Asphalt Festival 2018 in Düsseldorf

So war das Sommerfestival der Künste in diesem Jahr

Asphalt Festival 2018 in Düsseldorf: So war das Sommerfestival der Künste in diesem Jahr Asphalt Festival 2018 in Düsseldorf: So war das Sommerfestival der Künste in diesem Jahr Foto: TONIGHT.de/Lukas Weigelt

Mit einer ausverkauften Vorstellung von Philipp Hochmairs Theatersolo „Franz Kafka: Der Prozess“ ging am Sonntagabend das 6. ASPHALT Festival in Düsseldorf zu Ende. Vom 12. bis 22. Juli 2018 wurden insgesamt 51 Veranstaltungen angeboten.

Das Programm aus Theater, Tanz, Musik, Kunst und Literatur umfasste unter anderem zwölf Uraufführungen und zwei deutsche Erstaufführungen. Ensembles aus Düsseldorf und der Region waren ebenso vertreten wie internationale Künstlerinnen und Künstler aus den Niederlanden, Syrien, England, Russland, Neuseeland, Österreich, USA, Frankreich, Mexiko, Schweiz, Chile und Norwegen.

Stadt der Affen | Freitag, 20. Juli 2018 Stadt der Affen // Fr 20.07.18 Pebble’s@Hyatt Regency 59 Fotos

Die Besucherzahl konnte abermals deutlich gesteigert werden, von 4.500 Zuschauerinnen und Zuschauern im Vorjahr auf aktuell 6.400 Gäste. Die Festivalleiter Christof Seeger-Zurmühlen und Bojan Vuletic ziehen höchst zufrieden Bilanz: „Das ASPHALT Festival hat dieses Jahr neue Maßstäbe gesetzt - sowohl künstlerisch als auch die Resonanz des Publikums betreffend! Die Menschen haben das Festival nun endgültig für sich entdeckt. Wir freuen uns von Herzen über unserer zahlreiches, neugieriges und aufmerksames Publikum!“

Zusätzlich zu den Veranstaltungen im Festivalzentrum (Weltkunstzimmer und Alte Farbwerke in Flingern) breitete sich ASPHALT mit der Reihe Kunststörer über weite Teile der Stadt aus und eroberte den öffentlichen Raum. Das Publikum konnte unter anderem an Theatertouren teilnehmen, Künstler projizierten nachts Illustrationen an Häuserwände, Voguing-Performer begaben sich auf die Spuren der Heiligen Maria in Düsseldorf. Das kuriose Kunstprojekt "Stadt der Affen" sorgte ebenfalls für neugierige Blicke.

Stadt der Affen | Sonntag, 22. Juli 2018 Stadt der Affen // So 22.07.18 Pebble’s@Hyatt Regency 51 Fotos

Die größte Resonanz erhielt das Projekt Stadtklaviere, für das drei Klaviere in U-Bahnstationen aufgestellt wurden und zum spontanen Musizieren einluden. Weit über 100.000 Passanten lauschten täglich den Klavierklängen an ungewohnter Stelle. Die Programmplanung für das kommende Jahr ist bereits weit fortgeschritten. Das gesamte Festivalteam freut sich auf ein Wiedersehen beim 7. ASPHALT, das vom 11. bis 21. Juli 2019 stattfinden wird.