Die Werkstatt - Köln |

Miriam Bryant live

Das Event liegt in der Vergangenheit.
Foto: Universal Music
  • Eintritt: 17 EUR zzgl. Gebühren
  • Beginn: 20:30 Uhr

Infos zur Location

Anfang November veröffentlichte die Newcomerin Miriam Bryant ihr Debütalbum "Raised In Rain". Aus diesem Anlass kommt die talentierte Schwedin auf Deutschlandtour - und macht am 20. November Halt in der Werkstatt in Köln.

Erste Single "Finders Keepers": Miriam Bryant: Die schwedische Adele? Erste Single "Finders Keepers" Miriam Bryant: Die schwedische Adele? Zum Artikel » Dass die gebürtige Schwedin einmal von der renommierten und auflagenstarken Boulevard-Zeitung 'Aftonbladet' als "Newcomerin des Jahres 2013" geadelt werden würde, ist keine Überraschung, denn schon im frühen Kindesalter wollte Miriam Sängerin werden. Und auch wenn sie gerne mit der Tatsache kokettiert, dass sie "einfach ein paar Songs geschrieben" habe, lassen sich ihre Wurzeln nicht wegdiskutieren: Der Vater ein britischer Bäcker, die Mutter eine Lehrerin aus Finnland, sie selbst wurde in Göteborg geboren. Eine solche Gen-Kombination lässt den Schluss zu, dass ihre Musik Single-Debüt "Finders Keepers": Miriam Bryant startet in Deutschland durch Single-Debüt "Finders Keepers" Miriam Bryant startet in Deutschland durch Zum Artikel » kaum in eine Schublade einzuordnen ist.

Versucht man es doch, ist man geneigt, sowohl britischen Humor als auch finnische Melancholie auf "Raised In Rain" zu entdecken. Das Ganze kombiniert mit dem für Skandinavier typischen sicheren Gespür für einprägsame Melodien. Aber auch das sei kein Rezept, das sie sich ausgedacht und zurechtgelegt habe. "Ich bin eher ein Bauch- als ein Kopfmensch", behauptet sie und verweist darauf, dass manche ihrer Stücke, wie die großartige erste Single "Finders Keepers" zum Beispiel, innerhalb von einer halben Stunde entstanden sind.

Musik-Newcomerin auf der Überholspur: Miriam Bryant mit neuer Single „Push Play“ Musik-Newcomerin auf der Überholspur Miriam Bryant mit neuer Single „Push Play“ Zum Artikel » Mit ihrem alten Schulfreund Victor fand sie einen Seelenverwandten, der sie darin bestärkte, eigene Songs zu schreiben und der sie auf das Level pushte, auf das sie mit "Raised In Rain" nun gelandet ist: Gefühlvolle Soul-Songs in modernen Arrangements, vorgetragen von einer Stimme, der man das junge Alter ihrer Besitzerin nicht anhört. Metaphorisch und atmosphärisch dichte Texte, die von den Erfahrungen ihrer Verfasserin erzählen, die sie in jeder Silbe überzeugend vertont. "Meine Texte sind alle persönlich und vor allem ehrlich. Aber ich gebe keine Richtung oder Interpretationen vor, ich finde es interessanter, wenn sich der Zuhörer sein eigenes Bild macht."

Und das tut er: Ihr erster selbst verfasster Song "Finders Keepers" wurde auf Youtube schnell über eine halbe Million mal aufgerufen, es folgten umjubelte Showcases in Berlin, Hamburg, München, Köln, Baden-Baden und Frankfurt, eine ausverkaufte Dezember-Club-Tour sowie diverse TV-Auftritte. Nun endlich erscheint "Raised In Rain".