Düsseldorfer Altstadt

Fürs Brauhaus Schiffchen wird ein Pächter gesucht

Düsseldorfer Altstadt: Fürs Brauhaus Schiffchen wird ein Pächter gesucht Düsseldorfer Altstadt: Fürs Brauhaus Schiffchen wird ein Pächter gesucht Foto: Jürgen Bauer
Von |

Das traditionsreiche Brauhaus Zum Schiffchen in der Altstadt, das als ältestes Restaurant Düsseldorfs gilt, könnte einen neuen Betreiber bekommen – wenn auch nicht sofort.

Mit einer Anzeige wird derzeit ein neuer Mieter für ein „sehr interessantes und bekanntes Brauhaus“ in Düsseldorf gesucht. Nach Informationen unserer Redaktion handelt es sich dabei um das Schiffchen.

Die Suche dürfte sich auf die Zeit nach dem Ablauf des Vertrags mit dem jetzigen Pächter beziehen, der noch einen Vertrag bis Ende 2020 hat. Auf Anfrage wollten sich die Eigentümer aber nicht zu dem Thema äußern.

Aktueller Betreiber des Schiffchen ist der erfahrene Kölner Gastronom Elias Khamassi, der es 2015 übernommen hatte und es nach eigenem Bekunden auch prinzipiell gerne weiter betreiben würde. „Allerdings müsste nach 2020 einiges gemacht werden“, sagt er – so bräuchten sowohl die Sanitäranlagen als auch die Gasträume eine Renovierung.

Natürlich solle das Schiffchen in diesem Fall aber auch weiterhin wie das Schiffchen aussehen. Bisher hat der Gastronom nach eigenen Angaben keine Gespräche über eine Verlängerung seines Mietvertrags und die Bedingungen dafür geführt.

Vermarktet wird das Schiffchen aktuell vom Gastro-Immobilienexperten Markus Eirund, der sich dafür kaum eine andere Nutzung als die als Brauhaus vorstellen kann. „Das ist das wohl bekannteste Brauhaus der Stadt, und es steht in jedem Reiseführer.“

Auch viele Prominente haben dort schon die deftige Traditionsküche genossen, für die es bekannt ist, sogar Königin Silvia von Schweden wurde dort schon gesichtet.

Die unendliche Geschichte, Teil 2: Burgerkette "Five Guys" will (mal wieder) nach Düsseldorf Die unendliche Geschichte, Teil 2 Burgerkette "Five Guys" will (mal wieder) nach Düsseldorf Zum Artikel »

Für Düsseldorfs Feinschmecker: Bei der "Tour de menu" 2019 wird wieder genossen Für Düsseldorfs Feinschmecker Bei der "Tour de menu" 2019 wird wieder genossen Zum Artikel »

13 Kneipen, 1.300 Besucher: Kneipen-Hopping durch Düsseldorf Eller 13 Kneipen, 1.300 Besucher Kneipen-Hopping durch Düsseldorf Eller Zum Artikel »

Quelle: RP