Sonstiges

GFG Concept Store

Foto: TONIGHT.de/Ronny Hendrichs
  • Öffnungszeiten: Montag - Schulungen Di. - Fr. 11.00 - 20.00 Uhr Samstag 10.00 - 17.00 Uhr
  • Telefon: 0211 88 922 499
  • Website

Infos zur Location

Einmal Pariser Fashion-Show und zurück – und das ganz ohne Flugticket. Das geht nach Grevenbroich und Pulheim nun auch endlich in Düsseldorf im "GFG Hair & Styling"-Salon in den Schwanenhöfen. Das liegt nicht nur am großen Catwalk, sondern auch an den beiden Inhabern Giuliano und Francesco Gammuto. Die Brüder sorgen mit ihrem Team dafür, dass sich jeder Kunde wie ein echtes Laufsteg-Model fühlt.

Catwalk, Lounge und junge Designer-Mode - "GFG Hair & Styling" auf 400 Quadratmetern

Giuliano und Francesco Gammuto: Kurzurlaub beim Friseur: "GFG Hair & Styling" Düsseldorf Giuliano und Francesco Gammuto Kurzurlaub beim Friseur: "GFG Hair & Styling" Düsseldorf Zum Artikel » Waschen, Schneiden, Föhnen und Tschüss? Dauerwellehauben, Haare auf dem Boden und Trinkgeld-Kässchen für Ursula und Jennifer am Ausgang? Das gehörte für Giuliano und Francesco Gammuto definiv nicht zur Vision, als sie 2006 ihren ersten "GFG Hair & Styling"-Salon in Grevenbroich eröffneten. Die beiden Brüder wollten weg vom typischen "Mal eben schnell die Haare schneiden"-Friseur-Salon, so Farb- und Stilberater Franceso, der sich heute hauptsächlich um das Marketing der mittlerweile drei Salons kümmert: "Heutzutage muss alles immer schnell, schnell, schnell gehen. Wir wollen keine Massenabfertigung. Wer zu uns kommt, soll Zeit mitbringen und auch was erleben. Und auch, wenn es jetzt übertrieben philosophisch klingt: Die Welt ist viel zu schnelllebig geworden. Grund genug, sie mit einem entspannten Friseur-Besuch etwas zu entschleunigen, oder?"

gfg (image/jpeg) One Look - One Price gfg2 (image/jpeg) Look: Ho-Dip!

Si, si, si! Und das geht im neuen Salon an der Erkrather Straße fast wie automatisch. "Salon" ist nämlich deuuuuutlich untertrieben. Wer die rund 400 Quadratmeter große ehemalige Industrie-Location in den szenigen Schwanenhöfen betritt, steht gleich mitten auf dem Catwalk. Gepaart mit einer großen Lounge, einer eigenen "Look-Area" für die neuste Mode der jungen Designer von Walter & Friedrichs (darunter auch das hellgrüne Kleid aus Nenas aktuellem Musikvideo inklusive original Nena-Make-up-Rand ;-)) und dem höher gelegenen Styling-Bereich (dort mixt der Stylist die Colorationen fast wie am DJ-Pult), fühlt sich der Kunde hier sofort wie in London oder Paris hinter den Kulissen einer Fashion-Show.

francesco und guiliano gammuto, gfg, hair, styling (image/jpeg) Francesco und Giuliano Gamutto starten nun auch in Düsseldorf mit ihrem dritten großen "GFG Hair & Styling"-Salon voll durch. Francesco (links): "Wir wollen in der Modewelt ernstgenommen werden und die gesamte Friseurbranche mit unserem Konzept revolutionieren."

"Wer hier raus geht, soll sich richtig gut und schön fühlen“

Das soll er auch unbedingt, so Francesco: "Ein hohes handwerkliches Know-how ist für uns selbstverständlich. Wir wollen unseren Kunden zusätzlich zum neuen Look aber noch ein gutes Gefühl verkaufen. Wer hier raus geht, soll sich richtig gut und schön fühlen." Dafür sorgen die GFG-Experten immer mittwochs mit dem speziellen "Hair Reborn"-Programm (Yes! Endlich können die Glätteisen-geschädigten Haare wiederbelebt werden ;-)) und an allen anderen Tagen mit frischen Schnitten und "live" gemixten Colorationen. Anfang nächsten Jahres wird das Angebot noch um einen Make-up-Bereich erweitert, in dem Profis nicht nur schminken, sondern auch zeigen, wie es geht.

Für frischen Wind sorgt außerdem Stylingkönig Giuliano Gammuto, der seinen Jungs und Mädels regelmäßig die neusten Trends von den Fashion-Shows in Paris und London mitbringt. "Was bei den Fashion-Shows gezeigt wird, kommt meist erst nach mehreren Monaten als Trend in die Friseursalons. Gut, dass wir an der Quelle sitzen und die Trends mitentwickeln können. Schließlich wollen wir uns nicht von Heidi Klum und Co. inspirieren lassen. Genau andersrum: Wir wollen sie mit unseren neuen Ideen inspieren“, lacht der 28-Jährige.

Wenn die beiden Brüder gerade nicht hinter den Kulissen der Fashion-Shows dieser Welt rumturnen, sind sie immer im Wechsel auch selbst in ihren drei Salons aktiv. Aber: "Wir geben das Wissen und den Spirit an alle unsere Mitarbeiter weiter, damit alle gleich gut arbeiten. Hier hat jeder das Handwerk perfekt drauf und wird durch die vielen Schulungen immer besser."

P.S.: Weil die Location viel zu schön ist, um nach Ladenschluss geschlossen zu sein, sollen hier in Zukunft auch verschiedene Charity- oder Fashion-Events steigen. Wir sind gespannt!