Oktopussy - Düsseldorf |

Stadtklang mit North Alone

Das Event liegt in der Vergangenheit.
Foto: Veranstalter
  • Eintritt: frei
  • Beginn: 20:00 Uhr
  • Website

Infos zur Location

  • Oktopussy
  • Restaurant
  • Gneisenaustraße 69
  • 40477 Düsseldorf

Es gibt sie. Diese Leute, die die Füße einfach nicht still halten können. Leute, die einfach nicht satt werden und bei denen alles raus muss. Immer. North Alone aka Manuel Sieg ist augen- und ohrenscheinlich einer dieser Zeitgenossen. Der treibt sich nun schon über 15 Jahre in der Deutschen Punkrock-Landschaft rum und hat nach diversen Bands mit Lautstärke die Strom- gegen die Akustikgitarre eingetauscht. Vom Punkrock zum Folk. Wobei: Ist doch eigentlich auch irgendwie Punkrock geblieben. Am 9. Februar spielt er bei Stadklang im Octopussy in Düsseldorf.

Mit Hornbrille und Dreiwochenbart blickt Manuel auf seinem Debütalbum zurück und nach vorne, und das mit abwechslungsreichen Singer/Songwriter-Country-Folk-Songs, die in guter Tradition zu guten Leuten wie Tim Vantol, Brian Fallon oder Chuck Ragan stehen. Dabei ruht er sich glücklicherweise nicht auf stumpf geschrammelter Klampfe aus, sondern kommt mit geschmackvoller Instrumentierung von Geige bis Piano daher. Der Gute hat inzwischen über 400 gespielte Konzerte auf dem Buckel.

Dabei durfte er unter anderem mit einigen Größen des Genres wie zum Beispiel Dave Hause (US), Austin Lucas(US), Levellers (UK), Skinny Lister (UK), und Tim Vantol die Bühne teilen. Und selbst wenn North Alone von sich als "Old Dog Barking" redet: Keine Bange! Der tut nix, der will weiterhin nur live spielen.