Wonderland Festival in Köln

Hier sind alle ein wenig verrückt!

Wonderland Festival in Köln: Hier sind alle ein wenig verrückt! Wonderland Festival in Köln: Hier sind alle ein wenig verrückt! Foto: Veranstalter

Parookaville und Tomorrowland haben es erfolgreich vorgemacht, also warum nicht auch ein elektronisches Wunderland inmitten von Köln aus dem Boden stampfen? Das "Wonderland Festival" verspricht nicht nur ein extrem fettes Line-up für Elektro-Fans, sondern auch ein buntes Festival-Gelände voller Überraschungen. Folgt uns in den Kaninchenbau!

Die Festival-Saison 2018 war bislang von einem geprägt: Sonnenschein pur! Nur ein Festival hatte mit seinem ursprünglichen Termin nicht ganz so viel Glück: Das Wonderland Festival sollte eigentlich bereits am 15. und 16. Juni stattfinden - ausgerechnet zu der Zeit, in der es wettermäßig alles andere als sommerlich zuging.

Der "Nachhol"-Termin steht mittlerweile fest - und wenn es mit diesem Sommer so weitergeht, stehen die Zeichen für den 17. und 18. August ganz hervorragend! Am Freitag, dem 17. August startet das Festival um 16 Uhr, am Samstag bereits um 12 Uhr.

Die dazugehörige (noch falsch datierte) Karte versprüht bereits jede Menge von dem märchenhaften Charme, welchen die Veranstalter auch auf dem Gelände der Poller Strandbar in Köln einfangen wollen. Das riesige, über 8.000 Quadratmeter große Areal bietet die perfekte Location für das Wonderland-Festival und liegt, von der Innenstadt kommend, hinter der Südbrücke direkt am Rhein, in der Nähe der Poller Wiesen und dem Kanuverein in Köln Poll. Euer Navi füttert ihr am besten mit der genauen Adresse: Alfred-Schütte-Allee 34, 51105 Köln.

Wonderland Festival Map (image/png)

Sehr cool: Wer sich thematisch kleiden will, beispielsweise als Alice, Hase oder Verrückter Hutmacher, findet auf der offiziellen Seite eine nette Sammlung an Amazon-Klamotten-Links. So fallt ihr selbst unter den bunten Kulissen noch super in der Menge auf ;-)

Wonderland Festival 2018 Line-up

Mad Stage - Freitag, 17. August

  • Plastik Funk
  • Fabian Farell
  • Timbo
  • Hendrixen
  • Nor.Me

Future Stage - Samstag, 18. August

  • Firebeatz
  • Le Shuuk
  • Tom & Jame
  • Switch Off
  • Tiefblau
  • Steve Norton
  • Alice & The Hatter
  • Danth

Wonderland Festival 2018 - Hier gibt's die Tickets!

Tickets erhaltet ihr am einfachsten über die offizielle Homepage (via kölnticket.de)

Preislich ist die Auswahl stark gestaffelt: Tickets für den Freitag wandern für 25 Euro über den Online-Tresen, der Samstag schlägt mit 40 Euro zu Buche. Wer sich beide Tage geben will, lanzt 60 Euronen - und last but not least darf man sich für 95 Euro an beiden Tagen wie ein VIP fühlen ;-)