Festival der Superlative

Kommt das Coachella Festival nach Paris?

Festival der Superlative: Kommt das Coachella Festival nach Paris? Festival der Superlative: Kommt das Coachella Festival nach Paris? Foto: Veranstalter

Dieses Festival schlägt alles: "Coachella", ein Event der Superlative in der kalifornischen Wüste. In den sozialen Medien überschlagen sich derzeit die Fans! Wagt das Coachella Festival 2016 den Sprung aus Kalifornien nach Paris? Möglicherweise findet die Premiere der europäischen Ausgabe vom 26. bis 29. Mai 2016 statt.

Das Musikfestival Coachella in Kalifornien steht für schöne Menschen, Promis und Mode. Es fällt nicht schwer, sich über das Coachella-Festival lustig zu machen: Überall gestylte Menschen, denen ihr Aussehen wichtiger zu sein scheint als jede Playlist. Gesehen und gesehen werden: Auf dem Coachella lässt die US-Partyszene die Sau raus.

Die Veranstalter haben sich auf die anspruchsvollen Partybesucher aus Los Angeles und der ganzen Welt eingestellt. Inzwischen werden Luxus-Pakete für über 5000 Dollar angeboten. Dafür darf im luxuriösen Safarizelt genächtigt werden. Das etwas rustikalere Tipi-Zelt ist schon für 2200 Dollar zu haben ;-). Sterneköche aus Los Angeles servieren den Bling-Bling-Gästen aus Hollywood ein Vier-Gänge-Menü im Rosengarten für über 200 Dollar.

Doch wenn man all den Blumenschmuck, die Fransen-Tops und die Paris Hiltons, die sich für den klimatisierten VIP-Bereich einfliegen lassen, abzieht, dann ist das Coachella noch immer ein magisches Festival.

Parookaville, Tomorrowland, Open Source und Co.: Die besten Festivals 2016 Parookaville, Tomorrowland, Open Source und Co. Die besten Festivals 2016 Zum Artikel »

2016 soll das Festival in Paris stattfinden

270.000 Facebook-Nutzer sind "interessiert", über 38.000 haben bereits zugesagt – immer wieder taucht die Facebook-Veranstaltung "Coachella Europa Festival 2016 Paris" in der Timeline auf, immer mehr User wollen sich das Spektakel in Paris – Ort unbekannt – nicht entgehen lassen.

Klickt man auf den Bereich Eintrittskarten kommen jedoch erste Zweifel auf. Denn anstatt zum Ticket-Shop, wird man auf einen Instagram-Account weitergeleitet. Mehr als ein Foto mit der Unterschrift "Weitere Infos folgen" findet man dort allerdings nicht. Ist das Ganze eventuell nur ein Fake? Wir halten euch auf dem Laufenden.