Live Music Hall - Köln |

Curse

Das Event liegt in der Vergangenheit.
Foto: Veranstalter

Das neuen Album "Uns" von Curse geht neue Wege. Es ist ein musikalisches und emotionales Auf und Ab. Es gibt große Drums, welche in emotionale Strophen einleiten. Buchstäblichen mit Pauken und Trompeten geht dann im Refrain weiter. Da fahren die Gefühle Achterbahn. Getoppt werden kann das nur noch durch die Atmosphäre eines Live-Auftritts. Da kommt es ja wie gerufen, dass am 11. Januar in der Live Music Hall in Köln Curse ein Konzert gibt.

Als Curse im Jahr 2003 nach vielen erfolgreichen "Two Turntables and a Microphone"-Shows zum ersten Mal mit einer Liveband auf Tour ging, reagierten die Fans begeistert und füllten die Hallen. Doch es gab nätürlich nicht nur Lob. Ein Rapper geht doch nicht mit Bands auf die Bühne. Pures Entsetzen! Nur wenige Jahre später ist das Standard. Heute sind Musiker und Liveinstrumente aus großen Rapshows kaum wegzudenken und keiner ist darin geübter als Curse.

Auch in 2015 wird Curse auf der "Uns Tour" live überraschen: zwei Drummer an den Flanken und eine Phalanx aus Synthies, Pads und Drummachines in der Mitte der Bühne – "Uns Live" wird wuchtig. Aber auch jeder Fan der ersten Stunde kommt auf seine und ihre Kosten: Curse wird neben dem neuen Album auch die Songs spielen, die er in den letzten 15 Jahren zur blühenden Hip-Hop-Historie in Deutschland beigetragen haben. Ein toller Abend für alle Fans.