2021 geht’s weiter

Stadtstrände blicken auf erfolgreiche Saison zurück

2021 geht’s weiter: Stadtstrände blicken auf erfolgreiche Saison zurück 2021 geht’s weiter: Stadtstrände blicken auf erfolgreiche Saison zurück Foto: Stefan Osorio-König

Die Düsseldorfer Stadtstrände an der Rheinkniebrücke und an der Theodor-Heuss-Brücke haben ihren Verkauf beendet und verabschieden sich in die Winterpause. Die Wiedereröffnung ist für März 2021 geplant - dann auch mit dem lang erwarteten dritten Standort an der Oberkasseler Brücke am Tonhallenufer.

Eine erfolgreiche Saison 2020 ist zu Ende gegangen. Die Saison 2019 mit rund 28.000 Gästen wurde in diesem Jahr um ein Vielfaches übertroffen. Laut Veranstalterangaben haben mehr als 100.000 das gastronomischen Freiluftangebot der Stadtstrände angenommen: „In der durch Corona verkürzten Saison konnten sich die Stadtstrände als lebendige, zeitgemäße und vor allem als sichere Orte der Ruhe und Entschleunigung vom Alltag bewähren.“

Pläne von bekanntem Gastronomen: Noch ein Stadtstrand in Düsseldorf – wegen Corona? Pläne von bekanntem Gastronomen Noch ein Stadtstrand in Düsseldorf – wegen Corona? Zum Artikel »

Dank der großzügig angelegten Liegeflächen und des entspannten Wohlfühlambientes am Rheinufer haben die Stadtstrände einen Heimatsommer geboten und wurden als willkommene Alternative zu Ferienreisen angenommen. Urlaubsfeeling mit Rheinblick und eindrucksvollen Sonnenuntergängen waren da inklusive.

Der neue Kunst- und Kulturstrand am Tonhallenufer, dessen Eröffnung für den vergangenen Sommer vorgesehen war, wurde aufgrund der aktuellen Situation auf das nächste Frühjahr verschoben. Ab März 2021 will der dritte Stadtstrand eine Fläche für globale Subkultur bieten, um mit lokalen Musik- und Tanzdarbietungen, Mode, Theater, Kunst und Performances ein kulturinteressiertes Publikum zum Mitmachen einzuladen.

Gastronomen-Streit in Düsseldorf: Es gibt Knies zwischen Kit-Café und Stadtstrand Gastronomen-Streit in Düsseldorf Es gibt Knies zwischen Kit-Café und Stadtstrand Zum Artikel »

Neuerungen 2021 geplant

Natürlich gab’s auch kritische Stimmen zu den Stadtstränden. Doch die Betreiber haben für die die kommende Saison einige Neuerungen entwickelt, um den Gästen ein noch bequemeres und entspannteres Stadtstrand-Erlebnis zu ermöglichen.

Die Stadtstrände bedanken sich bei allen Besuchern und Unterstützern für eine einzigartige Sommersaison mit vielen gemeinsam erlebten Höhepunkten. Der Aufbau für die Saison 2021 ist für Anfang März geplant. Weitere Informationen zu den Stadtstränden findet ihr unter www.stadtstrand-duesseldorf.de

Quelle: Enthält Agentur-Material