Junge Gründer geben Vollgas

Unglaublich populär: Secondhand-Shop "Strike" erobert Düsseldorf

Junge Gründer geben Vollgas: Unglaublich populär: Secondhand-Shop "Strike" erobert Düsseldorf Junge Gründer geben Vollgas: Unglaublich populär: Secondhand-Shop "Strike" erobert Düsseldorf Foto: Shutterstock.com

Nach der Eröffnung der ersten Strike-Filiale in Krefeld, folgte am 8. August die Expansion nach Düsseldorf: Über 1.000 Menschen standen trotz Corona Schlange, um einen Blick in die neue Secondhand-Location in Düsseldorf Bilk zu werfen.

Mit so einem Andrang haben wohl selbst die jungen Betreiber und Gründer von "Strike" nicht gerechnet: Um Kontrolle über die lange Schlange und die Menschenansammlung zu bekommen, musste zur Eröffnung am Samstag letztendlich sogar das Ordnungsamt anrücken - dennoch lief alles recht entspannt ab.

Hinter dem Secondhand-Shop "Strike" stehen drei Personen, welche kaum älter als 20 Jahre sind - und die Schule gerade erst hinter sich gelassen haben: Bayen, Fabritius und Peter erhalten ihre Waren von Großhändlern in Belgien und Polen - Altkleider, die sonst geschreddert würden. Viele Teile sind bislang ungetragen.

Fashion aus zweiter Hand: Das sind die besten Secondhandshops in Düsseldorf Fashion aus zweiter Hand Das sind die besten Secondhandshops in Düsseldorf Zum Artikel »

Am 13. Juni 2020 eröffnete das junge Team die "Strike"-Filiale in Krefeld. Da sich das Gebäude in Familienbesitz befindet, wird für die Location keine Miete fällig - der perfekte Start. Der Erfolg von "Strike" kommt aber weder aus der klugen Finanzplanung, noch vom Charme der jungen Verkäufer: Per Instagram konnten sich die Drei bereits ein internationales Netzwerk aufbauen, welches zum Zeitpunkt dieser Zeilen auf 12.200 Abonnenten kommt.

Kein Wunder also, dass sich auch die Eröffnung der zweiten Location auf der Brunnenstraße 9, nur wenige Schritte vom Bahnhof Bilk entfernt, schnell herumgesprochen hat. Das Gebäude stand nun lange Zeit leer, in grauen Vortagen lockte hier ein Bio-Supermarkt seine Kunden. 200 Quadratmeter Platz hat das Team vor Ort, zur Renovierung wurde selbst Hand angelegt.

Vintage-Möbelläden in Düsseldorf: Gebraucht und trotzdem sexy! Vintage-Möbelläden in Düsseldorf Gebraucht und trotzdem sexy! Zum Artikel »

Als Kunden kommen vor allem Jugendliche und junge Erwachsene vorbei, in den sozialen Netzwerken hat das Team mit Gratis-Klamotten gelockt. Die Konkurrenz in Düsseldorf ist zwar vorhanden, aber überschaubar: Das "Broke" in Pempelfort beispielsweise, oder "Lieblingsstücke" und das "Elementarteilchen" in Flingern. In unmittelbarer Nähe in Bilk gibt es sonst nur die thematisch deutlich anders aufgestellten Secondhand-Shops "KLAMOTTE" (für Kinderbekleidung auf der Aachener Straße 10) und das fairhaus Bilk (Brunnenstraße 57).

So, oder so solltet ihr dringend mal vorbeischauen: Geöffnet hat das "Strike" in Bilk unter der Woche von 11 bis 18:30 Uhr, samstags bis 19 Uhr. Die Filiale in Krefeld hat von Montag bis Samstag von 12:30 bis 19 Uhr geöffnet. Der Internetauftritt https://strikewardrobe.org/ ist noch etwas "trocken", die besten Eindrücke gibt es auf Instagram.

Adressen:

  • Strike, Lohstraße 118, 47798 Krefeld
  • Strike, Brunnenstraße 9, 40223 Düsseldorf

Wenn der Erfolg so weitergeht, dürften wir sicher noch mehr von "Strike" hören - vielleicht ist sogar eine dritte Expansion drin? Wir drücken dem jungen Team ganz doll die Daumen!

Einkaufen mit gutem Gewissen: Fair Fashion-Shops in Düsseldorf Einkaufen mit gutem Gewissen Fair Fashion-Shops in Düsseldorf Zum Artikel »

Plastikfreies Einkaufen: Das sind die besten Unverpackt-Läden in Düsseldorf Plastikfreies Einkaufen Das sind die besten Unverpackt-Läden in Düsseldorf Zum Artikel »

Balkonien dreht die Boxen auf: Das waren die Sommerhits 2020 Balkonien dreht die Boxen auf Das waren die Sommerhits 2020 Zum Artikel »

Süße Abkühlung im Sommer: Die besten Eiscafés in Düsseldorf Süße Abkühlung im Sommer Die besten Eiscafés in Düsseldorf Zum Artikel »