Endlich kommt die Sonne raus

10 Dinge, auf die wir uns im Frühling freuen

Endlich kommt die Sonne raus: 10 Dinge, auf die wir uns im Frühling freuen Endlich kommt die Sonne raus: 10 Dinge, auf die wir uns im Frühling freuen Foto: Christin Pawlik

Kaum ist der Schnee geschmolzen, kommt auch schon die Sonne raus und verwöhnt uns bereits im Februar mit frühlingshaften Temperaturen. Wir verraten euch, worauf wir uns bei Sonnenschein in Düsseldorf am meisten freuen.

1. Ob durch den Grafenberger Wald, am Benrather Schloss oder einfach am Rhein entlang – bei Sonnenschein macht der Sonntagsspaziergang doch direkt viel mehr Spaß.

2. Im März ist Yomaro aus der Winterpause zurück und bereitet für euch wieder leckeren Frozen Yogurt zu.

3. Kaum kommt die Sonne raus, schaut man in viel mehr lächelnde Gesichter – da hat man doch direkt viel bessere Laune.

Unsere Hotspots der Stadt So schön ist der Frühlingsstart in Düsseldorf 22 Fotos

4. Anstatt Netflix zu schauen, mal wieder Fußball oder Badminton im Park spielen.

5. Das Feierabendbier an den Kasematten genießen – schmeckt direkt doppelt so gut!

6. Düsseldorf mit den Inlinern, Segway oder Longboard erkunden.

7. Die Open-Air Saison startet wieder, das heißt: Festivals, Kino und Konzerte unter freiem Himmel.

8. Die Tage werden länger, die Nächte kürzer: mehr Zeit für lustige Grillabende mit Familie und Freunden.

9. Die frühlingshafte Motivation nicht nur für den Frühjahrsputz nutzen, sondern auch den Kleiderschrank ausmisten (aussortierte Kleidungsstücke könnt ihr auf dem Flohmarkt verkaufen).

10. Statt mit Bus und Bahn zur Arbeit oder Uni fahren: sich auf's Fahrrad schwingen – da tut man nicht nur was für die Umwelt, sondern auch für die Bikinifigur.

Juicy Beats, Parookaville, Open Source und viele mehr: Die besten Festivals 2019 in NRW Juicy Beats, Parookaville, Open Source und viele mehr Die besten Festivals 2019 in NRW Zum Artikel »

Ein kühles Alt im Freien: Die schönsten Biergärten in Düsseldorf Ein kühles Alt im Freien Die schönsten Biergärten in Düsseldorf Zum Artikel »