Cyclingworld in Düsseldorf

Das sind die Trends der Fahrrad-Messe

Cyclingworld in Düsseldorf: Das sind die Trends der Fahrrad-Messe Cyclingworld in Düsseldorf: Das sind die Trends der Fahrrad-Messe Foto: Nils Längner
Von |

Zwei Tage, am 23. und 24. März, präsentiert die Cyclingworld alles, was neu ist aus der Welt des Fahrradfahrens. Hier einige Tipps.

Fahrradfahren liegt im Trend wie kaum jemals zuvor. Jeder Freizeit- und Profi radler kann sich passend zum Frühjahr über neue technische Finessen und Marken am 23. und 24. März bei der Messe Cyclingworld auf dem Areal Böhler informieren. Auf gut 13.000 Quadratmetern sowie einem ebenso großen Outdoorbereich präsentieren mehr als 240 internationale Aussteller etwa 300 Marken aus mehr als 20 Ländern, ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Expertenvorträgen, Radrennen für Groß und Klein sowie Teststrecken innen und unter freiem Himmel. Hier einige Neuheiten aus dem Messe-Programm.

Sportradler Ob Profi- oder Jedermann-Straßenrennen, Radmarathons, Radtouristikfahrten, Triathlon, Mountainbike-Rennen oder Mountainbike-Marathons: Radsport ist beliebt und gesund. Viele Aussteller zeigen ihre neuen Modelle, im Trend liegt zudem, sich das Rad selbst zusammenzubasteln. Möglich ist das bei der Firma „8bar“, die hochwertige Komponenten in mehreren Farben zur Verfügung stellt. Dann wird das Bike in Handarbeit zusammengestellt.

Laufen war gestern, Radeln ist heute: Alle Infos zur Cyclingworld Düsseldorf 2019 Laufen war gestern, Radeln ist heute Alle Infos zur Cyclingworld Düsseldorf 2019 Zum Artikel »

E-Mobility Bei der Frage nach zukünftiger Mobilität geht an E-Bikes und Pedelecs kein Weg vorbei. Diese Fahrräder mit elektrischer Unterstützung schonen den immer knapper werdenden Verkehrsraum in den Innenstädten und sie fördern obendrein die Gesundheit und das Wohlbefinden ihres Fahrers.

Reisen Ein Bike-Trip durch die Wüste? – Zugegeben, das kann extrem werden. Das Thema Radreisen ist vielfältig. Ob es mit dem Rad durch die Mongolei oder durch die heimische Niederrheinebene, ob es entlang der Mosel oder einmal quer über die Alpen gehen soll – mit dem richtigen Fahrrad sind das unvergleichliche Erlebnisse. Die Aussteller auf Cyclingworld haben viele Infos und Produkte im Angebot.

Mode Kleider machen Biker. Auf der Cyclingworld heißt der Bereich für Radsportbekleidung ganz modern „Cycle Couture“. Hosen, Shirts, Schuhe: Wer sich sportlich einkleiden möchte für seine Trips, dürfte eine große Auswahl finden.

Lastenräder In Düsseldorf sind sie schon oft zu sehen: Fahrräder mit mächtigen Packflächen. Kinder, Tiere und Einkäufe können auf diese Weise transportiert werden und eine Autofahrt ersetzen. Einer der führenden Hersteller ist Babboe. Die Niederländische Firma hat Lastenräder in verschiedenen Preisklassen im Sortiment und ist bekannt für ein großes Angebot an praktischem Zubehör.

Aktionen Einkaufen, Testen, Probieren und Fachsimpeln: Auf der Cyclingworld gibt es viele Möglichkeiten, aktiv zu werden. Neu im Programm ist zum Beispiel der „Kids Bike Parcours“, bei dem Kinder ihr Geschick auf zwei Rädern testen können (an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr).

Auch 2020 ist von der Rolle!: Großer Rückblick auf die Rollnacht Saison 2019 Auch 2020 ist von der Rolle! Großer Rückblick auf die Rollnacht Saison 2019 Zum Artikel »

Eine Performance bietet Sebastian van Schingen. Der 37-jährige Sportler aus Essen zeigt einen „Bike-Trial“, bei dem er Hindernisse jeglicher Art überwindet, ganz ohne abzusteigen. Maren Schink hingegen stellt ihr Buch „Ich hasse laufen: Mein Weg von der Couch aufs Rad“ vor. Sie beschreibt, woher sie ihre Motivation nimmt und teilt ihre Erfahrungen: Wie fühlt es sich an, zum ersten Mal an der Startlinie eines Radrennens zu stehen? Und wie ist es als einzige Frau unter Männern? Außerdem im Programm: Vorträge, eine Fotoausstellung, eine Filmvorführung und viele Fahrrad-Tests.

Termine, Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Cyclingworld Fahrradmesse Samstag, 23. März, und Sonntag, 24. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr

Preise Tagesticket: 10 Euro, Wochenend-Ticket:15 Euro

Adresse Areal Böhler Hansaallee 321, Düsseldorf-Heerdt

Anfahrt Mit der Rheinbahn U70, U74 oder U76 bis Haltestelle Lörick oder mit dem Auto, es gibt kostenpflichtige Parkplätze. Mit dem Fahrrad: kostenlos, umweltfreundlich und sportlich

Alle Infos über die Aussteller und das Rahmenprogramm gibt es unter www.cyclingworld.de

20 Jahre Fischmarkt in Düsseldorf: Fischmarkt am Tonhallenufer - Alle Termine und Infos 2019 20 Jahre Fischmarkt in Düsseldorf Fischmarkt am Tonhallenufer - Alle Termine und Infos 2019 Zum Artikel »

Was ist los in Düsseldorf?: Unsere Party- und Event-Tipps fürs Wochenende Was ist los in Düsseldorf? Unsere Party- und Event-Tipps fürs Wochenende Zum Artikel »

Termine für Düsseldorf und die Region: Flohmärkte werden immer beliebter – Saison 2019 Termine für Düsseldorf und die Region Flohmärkte werden immer beliebter – Saison 2019 Zum Artikel »

Die besten Plattenläden und Plattenbörsen: Shopping-Tipps für Vinyl-Liebhaber Die besten Plattenläden und Plattenbörsen Shopping-Tipps für Vinyl-Liebhaber Zum Artikel »

Quelle: RP