Düsseldorf-Film als Liebeserklärung

"A Timelapse Film" von Sarah Harnisch

Düsseldorf-Film als Liebeserklärung: "A Timelapse Film" von Sarah Harnisch Düsseldorf-Film als Liebeserklärung: "A Timelapse Film" von Sarah Harnisch Foto: Sarah Harnisch

Die Wahl-Düsseldorferin Sarah Harnisch offenbart unserer Stadt ihre Liebe auf ganz besondere Art und Weise: In ihrem Zeitraffervideo "Timelapse Düsseldorf" setzt die 28-Jährige ihre Lieblingsplätze in Düsseldorf in Szene.

Eines Tages werde ich Düsseldorferin. Das war Sarah Harnisch schon im Alter von 14 Jahren klar. "Als ich 14 war, lud mich meine Tante ins ehemalige Frankenheimkino ein und zeigte mir in dem Zuge die Düsseldorfer Altstadt. Seitdem war ich so fasziniert von der Stadt, dass ich mich dafür entschloss, irgendwann einmal dort zu leben", so Sarah. Heute ist die Wuppertalerin 28 Jahre alt und hat sich im vergangenen Jahr endlich ihren Traum erfüllt.

In genau 7546 Bildern hat sie ihre Lieblingsorte in Düsseldorf in einem Video im Zeitraffer festgehalten. 3:51 Minuten einfach Düsseldorf - kann es etwas schöneres geben?



Medienhafen, Rhein und die Innenstadt

Sarah setzt prominente Motive wie den Rheinturm, die Innenstadt und natürlich das Rheinufer gekonnt in Szene. "Manche Aufnahmen sind mir beim ersten Versuch geglückt, bei anderen brauchte es mehrere Anläufe, bis das Wetter und das Bild meinen Vorstellungen entsprach. Der Shot vom Rheinturm aus hat vier Anläufe gebraucht", beschreibt Sarah Harnisch. Die Aufnahmen für ihren Film entstanden in einem Zeitraum von einem halben Jahr, von Januar bis Juni. Mit "Timelapse Düsseldorf" möchte Sarah Harnisch ihre Lieblingsstellen der Stadt für sich selbst festhalten, möchte aber auch anderen unsere Stadt auf eine besondere Art präsentieren. "Am besten gefällt mir die positive Stimmung und die Lage am Rhein", so die Mediengestalterin. Sarah Harnisch schätzt die Orte, wo man sehen kann, wie Natur und Stadt zusammenkommen.

Über 8000 mal wurde ihr Video auf youtube bereits geklickt: Kommentare wie "Super!", "Beautiful idea Sarah", "awesome" und "tolle Arbeit...unglaublich schöne Bilder" überschlagen sich im Netz. Ich denke ihr schaut es euch am besten einmal selbst an und ihr werdet sehen: Düsseldorf ist einfach schön:)