Stadtgarten - Köln |

Tocotronic

Das Event liegt in der Vergangenheit.
Foto: RP/Susanne Diesner

Die deutsche Band Tocotronic kündigt ihr schon elftes Album an. Einen Titel hat sich die Band für das am 1. Mai angekündigte Werk einfach gespart. Dem knalligen Cover verdankt es aber den Beinamen "Das rote Album". Kreativer als bei der Namensgebung geht es dann aber bei den Songs zu. Versprochen! Für alle Ungeduldigen: Ihr wollt oder könnt nicht bis zum offizielen Starttermin des Albums warten? Kein Problem! Tocotronic performen ihre neue Platte schon am 27. April live im Kölner Stadtgarten.

Das neue Album der vier Hamburger behandelt die drei zentralen Themen des Lebens: Liebe, Erinnerung und noch mehr Liebe. In zwölf Songs und einem Hidden Track erfahrt ihr alles wichtige: Von den Anfängen im Heimatort Langeweile, den es zu verlassen gilt. Über die Entstehung des rotzig, frechen Rebel Boy, bis hin zur Wandlung zur waschechten Diva. Eine abenteurliche Reise.

Vier exclusive Clubkonzerte - Köln ist dabei!

Diese Geschichten wird dann natürlich in einem unschlagbaren Sound verpackt. Dazu authentische, deutsche Texte - was will man mehr? Schon können die exklusiven Clubkonzerte losgehen. Insgesamt dürfen nur vier Städte "das rote Album" vorab live erleben. Keine Frage, dass Köln eine davon ist. ;-) Für alle anderen geht es dann erst im Herbst mit der großen Tocotronic Tour so richtig los.