"I Can" in Düsseldorf

Blue singen für Großbritannien

"I Can" in Düsseldorf: Blue singen für Großbritannien "I Can" in Düsseldorf: Blue singen für Großbritannien Foto: Universal

Mit der Single „Sorry Seems To Be The Hardest Word“, bei der Sir Elton John die Band am Klavier begleitete, schafften Blue im Jahr 2002 auch hierzulande endgültig ihren Durchbruch. Seit zehn Jahren gehören sie zu den erfolgreichsten britischen Popgruppen, die auch jenseits des Königreichs für Top-Positionen in den Charts und Fan-Hysterie sorgen. Nun versuchen sie mit "I Can" beim Eurovision Song Contest die Grand-Prix-Krone nach Großbritannien zu holen.

Weltweit 13 Millionen verkaufte Alben, insgesamt vierzig Nummer-Eins-Platzierungen, etliche Auftritte in TV-Shows und ausverkaufte Konzerte zählen neben hochdotierten Preisen (unter anderem zwei Brit-Awards) zur außergewöhnlichen Karriere der Band Blue.

Ab 2005 ging die Combo erst getrennte Wege. Die vier Jungs haben ihre Solo-Projekte verwirklicht und setzten sich 2010 wieder gemeinsam ins Studio. Mit dem Song "I Can“ melden sich Lee, Duncan, Simon und Antony mit ihrer Single zurück und werden am 14. Mai für Großbritannien beim Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf antreten. Für den britischen TV-Sender BBC war Blue der klare Favorit für die Mission „Grand-Prix-Sieg“.

Die Single-Auskopplung "I Can“ erscheint am 13. Mai 2011 und ist nur ein erster Vorgeschmack - derzeit steckt die Band noch mitten im Songwriting für das im Sommer erscheinende Album.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!