Wir vermissen das bunte Treiben!

Trister Altstadt-Herbst zur Corona-Zeit

Wir vermissen das bunte Treiben!: Trister Altstadt-Herbst zur Corona-Zeit Wir vermissen das bunte Treiben!: Trister Altstadt-Herbst zur Corona-Zeit Foto: Mehrdad Dorrani

Es duftet nach Mandeln und Glühwein an jeder Ecke, die Straßen sind voller Leute. Die einen sind bereits im Vorweihnachtsstress, die anderen genießen die kalten Abende mit den üblichen Leckereien, die diese Jahreszeit so einmalig macht. Doch 2020 ist nichts mehr wie vorher. Man sieht weder gestresste, noch glückliche Gesichter – denn in der Altstadt herrscht Maskenpflicht. Einige wenige Buden stehen am Marktplatz. Fünf weitere kommen am Samstag am Riesenrad hinzu.

Wie trist es momentan in der Düsseldorfer Altstadt aussieht, hat Fotograf Mehrdad Dorrani in einigen Fotos dieser Fotostrecke festgehalten:

Düsseldorfer Altstadt So trist ist die Vorweihnachtszeit 2020 14 Fotos

Ohne die Maßnahmen zu werten – würden wir uns freuen in einem Jahr wieder die Adventszeit so genießen zu können, wie wir es gewohnt waren. Und eins ist sicher: Wenn wieder ein wenig „Normalität“ in unser Leben zurückkehren wird, dann werden wir auch alles, was wir so vermisst haben bewusster und mehr genießen als je zuvor!