Über 300 DJs auf zwölf Bühnen in Weeze

Weitere Headliner für das Parookaville 2020

Über 300 DJs auf zwölf Bühnen in Weeze: Weitere Headliner für das Parookaville 2020 Über 300 DJs auf zwölf Bühnen in Weeze: Weitere Headliner für das Parookaville 2020 Foto: Düsseldorf TONIGHT / J. Sammer

Die Erfolgsgeschichte des "Parookaville"-Festivals wird 2020 fortgeführt. Die Veranstalter haben bereits die ersten Acts verkündet, welche sich vom 17. bis 19. Juli 2020 auf den Weg nach Weeze machen werden.

Update 9. März 2020:

Der Anfang des Jahres bringt ein ganzes Paket neuer Ankündigungen für das Parookaville 2020: Unter die bereits bekannten Headliner mischen sich nun auch Afrojack, Oliver Heldens, Amelie Lens und Fisher. 

Ein besonderer Neuzugang in der Reihe der Headliner ist die Belgierin Amelie Lens. Ihr kometenhafter Aufstieg begann 2016 dank ihres minimalistisch-atmosphärischen Techno- Sounds. Heute ist die 29-Jährige aus der internationalen Szene nicht mehr wegzudenken und reist 2020 endlich erstmalig nach Parookaville ein.

Die Vorfreude steigt! Die schönsten Bilder vom Parookaville Festival 133 Fotos

Mit Oliver Heldens kehrt einer der weltweit gefragtesten DJs auf die Mainstage von Parookaville zurück. Nach seinem Debüt-Überhit "Gecko" lieferte Heldens mit "One Kiss" mit Dua Lipa und momentan "Turn Me On" konsequent Superhits und sicherte sich mit seinen mitreißenden Performances Platz 7 der aktuellen DJMag Top100.

Bereits zum vierten Mal reist der niederländische Superstar Afrojack als Mainstage-Headliner nach Parookaville ein. Der Australier Fisher veröffentlichte 2018 mit seinem Track "Losing It" einen der meistgespielten Festival-Tracks weltweit. Sein Set in der Desert Valley war im vergangenen Jahr eines der größten Highlights von Parookaville - und genau dorthin kehrt er als Headliner mit seinem durchdringenden Tech-House-Sound zurück!

Sein Name ist auf keiner der großen Bühnen mehr wegzudenken: Marshmello kehrt mit seinem Smiley-Helm im Sommer nach Parookaville zurück und wird das Publikum mit seinem Future Bass und Trap mit auf eine ganz besondere Reise nehmen.

Top-Künstler Felix Jaehn kann es sich natürlich auch nicht nehmen lassen, der Welt der Parookaville einen Besuch abzustatten, schließlich gehört er spätestens seit seinem Durchbruch mit "Cheerleader" im Jahr 2014 zu den Dauergästen der größten Festivals überhaupt.

Das niederländische Erfolgs-Duo W&W reist bereits zum dritten Mal als Mainstage-Headliner nach Parookaville ein. Nach ihren Anfängen im Trance sind die Niederländer seit Jahren weltweit mit ihrem mitreißendem Progressive-Sound erfolgreich, den sie mit aktuellen Pop Hits und Rock-Klassikern mashen

Hinzu kommen auf der Mainstage mit dem Niederländer Quintino und dem kanadischen Brüder-Duo DVBBS zwei weitere Highlights, deren Erfolgsgeschichten in den nächsten Jahren problemlos noch bis in die Headliner-Riege führen können.

Hochkarätige Neuzugänge auch auf den weiteren Stages

Für die House-Fans unter den Bürgern gibt es ebenfalls beste News: Das italienische Trio Meduza ist erst in 2019 mit ihren Hits "Lose Control" und "Piece Of Your Heart" bekannt geworden, hat aber in kürzester Zeit bereits unfassbare 28 Platin-Auszeichnungen und über eine Milliarde Streams eingeheimst. Jetzt reisen sie nach Parookaville und performen auf der Bill’s Factory.

Mit Headhunterz reist zudem einer der einflussreichsten Hardstyle-Acts bereits zum fünften Mal nach Parookaville ein. Erstmals präsentiert sich das härteste Genre der City Of Dreams unter freiem Himmel, am Samstag auf der Bill’s Factory wird zudem Sefa dabei sein.

Auch die Bass- und Trap-Community bekommt neue Artists: Seit Jahren weltweit unterwegs sind Krewella; die beiden Schwestern aus Chicago mixen R'n'B-, Bollywood- und Pop- Sound mit Trap-Beats zu unwiderstehlich treibenden Tracks. Nach seiner Premiere in 2018 kehrt außerdem der Hardtrap-Vorreiter Saymyname zurück nach Parookaville.

Parookaville 2019 | Freitag, 19. Juli 2019 Parookaville 2019 // Fr 19.07.19 Airport Weeze 192 Fotos

Die ersten Highlights von Parookaville 2020

Ganz vorne mit dabei: Dimitri Vegas & Like Mike sind die ersten bekannten Headliner, welche die für 2020 erneut vollkommen neu gestaltete Mainstage in den Abriss-Modus befördern werden. Die beiden Brüder griechischer Herkunft sind spätestens seit Anfang des Jahrzehnts bekannt wie bunte Hunde, durften bereits 2010 die offizielle Hymne für das benachbarte Tomorrowland in Belgien produzieren und sind nun bereits zum dritten Mal zu Gast auf dem Parookaville-Festival.

Sechstes Jahr, sechste Einreise: Steve Aoki ist nicht nur weltweit gefeierter Superstar, sondern auch riesiger Fan von PAROOKAVILLE und wird in 2020 einer der stolzen StempelInhaber des „Vice Mayor of Parookaville“ sein.

Ebenfalls als Mainstage-Headliner kehrt einer der absoluten Bürger-Lieblinge zurück in die "City of Dreams": Armin van Buuren! Der Niederländer war bereits vier Mal zu Gast und hat erst kürzlich sein neues Doppel-Album "Balance" veröffentlicht.

Mit Salvatore Ganacci kehren nicht nur fette Beats zurück nach Parookaville, der Schwede steht inzwischen weltweit für bestes Entertainment während seiner verrückten Auftritte, zu denen er sich auch gerne mal Fans zum Mitfeiern auf die Bühne holt.

Auch Yellow Claw ist 2020 wieder am Start! Mit drei Cross-Genre Erfolgs-Alben zählen sie seit fast einem Jahrezent zu den Lieblingen der Elektro-Fans. 

Nach 2018 reist dieses Duo zum zweiten Mal nach PAROOKAVILLE ein: Vini Vici! Die beiden Jungs aus Israel sind bekannt im Bereich der Psytrance-Musik.

Mit dem weltweit erfolgreichsten Techno-Act Scooter als Headliner der Bill’s Factory wird der Festival-Sonntag garantiert wieder crazy!

Vorverkauf startet am Sonntag, dem 6. Oktober!: Die heiße Jagd nach den Parookaville-Tickets für 2020 beginnt Vorverkauf startet am Sonntag, dem 6. Oktober! Die heiße Jagd nach den Parookaville-Tickets für 2020 beginnt Zum Artikel »

Das erwartet euch auf den weiteren Stages

Seinen raketenhaften Erfolg in den vergangen drei Jahren verdankt der DJ und Hamburger Junge Neelix seinem unverwechselbar treibenden Sound zwischen Psytrance und Progressive House, den er durch mitreißende Bühnenpräsenz untermauert. Dieses unschlagbare Paket bringt ihn straight zurück in die beliebte Desert Valley. 

Auch Loco Dice kehrt zurück in die Desert Valley und Pan-Pot heizt der Cloud Factory ordentlich ein. 

Cosmic Gate kehren mit ihrem unverwechselbaren Trance-Sound nach der gefeierten Premiere zurück. Für die 24-jährige Juno-Award Gewinnerin Rezz geht es seit ihrem Signing auf Deadmau5’s Label steil bergauf, im nächsten Sommer reist die Kanadierin erstmalig nach Parookaville ein.

Ebenfalls das erste Mal wird Markus Schulz dabei sein, der Garant für feinste, trancige Sounds ist schon seit den Neunzigern weltweit als DJ und Produzent gefragt. Hinzu kommen Auftritte des Belgiers Yves V, des Parookaville-Residents Lost Identity sowie der bekannten 1LIVE Moderatorin und DJane Lari Luke.

Apropo 1LIVE: Auch 2020 ist der Radiosender wieder mit am Start und präsentiert am Freitag auf der Bill´s Factory die besten House-DJs. Mit dabei BakermatKungs, Regard und Alle Farben.

Für die Hardstyle-Fans ist Wildstylez seit über einer Dekade einer der Größten, Goa-Fans feiern Astrix für seine perfektionistischen Produktionen, die Trancer begrüßen mit dem ägyptischen Duo Aly & Fila und dem Moldauer Andrew Rayel die mit erfolgreichsten Vertreter ihres Sounds, Parookaville-Resident Lost Identity hosted erneut eine eigene Stage und die Bassheads kommen u.a. mit Ekali, GRAVEDGR und Sikdope voll auf ihre Kosten.

Mit Robin Schulz reist ein weiterer Mainstage-Headliner nach Parookaville ein . Der Osnabrücker House-Produzent ist seit Jahren eine Hitmaschine und einer der erfolgreichsten deutschen Künstler des letzten Jahrzehnts.

Auf der Mainstage sind außerdem die Publikumslieblinge Ostblockschlampen und Blasterjaxx neu dabei. Für freshen House - Sound sorgt am Freitag wieder Radio 1LIVE auf der Bill’s Factory.

Das Line-up ist mit Headliner Martin Solveig, der bisher keine Parookaville-Edition verpasst hat, sowie James Hype, Moguai und Jonas Blue. Der Hardstyle-Samstag gewinnt mit Brennan Heart einen der profiliertesten Acts des Genres dazu.

Am Sonntag passieren in Parookaville traditionell die verrücktesten musikalischen Aktionen. Da passt DJ Dillon Francis perfekt, der nach 2016 zum zweiten Mal in die City of Dreams reist.

In Deutschland ist er noch auf dem Sprung zum Superstar, in Amerika führt schon kein Weg mehr an ihm vorbei: Illeni umsticht mit seiner einzigartigen Mixtur aus sentimentalem Songwriting und festivaltauglichen Beats aus der Reihe erfolgreicher Dubstep

Die Legends um Da Hool erhalten prominente Unterstützung von Benn y Benassi sowie The Disco Boys. Die Technofraktion erwartet Klaudia Gawlas und Fjaak, Musical Madness hosted Hardstyle mit einer Kollab von Code Black X Toneshifterz.

Parookaville 2019 | Samstag, 20. Juli 2019 Parookaville 2019 // Sa 20.07.19 Airport Weeze 203 Fotos

"Nach unserem ersten Jubiläum haben unsere Bürger uns das beste Kompliment überhaupt gemacht: Zum Start des Ticket Sales wurden erneut über 80 Prozent aller verfügbaren Tickets für 2020 innerhalb weniger Stunden verkauft, ohne, dass ein einziger Künstler bekannt war!", freut sich Bernd Dicks, Mitgründer des Major Festivals und ergänzt "Jetzt legen wir mit den Announcements los: Weltstars, Newcomer-Artists und Cross- Genre-Überraschungen warten auf die Bürger und Fans der verrücktesten Festivalstadt der Welt!"

Parookaville wächst und wächst und wächst

Während die Veranstalter bereits zur ersten großen Parookaville-Sause 2015 vom gewaltigen Ansturm von 40.000 Elektro-Fans überrascht wurden, ging es danach nur noch bergauf: 2016 kam bereits auf die doppelte Anzahl von 80.000 Besuchern, 2017 und und 2018 campierten stolze 180.000 Leute auf dem Gelände am Flughafen Weeze. 

In diesem Jahr konnte man sich nochmal steigern: Über 10 Bühnen, über 300 DJs - und stolze 210.000 Parookaville-Fans aus aller Welt kamen zur verträumten Gemeine im Kreis Kleve am Niederrhein. Da darf man zurecht gespannt sein, wie hoch die Veranstalter mit ihrem Konzept noch fliegen können - denn "the sky" scheint hier schon lange nicht mehr das Limit zu sein.

Juicy Beats, Parookaville, Open Source und viele mehr: Die besten Festivals 2020 in NRW Juicy Beats, Parookaville, Open Source und viele mehr Die besten Festivals 2020 in NRW Zum Artikel »

Reggae und Rap unter freiem Himmel: Diese Künstler erwarten euch beim Summer Jam 2020 Reggae und Rap unter freiem Himmel Diese Künstler erwarten euch beim Summer Jam 2020 Zum Artikel »

Vom Rock am Ring bis zu Parookaville Unsere Festival-Highlights 2019 109 Fotos

Parookaville 2019 | Sonntag, 21. Juli 2019 Parookaville 2019 // So 21.07.19 Airport Weeze 184 Fotos

Parookaville 2019: Die wichtigsten Infos zum Mega-Festival in Weeze Parookaville 2019 Die wichtigsten Infos zum Mega-Festival in Weeze Zum Artikel »

Blumenkränze, Sonnenschein und fette Beats Festival-Stimmung pur in über 170 Bildern 171 Fotos