Neues "Boui Boui Bilk"

"Bon Bon" eröffnet zur Nacht der Museen mit Nachtflohmarkt

Neues "Boui Boui Bilk": "Bon Bon" eröffnet zur Nacht der Museen mit Nachtflohmarkt Neues "Boui Boui Bilk": "Bon Bon" eröffnet zur Nacht der Museen mit Nachtflohmarkt Foto: Anne Orthen

Am 4. April ist es endlich soweit: Das neue Projekt "Bon Bon" von Boui Boui Bilk-Geschäftsführer Florian Liss eröffnet in Düsseldorf Holthausen mit einem Nachtflohmarkt. 

Seitdem sich die Türen vom "Boui Boui Bilk" im September 2019 für immer geschlossen haben, mussten wir nicht lange auf einen Nachfolger der beliebten Eventlocation warten - eine alte Parfümfabrik wird das neue Zuhause für zahlreiche Veranstaltungen in Düsseldorf und eröffnet in der Nacht der Museen, am 4. April. 

Unter dem Namen "Bon Bon" finden ab dem 4. April 2020 auf der Bonner Straße 155 in Düsseldorf Holthausen Events rund Kreativität, Musik und Food statt. Der Mädelsflohmarkt "Weiberkram" wird etwa einmal im Monat im Bon Bon zu Gast sein, außerdem werden auch die Tatue-Messe und die Master&More in der alten Parfümfabrik stattfinden.Über 10.000 Quadratmeter groß ist die Fläche auf dem ehemaligen Fabrikgelände, gestartet wird das neue Projekt in der Nacht der Museen mit dem Nachtkonsum.

Der Name "Bon Bon" stammt übrigens nicht von der beliebten Süßigkeit, sondern wurde von dem Straßennamen der Location abgeleitet -BONner Straße!

Bereits im Boui Boui Bilk war der Nachtkonsum eine beliebte Anlaufstelle für Trödler und Schnäppchenjäger, im Bon Bon erwarten euch selbstverständlich auch jede Menge Mode, Deko und Vinyl. Auf dem Streetfood-Court könnt ihr euch nach Herzenslust durchprobieren und für musikalische Unterhaltung sorgt Franziska Schicketanz.

Termine für Düsseldorf und die Region: Flohmärkte werden immer beliebter – Saison 2020 Termine für Düsseldorf und die Region Flohmärkte werden immer beliebter – Saison 2020 Zum Artikel »

Das Programm beim ersten Nachtkonsum 2020

Über den Flohmarkt hinaus gibt es in der Nacht der Museen noch weitere Highlights im Bon Bon: Künstlerin Hilde Hüllwegen zeigt neue Acryl-Malerei und Street Art-Künstler KJ263 sprüht um 19:30 Uhr live Farbe auf die Wand! Ab 21:30 Uhr sorgt Franziska Schicketanz für frischen Indierock-Wind im Bon Bon und die Foodtrucks versorgen euch mit internationalen kulinarischen Köstlichkeiten.

Gut zu wissen: Für Besucher mit Nacht der Museen-Ticket ist der Eintritt zum Nachtkonsum frei, der Eintritt kostet sonst 3 Euro. Um 17 Uhr geht es los, getrödelt und gebummelt werden kann bis 23 Uhr.

Handlettering, Makramee und Fotografie: Das sind die besten Kreativ-Workshops in Düsseldorf Handlettering, Makramee und Fotografie Das sind die besten Kreativ-Workshops in Düsseldorf Zum Artikel »

Das Programm der Alten Kämmerei bei der Nacht der Museen 2020

Wer noch nicht müde vom Shoppen ist, kann in der Nacht des 4. Aprils ein vorerst letztes Mal in der Alten Kämmerei tanzen: Das alte Verwaltungsgebäude am Marktplatz wird umgebaut und lädt in der Nacht der Museen zum Abschieds-Tanz ein. Ab 23 Uhr könnt ihr dort zu den Beats von DJ N-Sure durch die Nacht tanzen und feinsten Urban und House Sounds lauschen. 

Wenn ihr noch etwas in den Erinnerungen des Boui Boui Bilks schwelgen wollt, findet ihr hier die besten Momente aus 6,5 Jahren:

Über 1 Millionen Gäste in 6 1/2 Jahren Das war das Boui Boui Bilk 100 Fotos

Gastro-Neueröffnungen in Düsseldorf 2020: Diese Stadt schläft nie - und futtert viel! Gastro-Neueröffnungen in Düsseldorf 2020 Diese Stadt schläft nie - und futtert viel! Zum Artikel »

Was ist los in Düsseldorf?: Unsere Event- und Freizeit-Tipps fürs Wochenende Was ist los in Düsseldorf? Unsere Event- und Freizeit-Tipps fürs Wochenende Zum Artikel »