ESC in Düsseldorf

Finale ist bereits ausverkauft

Tickets für den Eurovision Song Contest in Düsseldorf sind heiß begehrt. Obwohl erst Karten für das Finale und das Juryfinale angeboten werden, sind bereits mehr Ticktes verkauft worden als 2010 in Oslo.

In der norwegischen Hauptstadt sind insgesamt 57.157 Tickets für die beiden Halbfinals, zwei Generalproben, das Jury-Finale und das Finale ausgegeben worden. Für den Musikwettbewerb in Düsseldorf sind laut NDR bereits mehr Karten verkauft worden. Dabei werden für den Song Contest in der Landeshauptstadt bisher nur die Tickets für zwei Veranstaltungen, das Finale und die Generalprobe angeboten.

Das Finale am 14. Mai sei nach der derzeitigen Aufbauplanung bereits ausverkauft, meldet der NDR. Für die Generalprobe sind nur noch wenige Restkarten zu haben. Die Generalprobe am 13. Mai dient den Experten-Jurys aller teilnehmenden Länder als Grundlage für ihre Abstimmung: Sie geben ihre Voten aufgrund des Eindrucks ab, den sie hier bekommen haben. Die Jury-Wertungen fließen zu 50 Prozent in das Endergebnis ein, die anderen 50 Prozent bilden die Votings der TV-Zuschauerinnen und -Zuschauer, die ihre Favoriten am 14. Mai in der Live-Sendung wählen können.

Quelle: rpo