News Archiv - DJs

Tekknomixer, DJ Pineapple oder David Dance

Dringend gesucht – der perfekte DJ-Name

Vor einigen Wochen verkündete Angelina Heger, dass sie ab sofort auch als DJane unterwegs sein wird. Wir haben die besten Tipps für den richtigen DJ-Namen!

Interview

Düsseldorfer DJs: Maas & Otis wollen international durchstarten

Die Düsseldorfer Jungs des DJ-Duos "Maas & Otis" mischen gerade die Szene auf. Erste Bookings in Paris, Spanien und Marokko stehen schon fest.

Angelina Heger, Giulia Siegel, Noah Becker und Co.

Promi-DJs – Top oder Flop?

Angelina Heger will DJane werden! Wie die Chancen für eine Karriere an den Turntables stehen und welche Promis sich noch daran versuchen, erfahrt ihr hier.

DJ-Steckbrief

Temperamentvoller Deep- und Techhouse von Celina Lewis

Celina Lewis will 2014 „die Tanzflächen weltweit zum Entflammen“ bringen. Im DJ-Steckbrief erfahrt ihr mehr über die attraktive Djane.

Interview mit PM-Resident

DJ Sven DeeKay über komische Männchen und Mädchen mit Rehaugen

Sven Lindackers legt als DJ Sven DeeKay im Moerser Club PM auf. Dort bekommt der 31-Jährige Zettel zugesteckt, die er nicht immer versteht.

Deutscher Produzent startet durch

The American Dream: Lukas Hilbert produziert für Chris Brown

Vom Tellerwäscher zum Millionär – oder: von Yvonne Catterfeld zu Chris Brown. Produzent Lukas Hilbert beweist einmal mehr, dass in Amerika alles drin ist.

Sein Sound ist unberechenbar

DJ Say Whaat startet "Golden Era" im Club 134

Düsseldorf braucht mehr alten guten Hiphop! Das dachten sich die Betreiber des Club 134 und holten mit DJ Say Whaat einen mit ins Boot, der weiß wie's geht.

"Walking down the line"

Spätsommer-Ohrwurm von "Jon Sine" aus Düsseldorf

"Walking down the line" stammt aus der Feder des Düsseldorfer DJs "Jon Sine" und hat unglaublich viel Fußwipp-Potenzial. Im Steckbrief erfahrt ihr mehr.

Interview mit DJ-Duo

Knabberspaß mit "Fisher & Fiebak" im Studio

Es war an einem der wenigen heißen Tage in diesem Juni: Unsere Kollegin traf das DJ-Duo "Fisher & Fiebak" in ihrem Düsseldorfer Studio zum spaßigen Interview.

Ab dem 1. April

GEMA: Nun müssen DJs selbst zahlen

Mehr Kosten für DJs: Für jede einzelne Kopie werden bald eine Lizenz und 13 Cent verlangt. Wie die Angaben überprüft werden sollen, steht noch nicht fest.