Erstes Geschäft im Kö-Bogen II

TK Maxx eröffnet Filiale in Düsseldorf

Erstes Geschäft im Kö-Bogen II: TK Maxx eröffnet Filiale in Düsseldorf Erstes Geschäft im Kö-Bogen II: TK Maxx eröffnet Filiale in Düsseldorf Foto: Christoph Schroeter
Von |

Großer Tag für den neuen Kö-Bogen II in der Düsseldorfer Innenstadt: Mit TK Maxx hat dort am Donnerstag (13. August) das erste Geschäft eröffnet.

„Big Labels, small Prices“ - das ist das Motto der Bekleidungskette. Stücke von teuren Marken soll man dort erheblich günstiger erstehen können.

Am Donnerstag pünktlich um 9.30 Uhr war es so weit, das obligatorische rote Band wurde durchschnitten, die erste Filiale des Unternehmens in Düsseldorf war eröffnet. Diese ist gleichzeitig auch das erste Geschäft, das im neu erbauten Kö-Bogen II an den Start geht. Am 27. August folgt dann in direkter Nachbarschaft eine Filiale von H&M.

Five Guys, Peter Pane, Hans im Glück: Die Rückkehr der Burger nach Düsseldorf Five Guys, Peter Pane, Hans im Glück Die Rückkehr der Burger nach Düsseldorf Zum Artikel »

Bereits eine Stunde zuvor standen die ersten Kunden vor der Tür, bis kurz vor Eröffnung war die Schlange deutlich angewachsen. Beim Betreten des Landes bekam jeder einen Einkaufskorb in die Hand gedrückt.

Darunter auch Sonja aus Düsseldorf, die mit zwei Freundinnen in der Schlange gestanden hat. Sie freut sich über die Filiale in ihrer Heimatstadt. „Sonst sind wir nach Neuss oder in die Kölner City gefahren, wenn wir mal bei TK Maxx shoppen wollten.“

Gianluca aus Monheim war noch nie in einem Laden der Kette. „Aber als ich hier vorbeigelaufen bin und die lange Schlange gesehen habe, dachte ich mir, geh doch mal rein.“

Das Geschäft erstreckt sich über drei Etagen und hat 4000 Quadratmeter Verkaufsfläche. Corona-bedingt dürfen laut Unternehmen nur 450 Kunden gleichzeitig in den Laden.

Neue Blicke auf den Kö-Bogen II Das Ingenhoven Tal blüht grün 9 Fotos

TK Maxx gehört zur US-amerikanischen TJX Company. Die Firma verkauft Bekleidung und Einrichtungsgegenstände in neun Ländern auf drei Kontinenten. In Europa ist der Händler neben Deutschland in Irland, Großbritannien, Polen, Österreich und den Niederlanden vertreten. 600 Filialen gibt es in Europa, weltweit sind es mehr als 4000.

Der neu gebaute Kö-Bogen II liegt in bester Innenstadtlage in direkter Nachbarschaft zum Dreischeibenhaus und dem Düsseldorfer Schauspielhaus. Auf mehr als 30.000 Quadratmetern gibt es Flächen für Einzelhandel, Büros und Gastronomie. Neben TK Maxx und H&M ziehen dort auch Aldi, DM und Mango ein.

Die Fertigstellung des Kö-Bogen II ist für das dritte Quartal dieses Jahres vorgesehen.

Im September läuft der Vertrag aus: Kult-Kneipe "Em Pöötzke" macht dicht Im September läuft der Vertrag aus Kult-Kneipe "Em Pöötzke" macht dicht Zum Artikel »

Junge Gründer geben Vollgas: Unglaublich populär: Secondhand-Shop "Strike" erobert Düsseldorf Junge Gründer geben Vollgas Unglaublich populär: Secondhand-Shop "Strike" erobert Düsseldorf Zum Artikel »

Unterhaltung und Corona: Apollo-Varieté startet im September mit neuer Show Unterhaltung und Corona Apollo-Varieté startet im September mit neuer Show Zum Artikel »

Süße Abkühlung im Sommer: Die besten Eiscafés in Düsseldorf Süße Abkühlung im Sommer Die besten Eiscafés in Düsseldorf Zum Artikel »

Quelle: RP