Ausstellung rund um Verschwörung, Fake News und Kunst

"Im Zweifel für den Zweifel" lockt ins NRW-Forum

Ausstellung rund um Verschwörung, Fake News und Kunst: "Im Zweifel für den Zweifel" lockt ins NRW-Forum Ausstellung rund um Verschwörung, Fake News und Kunst: "Im Zweifel für den Zweifel" lockt ins NRW-Forum Foto: dpa, jps axs

"Im Zweifel für den Zweifel: Die große Weltverschwörung" lockt vom 20. September bis zum 18. November ins NRW-Forum nach Düsseldorf. Wir verraten, was euch erwartet.

Verschwörungstheorien und Fake News sind allgegenwärtig. Die bekanntesten Verschwörungen handeln dabei von der Ermordung John F. Kennedys und dem Anschlag des 11. Septembers. Die Ausstellung im NRW-Forum "Im Zweifel für den Zweifel: Die große Weltverschwörung" greift solche Verschwörungen auf und lädt die Besucher ein, an der Realität zu zweifeln.

Die wichtigsten Infos zur Austellung

Was erwartet den Besucher? Ihr dürft euch auf eine große Bandbreite von künstlerischen Darbietungen freuen – Miniaturlebenswelten, Fotomontagen, Skulpturen und digitale Architekturen sind nur einige davon. Ziel der Künstler ist es, ein Wechselbad der Emotionen hervorzurufen. Zweifel und Ängste werden aufgezeigt, um sich mit ihnen auseinandersetzen zu können. Kritisches Zweifeln, auch am Zweifel selbst steht dabei im Vordergrund.

Ort: NRW-Forum, Straße: Ehrenhof 3.

Anfahrt mit der U-Bahn: Ihr könnt einfach eine der folgenden Linien benutzen: U70, U74, U75, U76, U77 und dann an der Haltestelle Tonhalle aussteigen.

Anfahrt mit dem Auto: Keine Sorge, die Parkplatzsuche gestaltet sich einfach. Sowohl gegenüber des NRW-Forums an den Rheinterrassen finden sich etliche Parkplätze, als auch an der Tonhalle neben des NRW- Forums.

Eröffnung: Die Eröffnung findet am Donnerstag, 20. September, um 19 Uhr statt.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag 11 bis 18 Uhr, Freitag 11 bis 21 Uhr, Samstag 10 bis 21 Uhr, Sonntag und Feiertage 10 bis 18 Uhr.

Preise: Die Preise für die Tagestickets mit dem Zugang zu allen Ausstellungen, variieren je nach Wochentag und Alter von 1 Euro bis 9 Euro. Eine Übersicht über alle Preise findet ihr hier!

Diese Künstler sind mit dabei

Folgende Künstler wirken an der kommenden Ausstellung mit: Julius von Bismarck mit Richard Wilhelmer und Benjamin Maus, Disnovation, Ólafur Elíasson, Forensic Architecture, Juliane Herrmann, Iocose, Felix Kubin, Olaf Metzel, Tony Oursler, Trevor Paglen, Michael Schirner, Andreas Slominski, Holger Wüst und Steffen Zillig.

Immer noch nicht genug von Verschwörungen? Dann findet ihr hier mehr, schaut hier einmal rein:

Kunst, Kultur und Fotografie: Diese Museen in Düsseldorf solltet ihr gesehen haben! Kunst, Kultur und Fotografie Diese Museen in Düsseldorf solltet ihr gesehen haben! Zum Artikel »

Ausstellung im NRW-Forum: Böhmermann lästert über Museumsbesucher in Düsseldorf Ausstellung im NRW-Forum Böhmermann lästert über Museumsbesucher in Düsseldorf Zum Artikel »

Nacht der Museen 2018 | Samstag, 14. April 2018 Nacht der Museen 2018 | Samstag, 14. April 2018 Nacht der Museen 2018 | Samstag, 14. April 2018 Nacht der Museen 2018 // Sa 14.04.18 Ganze Stadt 91 Fotos Offizielle After-Show-Party zur Düsseldorfer Nacht der Museen | Samstag, 14. April 2018 Offizielle After-Show-Party zur Düsseldorfer Nacht der Museen | Samstag, 14. April 2018 Offizielle After-Show-Party zur Düsseldorfer Nacht der Museen | Samstag, 14. April 2018 Offizielle After-Show-Party zur Düsseldorfer Nacht der Museen // Sa 14.04.18 Schlösser Quartier Bohème 153 Fotos Nacht der Museen 2018 mit Aftershowparty | Samstag, 14. April 2018 Nacht der Museen 2018 mit Aftershowparty | Samstag, 14. April 2018 Nacht der Museen 2018 mit Aftershowparty | Samstag, 14. April 2018 Nacht der Museen 2018 mit Aftershowparty // Sa 14.04.18 Boui Boui Bilk 50 Fotos