Hell & Dunkel, Serengeti, Horst

Diese Festivals solltet ihr euch nicht entgehen lassen

Hell & Dunkel, Serengeti, Horst: Diese Festivals solltet ihr euch nicht entgehen lassen Hell & Dunkel, Serengeti, Horst: Diese Festivals solltet ihr euch nicht entgehen lassen Foto: TONIGHT.de/Darius Misztal

Der Sommer steht vor der Tür und damit auch wieder zahlreiche Open-Air-Festivals. Ob Rock, Pop, Elektro oder doch was ganz anderes. Für jeden ist etwas dabei. Weit fahren müsst ihr dafür übrigens nicht, denn in NRW ist wieder einiges los. Wir zeigen euch die besten Partys.

4. bis 6. Juli – Summer Jam, Köln

„Share Your Love“: Love und Reggae beim Summerjam Festival „Share Your Love“ Love und Reggae beim Summerjam Festival Zum Artikel » Okay, das Ruhr-Reggae habt ihr schon verpasst, das war schon Ende Mai, doch ihr habt noch die Chance auf das Summer Jam 2014 am Fühlinger See in Köln. Das Summer Jam zählt mit seinen rund 30.000 Besuchern pro Jahr zu einem der größten und angesagtesten Reggae-Festivals und hat dementsprechend auch ein entsprechend extravagantes Line-Up zu bieten.

In diesem Jahr sind unter anderem Seeed, Marteria, Milky Chance, Left Boy, Maxim und viele andere auf den beiden Open-Air-Bühnen zu sehen und zu hören. Zum Relaxen gibt es zahlreiche Chill-Out Areas, in denen ihr einfach mal die Seele baumeln lassen könnt. Unter dem Motto "Share Your Love" wird am Fühlinger See wieder der Ausnahmezustand für drei Tage ausgerufen. Karten gibt es für 105 Euro – es lohnt sich.

5. Juli – Ruhr in Love, Oberhausen

Andere Stadt, andere Location, noch mehr Liebe. Beim eintägigen Event "Ruhr in Love" am 5. Juli in Oberhausen steht natürlich wieder die gute alte Liebe im Vordergrund. Gefeiert und getanzt wird hier zu elektronischen Beats. Insgesamt 400 DJs legen auf 40 verschiedenen Bühnen für die Gäste auf.

Das kommt an und der Olga-Park in Oberhausen platzt aus allen Nähten. Im vergangenen Jahr kamen rund 46.000 Gäste in den Ruhrpott, um auf grünen Wiesen zu chillen, eskalativ zu feiern und die Bässe einfach auf sich wirken zu lassen. Startschuss ist um 12 Uhr, die Karten kosten humane 26,40 Euro. Spread your love auch in Oberhausen!

11. bis 13. Juli – Horst Festival, Mönchengladbach

Horst Festival 2013 | Samstag, 3. August 2013 Horst Festival 2013 | Samstag, 3. August 2013 Horst Festival 2013 | Samstag, 3. August 2013 Horst Festival 2013 // Sa 03.08.13 Platz der Republik 82 Fotos So, das erste Festival-Wochenende gut überstanden? Ja? Schön, dann habt ihr ja wieder genug Kräfte gesammelt über die Woche, dass ihr vom 11. bis zum 13. Juli wieder ordentlich die Sau rauslassen könnt. Wo das geht? In Mönchengladbach, genauer gesagt beim Horst Festival auf dem Platz der Republik, direkt am Mönchengladbach Hauptbahnhof.

Musikalisch wird vor allem Rock und Pop zu hören sein. Ein bisschen Deutsch-Rap ist auch dabei. Horst Festival 2013 | Sonntag, 4. August 2013 Horst Festival 2013 | Sonntag, 4. August 2013 Horst Festival 2013 | Sonntag, 4. August 2013 Horst Festival 2013 // So 04.08.13 Platz der Republik 62 Fotos Im letzten Jahr sorgte Cro für mächtig Furore und lockte insgesamt rund 20.000 Besucher in die Stadt am Niederrhein. In diesem Jahr sind unter anderem Madsen, Prinz Pi und Flo Mega zu hören. Geldbeutel schonen ist auch angesagt, denn im Vorverkauf gibt es die Karten bereits für 18,60 Euro.

12. Juli – Open Source Festival, Düsseldorf

Nur einen Tag Zeit zum Feiern am zweiten Juli-Wochenende? Kein Problem, dann ist das Open Source Festival in Düsseldorf genau das richtige für euch! Open Source Festival 2014 | Samstag, 12. Juli 2014 Open Source Festival 2014 | Samstag, 12. Juli 2014 Open Source Festival 2014 | Samstag, 12. Juli 2014 Open Source Festival 2014 // Sa 12.07.14 Rennbahn (Grafenberg) 178 Fotos Bereits zum neunten Mal findet das Event auf der Galopprennbahn im Grafenfelder Wald statt. Auf insgesamt vier Bühnen gibt es das Beste, was die Pop-/Indie-/Elektro-Szene zu bieten hat. Auch die Drum&Bass-Freunde kommen nicht zu kurz und dürfen sich auf Acts etwas abseits vom Mainstream freuen.

Der Headliner schlechthin ist in diesem Jahr Max Herre, der mit dem Kahedi Radio Orchestra auftreten wird. Eine weitere Neuerung gibt es auch noch, denn erstmalig wird keine Trennung zwischen Tages- und Nachtkonzept gemacht. Das heißt: Ein weitere Headliner spielt auf der Mainstage nach 22 Uhr. Die Karten kosten übrigens 43 Euro im Vorverkauf, für Spontane gibt es auch eine Tages- bzw. Abendkasse.

Open Source Festival 2013 | Samstag, 29. Juni 2013 Open Source Festival 2013 // Sa 29.06.13 Rennbahn (Grafenberg) 183 Fotos

26. Juli – Juicy Beats Festival, Dortmund

Für das Juicy Beats Festival in Dortmund braucht ihr einen langen Atem. Schließlich geht es hier schon um 12 Uhr mittags los und erst 16 Stunden später ist der Spuk vorbei. Dazwischen erwarten euch feinste Elektro- und Indie-Klänge im Dortmunder Westfalenpark. Ihr könnt auf Wiesen chillen, oder vor einer der 20 Bühnen so richtig feiern.

Im vergangenen Jahr lockte das Juicy Beats Festival rund 30.000 Fans an. Kein Wunder bei den zurückliegenden Headlinern. Auch 2014 haben sich die Veranstalter mächtig ins Zeug gelegt und sich die Dienste von Boyz Noize, Alligatoah, Milky Chance und vielen anderen gesichert. Noch ein Argument gefällig? Die Karten gibt's schon für 33 Euro.

7. bis 9. August – Haldern Pop, Rees-Haldern

Etwas kleiner geht es in Haldern beim Haldern Pop Festival zu. Im letzten Jahr kamen "nur" 7.000 Besucher, aber damit ist das Festival auch picke packe voll. Das "Best Small European Festival" von 2011 ist mittlerweile längst nicht mehr nur bei bei Indie-Fans beliebt. Zu breit gefächert ist das Line-Up mittlerweile.

Was gibt es auf die Ohren? Vorrangig gibt es hier die besten Indie- und Singer-Songwriter-Musik fernab des Mainstreams. Die schlechte Nachricht für Kurzentschlossene: Im Onlineportal gibt es keine Tickets mehr, im Ticketforum habt ihr aber noch durchaus Chancen. Kostenpunkt: 99 Euro.

15. bis 17. August – Serengeti Festival, Schloss Holte-Stukenbrock

Es wird heiß in Schloss Holte-Stukenbrock. Denn dann findet am Zoo Safaripark das mittlerweile schon legendäre Serengeti Festival statt. Heiß wird es aber nicht nur wegen des Namens, der an die Wüste in Afrika angelehnt ist, nein, heiß ist auch das Line-Up und das ganze drumherum.

Bereits zum neunten Mal findet das Festival statt, Künstler wie Jan Delay, Casper oder auch Biffy Clyro geben sich die Ehre und heizen den Feierfreunden ein. Drei Tage lang lassen es die verschiedenen Künstler des Rock-Genres krachen und versetzen jeden Fan in Ekstase. Karten gibt es für 75 Euro, wenn man nicht dort zelten möchte. Wer das volle Programm braucht, der zahlt zehn Euro extra.

6. September – Hell & Dunkel Open Air, Ort noch unbekannt

Hell & Dunkel 5 Jahre | Samstag, 7. September 2013 Hell & Dunkel 5 Jahre // Sa 07.09.13 RennbahnPark 165 Fotos Mit Spannung wird die diesjährige Ausgabe des Hell & Dunkel Festivals der Kunstgeschwister erwartet. Denn die Veranstalter wollen ihre Location für das Festival am 6. September noch nicht bekannt geben. Sicher scheint nur, dass es in der direkten Umgebung von Neuss zu sein scheint.

Auch sonst herrscht noch großes Rätselraten, schließlich wollen die Kunstgeschwister noch keine Acts verraten, sicher ist auch hier nur, dass es 15 Stück sein werden und zwei davon, die in dieser Kombination ein echtes Highlight sind. Das Ungewisse kommt an, denn die Early Bird Tickets sind bereits vergriffen und auf Facebook gibt es über 2000 Zusagen. Übrigens: Nach dem Festival geht es weiter zur Aftershow-Party ab 23 Uhr im 102. Das ist Fakt!

Diese Infos sind bereits durchgesickert: Vorfreude auf das "Hell & Dunkel Open Air" im September steigt Diese Infos sind bereits durchgesickert Vorfreude auf das "Hell & Dunkel Open Air" im September steigt Zum Artikel »