Konzert in Düsseldorf

Sänger Barry L‘Affair stellt seine Platte in „D-Town“ vor

Konzert in Düsseldorf: Sänger Barry L‘Affair stellt seine Platte in „D-Town“ vor Konzert in Düsseldorf: Sänger Barry L‘Affair stellt seine Platte in „D-Town“ vor Foto: Christopher Ackermann
Von |

2016 war das, als Barry L’Affair völlig überraschend einen Schlaganfall erlitt. Er war gerade einmal 23 Jahre jung. Die Reha machte er in Düsseldorf . Jetzt bedankte er sich mit einem Konzert mit Star-Besetzung bei den Düsseldorfer.

Reha in Düsseldorf

In die Rheinterrasse lud der Sänger Barry L‘Affair Freunde und Familie ein – für ein ganz besonderes Konzert. Der in Wiesbaden lebende Marco Wagener, so sein bürgerlicher Name, hatte 2016 mit gerade einmal 23 Jahren einen Schlaganfall erlitten, während er gerade dabei war, sein neues Album zu produzieren. „Ich dachte damals, dass es vorbei ist. Ich musste alles neu lernen“, sagt Wagener. Zur Reha kam er dann nach Düsseldorf, schnell fand er hier neue Freunde, und auch seine Genesung ging gut voran. „Das war eine wundervolle Zeit für mich hier, ich habe die Stadt lieben gelernt“, sagt der Sänger. Und das obwohl er damals das Sprechen und das Singen neu lernen musste.

Konzert als Dankeschön

Seinen neuen Freunden und auch Ärzten und Mitarbeitern in der Reha versprach er damals, dass er das Release-Konzert für sein neues Album in Düsseldorf machen würde. Dieses Versprechen löste Barry L‘Affair nun endlich in „D-Town“, wie er Düsseldorf ganz weltmännisch nennt, ein. „Dieses Konzert ist auch ein Dankeschön an alle, die mich wieder fit gemacht haben.“ Unterstützt wurde er auf der Bühne von Grammy-Gewinner Ricky Z., Gitarrist von Jessica Simpson und Lauryn Hill, sowie Travis Gibb, dem Sohn von Bee-Gees-Legende Barry Gibb.

Das neue Album

Das neue Album „Loud‘n Proud“ hat der Sänger mit dem Produzenten Mark Hudson in den USA aufgenommen, unter anderem in einem Studio, in dem schon Nirvana ihr drittes und letztes Album „In Utero“ einspielten. Der Grammy-Gewinner Hudson arbeitet mit Céline Dion, Steven Tyler und Justin Timberlake zusammen. Die 16-köpfige Band lieferte Rock‘n‘Roll, Soul und ein bischen Hard-Rock ab.

Jazz Rally Düsseldorf: Ein musikalisches Chamäleon Jazz Rally Düsseldorf Ein musikalisches Chamäleon Zum Artikel »

Quelle: RP