Galopprennbahn Neuss

MidWest Music Festival: Top-Stimmung trotz Dauerregen!

Galopprennbahn Neuss: MidWest Music Festival: Top-Stimmung trotz Dauerregen! Galopprennbahn Neuss: MidWest Music Festival: Top-Stimmung trotz Dauerregen! Foto: TONIGHT.de/Alexander Grebennikov
Von |

Gummistiefel an, Regencape in die Tasche und los! Das dachten sich ungefähr 5000 Fans elektronischer Musik, die zum ersten MidWest Music Festival auf die Galopprennbahn in Neuss gekommen waren.

MidWest Music Festival | Sonntag, 24. Juli 2011 MidWest Music Festival | Sonntag, 24. Juli 2011 MidWest Music Festival | Sonntag, 24. Juli 2011 MidWest Music Festival // So 24.07.11 RennbahnPark 160 Fotos Die dicken Regenwolken trübten aber zum Glück nur den Himmel über dem weitläufigen Gelände der Rennbahn – die Laune der angereisten Festival-Gäste konnte angesichts des großartiges Line-Ups nämlich nichts trüben. So wurden den winterlichen dreizehn Grad, dem Dauerregen und dem Matsch der Rennbahn einfach mit Gummistiefeln, um die Schuhe gewickelter Frischhaltefolie, Regencapes und jeder Menge Partystimmung getrotzt.

Zwischen elf Uhr morgens und elf Uhr abends legten auf der großen Hauptbühne DJ-Stars wie Martin Solveig (der die Festival-Besucher mit einem freudigen „Hello Düsseldorf!“ begrüßte), Moonbootica, Fedde Le Grand und Sebastian Ingrosso auf.

MidWest Music Festival II | Sonntag, 24. Juli 2011 MidWest Music Festival II | Sonntag, 24. Juli 2011 MidWest Music Festival II | Sonntag, 24. Juli 2011 MidWest Music Festival II // So 24.07.11 RennbahnPark 104 Fotos Zu guter Letzt wartete auf die Festival-Besucher noch ein ganz besonderes Highlight: Wer es mit ausdauerndem Tanzen geschafft hatte, der nassen Kälte zu trotzen, der wurde ab elf Uhr abends mit dem spektakulären Auftritt von Tiësto belohnt. Der DJ gilt für viele als bester DJ aller Zeiten und ließ es sich daher auch nicht nehmen, mit besonders viel Show auf die Bühne zu kommen. Nach minutenlangem Warten des Publikums mit in Richtung Bühne gerichteten Smartphones, kam Tiësto dann mit Rauch und knallendem Sound auf die Bühne und versorgte die Fans ganze zwei Stunden lang mit besten House- und Technosounds.

Unser Fazit: Der nicht-existente Sommer ließ dieses Jahr leider schon das ein oder andere Festival bildlich gesehen ins Wasser fallen. Der Stimmung beim ersten MidWest Music Festival tat der Dauerregen aber absolut keinen Abbruch. Denn dank des großartigen Line-Ups wurde hier auch trotz des usseligen November-Wetters kräftig gefeiert - das zeigen euch auch die über 260 Fotos in unseren Fotogalerien.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!