Katzensprung Festival vom 14. bis zum 16. Juli

Buntes Festival-Spektakel im Sauerland

Katzensprung Festival vom 14. bis zum 16. Juli: Buntes Festival-Spektakel im Sauerland Katzensprung Festival vom 14. bis zum 16. Juli: Buntes Festival-Spektakel im Sauerland Foto: Veranstalter

Musiker und Künstler wollen zusammen mit euch das Katzensprung Festival 2017 in Kierspe im Sauerland feiern. Was euch erwartet, erfahrt ihr hier!

Das Katzensprung Festival steht für alternative Musik, kulturelle Freiräume und interaktive Kunst. Auf der Grenze vom Bergischen Land zum Märkischen Kreis und vom Rheinland nach Westfalen wollen die Veranstalter mit euch den Katzensprung wagen, drei Tage (14. bis 16. Juli) frische Landluft schnuppern, gutes Essen genießen, durch Nacht und Tag tanzen und sich bewusst machen, was das Leben ausmacht.

Ob experimentell, akustisch oder einfach nur geradlinig; ob live, von Platte oder aus'm Bauch, das Katzensprung-Festival bietet Vielfalt – for your mind, body and soul. Neben einem ausgedehnten und vielseitigen Musikangebot mit Live-Acts, Bands und Djs, wird es ausreichend Raum für Artistik und Kleinkunst, sowie Vorträge und Upcycling-, Jonglage-, Hula Hoop-, (Lach)Yoga-, Kräuterwanderung-, Graffiti- und Siebdruck-Workshops geben.

Katzensprung 2017: Ein buntes Programm

In Rudis Garten präsentieren sich Kölner Labels und Crews mit gewohnter Klangvielfalt während in der Scheune die Flabbergasted Crew von Varieté Grapiller bis Banaloptikum (ein Filmkabinett) einen Ort der Verwirrspiele und Außergewöhnlichkeiten mit musikalischer Untermalung präsentiert. Freunde der vielgesichtigen Live-Musik kommen auf der Hofbühne garantiert auf ihre Kosten: Vom performativen Live-Act bis zur mehrköpfigen Brass-Band, hier stehen live gespielter Instrumente im Mittelpunkt. Auf der Freiland-Bühne wird das Zion Garden Soundsystem mit verschiedenen Soundsystems, aber auch mit Jam- und Open-Mic-Sessions neue Schwerpunkte setzen.

Katzensprung (image/jpeg) Das Katzensprung Festival steht für alternative Musik, kulturelle Freiräume und interaktive Kunst.

Katzensprung (image/jpeg)

Hier ist das Line-up für 2017 - DJs, Bands und Live-Acts

  • Alejandro Castelli
  • Ænnigma
  • Alex New & Pascal Solid
  • Barda
  • be là
  • Catweasel
  • Christian Magnusson
  • CaterKarlos
  • Chris Thimm
  • Commander Love
  • Craig Morrison
  • Christian Manuel Birke
  • Dave Dinger
  • David Enste
  • Denny S & Pädde
  • Dieser Philip & Marc Tee
  • Dirk Middeldorf
  • DJ Ducktape
  • Dorfadel & Marco Supernak
  • Florian Ulrich
  • El Batos
  • Franca

Live-Acts:

  • Atelier Francesco
  • Atlantik
  • Constantijn Lange
  • EXZ
  • Dave Echo
  • David Hasert
  • Detmolt

Bands:

  • Björnson Bear
  • Blümchenknicker
  • Botticelli Baby
  • Chanson Trottoir
  • Das Fallem

...und viele mehr. Das kompeltte Line-up findet ihr hier.

Infos und Tickets

Der Zutritt zum Festival ist ab 21 Jahren möglich. Der Eintritt ist für Kinder bis 12 Jahre kostenlos, Zugang ohne Erziehungsberechtigten ist ab 21 Jahre möglich. Tickets verfügbar ab 110 Euro.

So war's beim Katzensprung Festival 2016

Parookaville, Eier mit Speck, Open Source und Co. Das sind die besten Festivals in NRW 2019 16 Fotos