Deutsche Skateboard Meisterschaft

Düsseldorf wird Treffpunkt der Skaterszene

Deutsche Skateboard Meisterschaft: Düsseldorf wird Treffpunkt der Skaterszene Deutsche Skateboard Meisterschaft: Düsseldorf wird Treffpunkt der Skaterszene Foto: Shutterstock.com

Am Wochenende vom 14. bis zum 16. September treffen sich in Düsseldorf die besten Skater Deutschlands. Im neuen Skatepark Eller messen sie sich bei der Deutschen Meisterschaft in den neu-olympischen Disziplinen "Skateboard Street" und "Skateboard Park".

Grabs, Flips, Grinds, Flatlands - diese und viele weitere Tricks könnt ihr euch am kommenden Wochenende im neuen Skatepark in Eller anschauen, wenn die Teilnehmer der Deutschen Skateboard Meisterschaft mit ihren Brettern um die Punkte kämpfen. Bis zu 150 Teilnehmer, sowohl Männer als auch Frauen, werden an dem Wochenende erwartet. "Skateboarden ist eine tolle Sportart, die sehr gut zur Sportstadt Düsseldorf passt. Der neue Skatepark in Eller begeistert jetzt schon die Szene und ist die perfekte Anlage für die Skateweek und die Deutsche Meisterschaft", sagt Oberbürgermeister Thomas Geisel.

Der neue Skatepark der Stadt ist an der Heidelberger Straße in Eller entstanden. Mit einer Fläche von 3800 Quadratmetern sind Skatebereiche mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden geschaffen worden. Es gibt eine "Kids-Area", eine "Street-Area", eine "Flat-Area" und eine "Bowl-Area", die verschiedene Leistungsanforderungen stellen. So ist die größte Anlage ihrer Art in Deutschland entstanden. Ein Park, der für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis perfekt geeignet ist, und jeden Skateaspekt bedient.

Eine Woche nach der Eröffnung in Düsseldorf-Eller: Was klappt und was klappt nicht im Skatepark Eine Woche nach der Eröffnung in Düsseldorf-Eller Was klappt und was klappt nicht im Skatepark Zum Artikel »

Event-Tipps für Hobby-Skater

Doch nicht nur die Profis dürfen sich auf ein spannendes Wochenende freuen. Auch Hobby-Skater bekommen in der Stadt einiges geboten. Bei der Skateable Art Session treffen Sport und Kultur aufeinander. Der Düsseldorfer Künstler und Kunstakademie-Student Roberto Cuellar, enthüllt am Donnerstag, 13. September, sein eigens für die Skateweek 2018 erschaffenes befahrbares Kunstwerk am Rheinufer (unter der Oberkasseler Brücke). "Ich freue mich, dass durch die SKTWK der passende Rahmen geschaffen wird um mein neuestes Werk in meiner Heimatstadt zu präsentieren – und das in direkter Nähe zur Kunstakademie", sagt Roberto Cuellar.  Also, schnappt euch die Boards und ab geht's auf die befahbaren Skulpturen ;-).

Am Freitag, 14. September, stehen gleich zwei Veranstaltungs-Punkte auf dem Programm. Zum einen findet ab 15 Uhr der Contest "Real Street" statt. Skateboarder müssen hier eine vor Ort bekanntgegebene Route meistern und als bester abschließen. Treffpunkt sind die Curbs auf der Bachstraße. Abends dürft ihr euch ab 22 Uhr auf die "Skate Video Night" im Atelier Kino freuen.

Termine im Überblick:

  • Photo Exhibition, ab 18 Uhr im Rooooom, Erkrather Straße 6
  • Skateable Art Session, ab 16 Uhrm Rheinufer, Nähe Oberkasseler Brücke
  • Real Street Session, ab 15 Uhr, Bänke an der Bachstraße
  • Skate Video Night, ab 22 Uhr, Atelier Kino an der Graf-Adolf-Straße 47

Was ist los in Düsseldorf?: Unsere Party- und Event-Tipps fürs Wochenende Was ist los in Düsseldorf? Unsere Party- und Event-Tipps fürs Wochenende Zum Artikel »