Park in Neu-Vilich - Bonn |

Green Juice Festival

Das Event liegt in der Vergangenheit.
Foto: Veranstalter

Wer dachte, dass der Festivalsommer schon vorbei sei, der irrt. Am 22. August findet das "Green Juice Festival" im Park in Neu Vilich bei Bonn statt. Mit dabei sind unter anderem: Jupiter Jones, Black Lemon, The Gogets und Astairre.

Jedes Jahr im Spätsommer wird der Park im Neu-Vilicher Wohngebiet zum Festivalgelände: Seit 2008 findet hier das Green Juice Festival statt, ein Open Air-Musikfestival mit Fokus auf Rockmusik auf Deutsch und einem jungen Publikum. Das Ziel ist es, die junge Musikkultur in der Köln/Bonner-Region zu fördern – deshalb holen die Veranstaler bundesweit bekannte Künstler zu sehr erschwinglichen Preisen nach Bonn und stellen sie zusammen mit regionalen Newcomern auf die Green Juice-Bühne.

Aus diesem Grund gibt es seit dem vergangenen Jahr auch das Green Juice Warm-Up am Vortag. Hier bekommen weitere Bands aus der Region die Chance, sich zu präsentieren. Damit schaffen die Veranstalter Auftrittsmöglichkeiten für junge Bands, die in der Region dringend gebraucht werden.

Auch Freunde der elektronischen Musik kommen beim Green Juice Festival seit dem vergangenen Jahr auf ihre Kosten: Zusammen mit Antiheld Music haben die Veranstalter ein zweites Bühnenprogramm mit talentierten DJs aus der Region auf die Beine gestellt.

Green Juice Stage:

21.35 Uhr - 22.55 Uhr: Jupiter Jones

19.55 Uhr - 20.55 Uhr: The Gogets

18.15 Uhr - 19.15 Uhr: Die Rakede

16.35 Uhr - 17.35 Uhr: The Slapstickers

15.25 Uhr - 16.10 Uhr: FJØRT

14.20 Uhr - 15.00 Uhr: Astairre

13.30 Uhr - 14.00 Uhr: Black Lemon

Außerdem für euch am Start: Das Green Juice Warm-Up mit regionalen Newcomer-Bands am 21. August, wie Lendgold, Spiegelblick, Juri, Peanutbutterspiritlover, The Bowling Pins und Memories of July.

Ab 23 Uhr: Green Juice Festival 2015 - Offizielle Afterparty mit feinstem Deep- und Tech-House in der N8Lounge in Bonn. Eintritt mit Bändchen nur 3 Euro.