102 - Neuss |

In music we trust

Das Event liegt in der Vergangenheit. Es gibt eine Fotogalerie zu diesem Event.
Zur Fotogalerie
Foto: Veranstalter

Mit der ersten In Music We Trust des Jahres geht die "only upstairs" Party auf dem Housefloor in der ersten Etage des 102 in die goldene dritte Runde. Nachdem der umfassende Umbau des Clubs samt neuem Deko-Konzept mit dem ’Grand Re-Opening’ und ’We Are Carnival’ im großen Stil gefeiert wurde, geht es am Samstag, den 28. Februar wieder im kleinen, intimen Rahmen weiter.

In Music We Trust | Samstag, 15. November 2014 In Music We Trust // Sa 15.11.14 102 85 Fotos

Musikenthusiasten, ganz gleich ob Closed Eyes Dancer oder wilde Party Animals, wissen den Zauber kleiner Räumlichkeiten zu schätzen. Nicht nur dass ein kompakter Floor schneller zu einer brodelnden Masse hoch kocht, die sich völlig dem Moment hin gibt. DJs spielen oft auch unbefangener und trauen sich eher, ganz persönliche musikalische Facetten von sich Preis zu geben, die vom Publikum wiederum nicht selten mit noch ekstatischerem Feedback gedankt werden. Kurzum: eine Steilvorlage für Magic Moments, die man ohnehin nicht beschreiben kann, sondern erlebt haben muss! Alls was zählt ist der Ort, der Moment und die Musik. In Music We Trust.

Micky's B-Day | Samstag, 31. Mai 2014 Micky's B-Day | Samstag, 31. Mai 2014 Micky's B-Day | Samstag, 31. Mai 2014 Micky's B-Day // Sa 31.05.14 102 132 Fotos The Grand Re-Opening | Samstag, 31. Januar 2015 The Grand Re-Opening | Samstag, 31. Januar 2015 The Grand Re-Opening | Samstag, 31. Januar 2015 The Grand Re-Opening // Sa 31.01.15 102 122 Fotos D-Day feat. Rodriguez Jr. & Friends | Samstag, 11. Januar 2014 D-Day feat. Rodriguez Jr. & Friends | Samstag, 11. Januar 2014 D-Day feat. Rodriguez Jr. & Friends | Samstag, 11. Januar 2014 D-Day feat. Rodriguez Jr. & Friends // Sa 11.01.14 102 98 Fotos

Nach Sidney Charles und Re.You vertraut man im 102 diesmal auf den Keinemusik-Mastermind ADAM PORT. Selten hat es ein Label in so kurzer Zeit geschafft international ein so großes Renomée zu erlangen wie das Berliner Kollektiv. Ihr Trademark-Sound, der sich irgendwo zwischen Tribal House und deepem Techno mit unterschiedlichsten urbanen Einflüssen bewegt, hat seit dem ersten Keinemusik-Release 2009 bis heute einen festen Platz in den Playlists der tonangebenden DJ-Elite – von Sven Väth und Loco Dice über Dixon und Âme bis hin zu Ricardo Villalobos und DJ Koze.

Support kommt von der anderen Rheinseite, von der Resident-Kirsche des Kölner Bootshaus Maxcherry, der in Back2Back-Formation mit Projekt X und Reineke Fuchs Resident Björn Grimm den Ausnahmezustand proben wird, sowie von Düsseldorfs very own Micky Markowitz.

Line-Up:

  • Adam Port (Keinemusik / Berlin)
  • Maxcherry (Bootshaus / Köln)
  • Björn Grimm (Bootshaus / Köln)
  • Micky Markowitz (the attic)

Mehr Infos findet ihr auch bei Facebook.