Einmal lachen, bitte!

Pop Up Comedy in Düsseldorf

Einmal lachen, bitte!: Pop Up Comedy in Düsseldorf Einmal lachen, bitte!: Pop Up Comedy in Düsseldorf Foto: moma artists

Einmal lachen, bitte! Pop Up Comedy bringt Newcomer der Comedy-Szene vor Publikum und die Zuschauer ordentlich zum Lachen. Wo ihr in Düsseldorf und Umgebung eure Lachmuskeln trainieren könnt, erfahrt ihr hier.

Freunde der Lachmuskel-Gymnastik hergehört: Wer wieder mal herzlich lachen möchte, merkt sich am besten den Namen Pop Up Comedy. Die Veranstaltungsreihe sorgt für interaktive und schlagfertige Unterhaltung mit Lachkick-Garantie. "Pop Up" steht für das plötzliche Erscheinen der Comedians - und das genauso flotte Verschwinden.

Hier stehen Newcomer der Comedy-Szene neben bekannten Gesichtern auf der Bühne und verwöhnen eure Bauchmuskeln mit Muskelkater vor Lachen. Ob im Chateau Rikx oder der Hausbrauerei zum Schlüssel - die Locations sind genauso vielfältig wie die auftretenden Künstler. Und genauso bunt ist auch der Herbstmonat Oktober mit Pop Up Comedy, einen Überblick des Programms findet iher hier.

Es wird wieder warm!: Hier könnt ihr den Spätsommer in Düsseldorf genießen Es wird wieder warm! Hier könnt ihr den Spätsommer in Düsseldorf genießen Zum Artikel »

Pop Up Comedy im Oktober

Der goldene Monat startet direkt mit einer großen Portion Spaß am 2. Oktober in der Hausbrauerei "Zum Schlüssel". Moderiert wird der Abend von Lars Hohlfeld, der drei Gesichter der Comedyszene vorstellt - geballte Männer-Power also. Mit am Start sind Benni Stark, Ludger Kazmierczak und Micha Marx - eine bunte Mischung aus Witzen über Herrenmode, Satire und Alltagsspaß.

Nach dem Abend haben die Lachmuskeln ein paar Tage Pause, weiter geht's nämlich erst wieder am 10. Oktober im Chateau Rikx. Auch hier ist Gastgeber Lars Hohlfeld mit dabei und hat eine Dame und zwei Herren der Comedy-Schöpfung im Gepäck: Alexandra Gauger witzelt über "Exbomben", Carsten Höfer unterhält als selbsternannter Frauenversteher und Mazi bringt kulturelle Vielfalt auf die Bühne.

Wer es nicht zu dem Comedy-Abenden in Düsseldorf schafft oder noch nicht genug gelacht hat, kann am 9. Oktober zu Implec nach Mönchengladbach oder am 30. Oktober zum Talschlösschen in Ratingen gehen. 

FEUCHTFRÖHLICH: Das Comedy-Brauseminar mit Lars Hohlfeld | Sonntag, 13. Oktober 2019 FEUCHTFRÖHLICH: Das Comedy-Brauseminar mit Lars Hohlfeld // So 13.10.19 Hausbrauerei Zum Schlüssel Mehr Infos »

Für die Bierfreunde gibt es etwas ganz besonderes: In der Brauerei Schlösser könnt ihr die Kellergewölbe entdecken und einen Blick hinter die Herstellung vom Altbier werfen. Gemixt mit einer Portion Humor wird das "Feuchtfröhlich".

Einlass ist immer ab 19 Uhr, die Karten kosten 18 Euro im Vorverkauf und 20 Euro an der Abendkasse. Wenn ihr die Tickets vorher buchen wollt, schaut ihr am besten entweder im "Schlüssel-Lädchen" neben der Brauerei vorbei, oder aber im Ticketshop.

Fernweh tanken: Ein Tag am Düsseldorfer Flughafen Fernweh tanken Ein Tag am Düsseldorfer Flughafen Zum Artikel »

Hier fängt die Königsallee an: Der Kö-Bogen in Düsseldorf Hier fängt die Königsallee an Der Kö-Bogen in Düsseldorf Zum Artikel »