102 - Neuss |

Junge Helden für die Zukunft Festival

Das Event liegt in der Vergangenheit.
Foto: Veranstalter

Charity-Event mit Oliver Koletzki: Anfang Mai: Zweites "Junge Helden für die Zukunft"-Festival Charity-Event mit Oliver Koletzki Anfang Mai: Zweites "Junge Helden für die Zukunft"-Festival Zum Artikel » Am 4. Mai öffnet das 102 seine Türen für eine Nacht der besonderen Art. Gemeinsam mit Julia Felger – sie hat das Festival ins Leben gerufen – steigt hier ein Charity Event für den Verein "Junge Helden e.V.", der sich für das Thema Organspende einsetzt und darüber aufklärt.

Mainfloor: Oliver Koletzki und Tube & Berger

Da möglichst viele junge Menschen angesprochen werden sollen, öffnet das 102 an diesem Tag ausnahmsweise mal ab 18 Jahre: "Wir bitten Euch da um Toleranz und Offenheit. Lasst uns den Küken mal zeigen wie man feiert ;-)"

Oliver Koletzki (image/jpeg) Oliver Koletzki Ganz 102 like liegt der Fokus auch an diesem Abend auf bester elektronischer Musik. Auf dem Mainfloor spielen die Headliner Oliver Koletzki und Tube & Berger. Oliver Koletzki ist seit vielen Jahren als DJ unterwegs und in den besten Clubs Europas zuhause, weiß wie man performt und sich seine Bindung zum Publikum erarbeitet. Begonnen hatte alles mit seinem fulminanten Szene-Einstieg “Mückenschwarm” auf Cocoon-Recordings. 2005 dann erfüllt sich Oliver einen langersehnten Traum und gründet sein eigenes Label. „Stil vor Talent“ soll jungen Künstlern die Möglichkeit geben sich zu verwirklichen und eine Plattform für elektronische Musik schaffen. Sieben Jahre später kann Stil vor Talent auf über 60 Releases zurückschauen. Darunter Olivers erste LP „Get Wasted“, der Überhit „3 Tage Wach“ und die Alben „Großstadtmärchen“ und „Lovestoned“.

tube & berger (image/jpeg) Tube & Berger Als zweiten Main-Act des Abends dürft ihr die „Kittball Records“ Macher Tube & Berger begrüßen. Diese können von sich behaupten, Nr. 1 der Beatport-und US Billboard Dance Charts gewesen zu sein. Die beiden live zu erleben, ist dann auch eine gelungene Abwechslung zum herkömmlichen Clubprogramm. Brandneue „Floorburner“, eigens produzierte Tracks und diverse Effekte gehören bei Tube & Berger zur Tagesordnung und haben wilde Eskalationen in allen angesagten Clubs ausgelöst.

Support: Ralf Kollmann, ME.N.U.

Unterstützung bekommen sie von Ralf Kollmann. Er führt gemeinsam mit Anja Schneider das Berliner Durchstarter Label „Mobilee“ und steht für entsprechenden Sound. Das Warm-Up auf dem Mainfloor wird von ME.N.U. dem Newcomer des Labels Morgen.am aus Amsterdam und dem durch den DJ-Contest qualifizierten Nachwuchs DJ bestritten.

Second Floor: Super Flu

two birds digital, DJ Starskie, Oliver van Lin (image/jpeg) Starskie & Van Lin Eine Etage höher geht es wie immer mit viel Herz zur Sache. Als Headliner freuen wir uns sehr auf Super Flu. Das dynamische Duo aus Halle an der Saale released in regelmäßigen Abständen Clubhits im Cinemascope-Format, die auch den letzten, unentschlossen vor sich hin wippenden Longdrinkglas-Festhalter in Richtung Tanzfläche zerren. Auf Labels wie Stephan Bodzin´s “Herzblut” sind ihre vor verspieltem Charme sprühenden, basslastigen Tracks ebenso gerne gesehene Katalognummern wie auf ihren eigenen, sehr erfolgreichen Imprints “Monaberry” oder “Sunset Handjob”.

Junge Helden für die Zukunft Festival | Freitag, 3. Mai 2013 Junge Helden für die Zukunft Festival // Fr 03.05.13 Haus der Jugend Mehr Infos » Nach nur wenigen Veröffentlichungen und ersten Achtungserfolgen schafften die beiden Musiker vor einigen Jahren mit dem Track “Shine” und dem dazugehörigen, unter Mitwirkung vieler Freunde entstandenen Video den Sprung in die nächste Liga. Selbiger wurde natürlich schnell von weltweiten Bookings, Ruhm, Ehre und vermutlich sehr viel Next-Morning-Aspirin begleitet.

Supportet wird das Ganze von den Groove a Libre Machern Starskie & Van Lin, sowie Derek Haze, dem Berliner Produzenten und DJ, der in NRW durch seine Veranstaltungsreihe „baked beats“ und seiner Residency bei BunkerTV auf sich aufmerksam machen konnte. Das Warmup wird bestritten vom Düsseldorfer Newcomer „Bumtigger“.