Harte Elektro Musik in Dortmund

Syndicate Festival 2019 - 35 DJs, 3 Stages und 16.000 Besucher

Harte Elektro Musik in Dortmund: Syndicate Festival 2019 - 35 DJs, 3 Stages und 16.000 Besucher Harte Elektro Musik in Dortmund: Syndicate Festival 2019 - 35 DJs, 3 Stages und 16.000 Besucher Foto: Veranstalter

Hardcore, Hardstyle und Hardtechno! Am 5. Oktober ist die Syndicate in Dortmund zurück. Chillige House Musik und immer gleiche EDM Beats sind nicht so euer Fall, sondern ihr wollt mal wieder richtig abgehen? Dann auf zum Festival der harten elektronischen Musik - dem Syndicate!

Zum dreizehnten Mal findet "die härteste Nacht des Jahres" in der Westfalenhalle in Dortmund statt und obwohl das Festival mit dieser Art von Musik eine Nische bedient, werden diesmal rund 16.000 Besucher erwartet – Hardcore is still alive!

Auf insgesamt drei Floors werden auch dieses Jahr 35 Top-Djs aus der Szene für euch auflegen. Unter anderem mit dabei ist die Legende Angerfist, Tha Playah und viele weitere Hochkaräter der härteren elektronischen Mukke!

So war das Syndicate letztes Jahr:

Was erwartet euch 2019?

Letztes Jahr haben euch auf dem ersten Floor die Masters of Hardcore erwartet, die größte Bühne des Festivals bot euch die bekanntesten Acts der Hardcore Szene! Auch dieses Jahr sind wieder Größen wie Angerfist und Tha Playah dabei, welche euch wahrscheinlich auf diesem Floor erwarten werden.

Auf dem zweiten Floor Hardstyle Kingdom legte für euch unter anderem der DJ Radical Redemption auf, welcher im DJ Mag immerhin auf Platz 44 landete. Auch dieses Jahr ist er erneut dabei und es wird angenommen, dass er euch wieder ein wunderbares Set zaubern wird.

Auf dem dritten Floor konnten Raver sich über eine Hardtechno Stage freuen, bei der Agents of Change und BMG für treibende Beats und gute Stimmung gesorgt haben. Dieses Jahr ist bis jetzt nur BMG angekündigt.

Genauere Informationen zum Timetable und den Acts folgen noch in den nächsten Wochen!

Hier seht ihr das vorläufige Line-Up: Angerfist -live-, Miss K8, Dr. Peacock -live-, Radical Redemption, D-Block & S-te-fan, Sefa, Deadly Guns, Warface, D-Fence -live-, D-Sturb, Mad Dog -live-, Korsakoff, Tha Playah, BMG -live-, F.Noize, Atmozfears, Nosferatu, Frank Kvitta, N-Vitral, Keltek, Minupren, Crypsis, Zahni, Bulletproof, Anormal & Hunnel, Jay Reeve, Ncrypta, Never Surrender, Re-Style, Thorax, Andi Teller.

Die wichtigsten Informationen im Überblick:

  • Ort: Westfalenhalle Dortmund
  • Zeit: Samstag, 05. Oktober 2019, 20 bis 6 Uhr
  • Tickets: Vorverkauf für 58 Euro
  • Anreise:  Für die kostenlose An- und Abreise der Besucher sorgt die Eintrittskarte, die gleichzeitig als Fahrkarte im VRR-Raum gilt.

Mit Royal Republic, OK Kid und Alli Neumann: Alle Infos zum Green Juice Festival Mit Royal Republic, OK Kid und Alli Neumann Alle Infos zum Green Juice Festival Zum Artikel »

Festival am Nürburgring: Alle Infos zum New Horizons Festival 2019 Festival am Nürburgring Alle Infos zum New Horizons Festival 2019 Zum Artikel »

OK Kid, Tom Odell und viele mehr!: Gamescom City Festival: Alle Acts, alle Infos! OK Kid, Tom Odell und viele mehr! Gamescom City Festival: Alle Acts, alle Infos! Zum Artikel »

Die Rakete startet wieder!: Nature One 2019 - Alle Acts, alle Infos Die Rakete startet wieder! Nature One 2019 - Alle Acts, alle Infos Zum Artikel »

Alligatoah, Apache 207 und Faber: Das Juicy Beats Festival 2020 verrät erste Top-Acts Alligatoah, Apache 207 und Faber Das Juicy Beats Festival 2020 verrät erste Top-Acts Zum Artikel »