Die Rakete startet wieder!

Nature One 2019 - Alle Acts, alle Infos

Die Rakete startet wieder!: Nature One 2019 - Alle Acts, alle Infos Die Rakete startet wieder!: Nature One 2019 - Alle Acts, alle Infos Foto: Veranstalter

Die Raketenbasis in Pydna macht sich für den nächsten Abflug bereit: Vier Tage und drei Nächte, vom 1. bis zum 4. August, stellen über 350 Acts und bis zu 60.000 Electro-Fans das über eine Millionen Quadratmeter große Gelände gehörig auf den Kopf. Jetzt heißt es anschnallen: Wir zeigen euch nicht nur die tollsten Acts, sondern liefern auch alle weiteren Infos rund um das 25. Jubiläum der Nature One 2019.

Es ist immer ein ganz besonderes Gefühl mit einem vollgepackten Wagen auf ein Festival zu fahren - insbesondere wenn es so schön gelegen ist, wie das Nature One. Über eine Landstraße geht es auf die grünen Wiesen und Felder des Hunsrück, wo sich zehntausende Zelte, Wohnwagen und meterhohe Fahnen bis zum Horizont erstrecken.

Das Nature One Festival ist eines der wenigen Festivals, die einem noch das Campen direkt am Wagen gestatten - das macht fiese Schleppereien und Bollerwagen-Wettziehen unnötig. Nur wer mit Freunden anreist, benötigt gutes Timing: Nur wer zusammen auf das Gelände fährt, darf sich auch nebeneinander aufstellen und "gemeinsam" campen. Aber ganz im Ernst: Selbst wer neben "Fremden" landet, muss sich nicht fürchten. Nirgends ist das "Wir!"-Gefühl so stark ausgebildet, wie beim Nature One.

Die Camping-Fläche lässt Besucher bereits am Donnerstag, dem 1. August ab 10 Uhr auf das Gelände. Offiziell startet das Nature One Festival dann am Freitag, dem 2. August um 20 Uhr. Am Samstag beginnt der Spaß ab 18 Uhr. 

Apropos Gelände: Abseits des mal wieder famosen Line-ups lockt das Festival allen voran mit seinen wirklich einzigartigen Bühnen und Floors. Hier wird wirklich überall gefeiert, ganz egal ob im Zirkuszelt, unter freiem Himmel, in zehn Metern Höhe auf den Bunkern, oder tief darunter, zwischen meterdicken Stahlbetonwänden - hier kommt dann auch echtes "Underground"-Feeling auf.

Das sind die Headliner vom Nature One 2019

Bei über 350 Acts auf 22 Floors ist es selbst für uns schwierig die Rosinen für euch herauszupicken. Ganz egal ob House, Techno, Trance, oder Elektro, hier kommt jeder Musik-Fan auf seine Kosten! 

Wir versuchen dennoch mal "einige" der DJs für euch zusammenzufassen - das komplette Line-up folgt dann weiter unten im Text!

Cuebrick

Durch international erfolgreiche Kollaborationen mit Tritonal und APEK hat sich Cuebrick binnen kürzester Zeit als Deutschlands Ausnahmetalent etabliert und bespielt seither die größten Bühnen des Landes.

Nebenher hostet er jeden Freitag "NitroX", Deutschlands größte Radioshow für elektronische Musik, auf bigFM und released regelmäßig auf Labels wie "Kontor“ oder "Enhanced Recordings". "Gargantua", seinen neusten Streich, veröffentlichte er als Geschenk an seine Fans als Free Download auf "Revealed Recordings" von Hardwell. Im letzten Jahr produzierte er außerdem die Nature One-Hymne "We call it home".

Das Video dazu könnt ihr euch hier ansehen:

Felix Kröcher

Felix Kröcher und der "Century Circus" gehören einfach zusammen. Durch jahrelange Erfahrung kennt Felix das Zelt und die Crowd wie kaum ein Zweiter. Ganz nebenbei hat er mit seiner "Felix Kröcher Radioshow" auf sunshine live gerade die 150 Episoden-Marke geknackt.

 

HUGEL

HUGEL mischt Pop und Hip-Hop mit der unbändigen Energie der elektronischen Musik. Das Konzept des Franzosen kommt an. Altmeister David Guetta wurde auf HUGEL aufmerksam. Kurzerhand wurde er zum Support Act Guettas European Tour.

Sein kürzlich veröffentlicchter Remix des "Haus des Geldes"-Soundtracks stieg in acht Ländern direkt in die Top 10 der Spotify Top Viral Charts ein und wird auch im Radio rauf und runtergespielt.

 

Karotte

Peter Cornely aka "Karotte" steht seit den 80ern an den Reglern. Als weltweit gefragter DJ ist der Frankfurter für seinen handwerklich perfektionierten Mixstil bekannt. Das hat ihm seine eigene Radioshow "Karottes Kitchen" eingebracht, die ihr jeden Mittwoch auf Radio sunshine live verfolgen könnt.

 

Klaudia Gawlas

Klaudia Gawlas gelang 2013 mit "Papillon" ein zeitloser Techno-Classic, der nach fünf Jahren immer noch auf Europas Dancefloors gespielt wird. Ihr aktuelles Album „VIS/ON“ zeigt, wie sehr sich ihr Sound seitdem weiterentwickelt hat: „VIS/ON“ ist gekennzeichnet von vielschichtigen Klangwelten und spürbar viel Liebe zum Detail.

Gerade in den Sommermonaten ist ihr Tourplan immer besonders eng, aber für einen ausgedehnten Stop beim Nature One Fetival nimmt sie sich immer gerne Zeit.

 

Moguai

Seit über 20 Jahren orientiert sich Moguai nicht an kurzatmigen Trends, sondern folgt mit richtungsweisenden Produktionen seinem Masterplan. Angesichts hochkarätiger Kollaborationen mit Künstlern wie Fatboy Slim, Sebastian Ingrosso, Tiësto oder Robin Schulz und Produktionen für Afrojack, Moby oder Steve Aoki schafft er es ganz nebenbei auf über 120 Shows pro Jahr.

Gemeinsam mit AKA AKA brachte er zuletzt den Ohrwurm "Home" auf "Axtone Records" heraus.

 

Moonbootica

So schön der Strand, so klar das Wasser und so heiß die Sonne im Urlaub auch ist – richtige quality time ist für die beiden DJs nur die Zeit im Studio.

Gerade veröffentlicht: Ihr brandneues Album "Future". Jetzt kann in aller Ruhe ihr Gig beim Nature One Festival vorbereitet werden.

Nora en Pure

Seit 2013 wird Daniele Niederer aka Nora en Pure immer bekannter. Ihr Sound ist einzigartig melodisch und erlangt immer mehr Aufmerksamkeit in der Musikszene. Im Bereich der Tech und Deep House ist sie schon eine echte Größe und verzaubert jedes mal das Partyvolk mit ihren Tracks.

Pappenheimer

An den Decks wie im Studio ergeben Pappenheimer und Kerstin Eden ein echtes Dreamteam. Deshalb remixte Kerstin kürzlich Pappenheimers "Feeling Good", welches bald auf "Eclipse" erscheinen wird. "Edenheimer", wie die Fans sie liebevoll nennen, werden wieder das Closing übernehmen.

 

Sven Väth 

Die deutsche DJ-Legende hat nicht nur die Techno-Zeit der 90er überdauert, sondern ist einer der wenigen Genre-Urväter, welche bis zum heutigen Tag großes Ansehen innerhalb der Community genießen können. Dass es Sven Väth auch hinter den Turntables noch immer drauf hat, beweist er euch auf dem Nature One Festival 2018.

Das komplette Line-up des Nature One 2018

Das sind die Headfloor-Acts in alphabetischer Reihenfolge:

      • Airwave
      • Alex Christensen
      • Angerfist

      • AniMe
      • Atb
      • Audiofreq
      • Bastian Bux
      • Ben Dust
      • Björn Torwellen
      • Black:Star
      • Bmg Live
      • Bonzai All Stars
      • Bruno Martini
      • Charly Lownoise & Mental Theo
      • Cosmic Gate
      • Cuebrick
      • Da Tweekaz
      • DJ Dag
      • DJ Emerson
      • DJ Rush
      • Dominik Eulberg
      • Dr. Motte
      • Dr. Peacock
      • Edenheimer
      • Eric Prydz
      • Felix Kröcher
      • Fjaak LIVE
      • Hard Driver
      • HUGEL
      • Jam
      • Johan Gielen
      • Joris Voorn
      • Juliet Sikora
      • Karotte
      • Kerstin Eden
      • Klanglos
      • Klaudia Gawlas
      • Klopfgeister LIVE
      • Kyau & Albert
      • Le Shuuk
      • Len Faki

    • Levt
    • Lovra
    • Mad Dog
    • Marco V b2b Rank 1
    • Markus Schulz
    • Mathias Kaden b2b Cuartero
    • Matthias Tanzmann
    • Minupren
    • MOGUAI
    • Moonbootica
    • NatureOne Inc. LIVE
    • Neelix

    • Niels van Gogh
    • Niereich
    • Noize Suppressor
    • Nora En Pure
    • Pappenheimer
    • Patrick Topping
    • Paul van Dyk

  • Protonica LIVE
  • Psyko Punkz
  • Reinier Zonneveld LIVE
  • Richie Hawtin
  • Rødhåd
  • Ronski Speed
  • Ruben De Ronde
  • Sam Feldt LIVE
  • Sam Paganini
  • Sander van Doorn
  • Skiy
  • Sven Väth
  • Sven Wittekind
  • Talla vs. Taucher
  • Tensor & Re-Direction
  • Tha Playah
  • Tok Tok vs. Soffy O LIVE
  • Tom Novy b2b The Disco Boys
  • Toni Varga
  • Torsten Kanzler
  • Twcor Live
  • Woody van Eyden
  • Younotus
  • Yves Deruyter
  • Zahni

NATURE ONE - SAMSTAG  | Samstag, 6. August 2016 NATURE ONE - SAMSTAG // Sa 06.08.16 Raketenbasis Pydna 250 Fotos

Diese Partys erwarten euch auf den Clubfloors:

  • abstract / Butan / Lehmann (Koblenz / Wuppertal / Stuttgart)
  • Airport & Die Rakete (Würzburg / Nürnberg)
  • Bonzai All Stars & Friends (Belgien)
  • Acid Wars & Fusion Club (Gelsenkirchen / Münster)
  • Dirty Workz (Belgien) 
  • DasDing-Opening (Stuttgart)
  • DasDing Plattenleger-Zelt (Stuttgart)
  • elrow (Spanien)
  • Ewents pres. BPM – Hart am Limit (Frankfurt)
  • Gayphoria (Koblenz)
  • Hardcore Gladiators (Rees / Wesel / Hennef)
  • HeavensGate & Technoclub (Herne / Offenbach)
  • Hexenhouse / Heaven & Hill Festival (Ruhr-Area / Neukirchen-Vluyn)
  • PLAY! (Köln)
  • Trance Classics hosted by Johan Gielen (Belgien)
  • Tunnel – Underground Rules! (Hamburg)
  • V.I.B.E.Z. Productions (Köln)
  • Wir Tanzen & Decadance (Belgien) 

Tickets für das Nature One 2019 noch erhältlich

Für 99 Euronen wandert das komplette Festival-Ticket in euren Besitz. Wer nur für einen Tag anreisen will, kommt mit einem Tagesticket für 77 Euro nur unwesentlich günstiger davon.

Im offiziellen Ticketshop gibt es noch Tickets! Wie gewohnt solltet ihr besser zu früh, als zu spät zuschlagen.

Weitere Infos, eine ausführliche FAQ und Tipps zur Anreise findet ihr auf der offiziellen Homepage des Nature One Festivals.

Juicy Beats, Parookaville, Open Source und viele mehr: Die besten Festivals 2019 in NRW Juicy Beats, Parookaville, Open Source und viele mehr Die besten Festivals 2019 in NRW Zum Artikel »

Parookaville 2019: Die wichtigsten Infos zum Mega-Festival in Weeze Parookaville 2019 Die wichtigsten Infos zum Mega-Festival in Weeze Zum Artikel »

400 DJs, 40 Bühnen und 40.000 Besucher: "Ruhr-in-Love 2019"- alle Infos 400 DJs, 40 Bühnen und 40.000 Besucher "Ruhr-in-Love 2019"- alle Infos Zum Artikel »