17 Tage, über 35 Programm-Highlights

Zeltfestival Ruhr mit James Blunt, Alle Farben und Freundeskreis

17 Tage, über 35 Programm-Highlights: Zeltfestival Ruhr mit James Blunt, Alle Farben und Freundeskreis 17 Tage, über 35 Programm-Highlights: Zeltfestival Ruhr mit James Blunt, Alle Farben und Freundeskreis Foto: ZfR/Ingo Otto

Ein proppevoll gepacktes Paket nationaler und internationaler Top-Acts haben die Veranstalter für das Zeltfestival Ruhr 2018 zusammengeschnürt. Wir verraten, was euch vom 17. August bis zum 2. September am Kemnader See in Bochum erwartet. 

Während viele Festivals mit drei bis vier Tagen Laufzeit bereits als "lang" gelten, toppen die Veranstalter des Zeltfestival Ruhr die Konkurrenz um stolze 13 weitere Tage: Von Mitte August bis Anfang September bietet euch die weiße Zeltstadt am Kemnader See in Bochum nicht nur jede Menge Gastronomie, sondern auch einen internationalen Markt für Design und Kunsthandwerk - alles eingebettet in die wirklich sehenswerte Natur-Kulisse.

Das Sahnehäubchen macht natürlich das Bühnenprogramm aus, welches sich wie gewohnt nicht nur aus bekannten Musik-Acts zusammensetzt, sondern gerne auch auf Comedy, Kleinkunst und Theater setzt.

Zu den Highlights 2018 gehören unter anderem James Blunt, Alle Farben, Freundeskreis, Die Fantastischen Vier, Donots, Philipp Poisel, Johannes Oerding, In Extremo, Adel Tawil und viele, viele mehr.

17. August: James Blunt und Wirtz

Zu den Stars gehört 2018 der charmante Singer-Songwriter James Blunt. Der Brite wird das Spätsommerfestival am 17. August zusammen mit "Wirtz" einläuten und macht der jährlich exklusiven ZfR-Opener-Besetzung alle Ehre!

Seit Blunt sich 2005 mit seinem Hit "You’re Beautiful" und dem dazugehörigen Album "Back To Bedlam" den Schritt ins Rampenlicht ebnete, ist er aus der Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken.

19. August: La Brass Banda

Auf ein multi-musikalisches Konzertereignis freuen darf sich das ZfR-Publikum am 19. August 2018 freuen: La Brass Banda, die siebenköpfige Blasmusik-Gruppe aus Übersee am Chiemsee überzeugte bereits 2017 mit unglaublichem Lungenvolumen und mächtig viel Spaß!

20. August: Freundeskreis

Ein weiteres Highlight bringt das Zeltfestival Ruhr mit dem gefeierten Stuttgarter Trio Freundeskreis an den Start: Nach einer überwältigenden Resonanz auf ihre ersten Auftritte seit zehn Jahren und einem großartigen, ausverkauften Konzertsommer 2017, haben sich Freundeskreis entschieden der enormen Nachfrage zu entsprechen und 2018 dort weiterzumachen, wo sie im letzten Jahr aufgehört haben. 

Am 20. August 2018 lassen die Musiklegenden Max Herre, Don Philippe und DJ Friction die Zeit am Kemnader See still stehen und werden der Hip-Hop-Ära beim ZfR unter anderem mit Erfolgs-Klassikern wie "A-N-N-A" ("von hinten wie von vorne") und dem bahnbrechenden Chart-Erfolg "Mit Dir" Kultstatus verleihen.

21. August: Die Fantastischen Vier

Am 27. April 2018 ist es endlich erschienen: Das zehnte Album der Fanta 4 namens "Captain Fantastic". Aus dem Sammelsurium von 16 astreinen Tracks dreht sich aktuell die Single "Zusammen" (feat. Clueso) ins Trommelfell der Nation - und entwickelt sich nebenbei zum Sommerhit und bester WM-Begleitung.

Auf dem ZfR dürft ihr euch das Ding live gönnen - denn die Fantastischen Vier stürmen die Bühne am 21. August! Schade: Zum Zeitpunkt dieser Zeilen ist der Auftritt natürlich bereits ausverkauft. Wohl dem, der schnell genug war!

22. August: Matthias Reim

Einen musikalischen Seitenwechsel gibt es am 22. August mit Schlager-König Matthias Reim. Der sympathische Powersänger überzeugt mit frischer Klangfarbe und überraschte bereits 2017 mit einem völlig neuen Bühnenprogramm.

Neben seinen legendären Hits wie "Ich hab mich so auf dich gefreut" und "Verdammt, ich lieb Dich" hat Matthias eine Reihe von erfolgreichen Songs aus vergangenen Zeiten in ein neues musikalisches Gewand gekleidet – authentisch, romantisch, ehrlich, rockig, bewegend, hautnah, pur! 

Es wird lustig!

Auch an der Comedy-Front hat das Zeltfestival Ruhr im elften Jahr einiges zu bieten! Ring frei für den Comedykampf des Jahrhunderts heißt es mit diesem Kandidaten hier: Michael Mittermeier, der bayrische Karate Kid der Stand Up Comedy, fightet wieder wie man ihn kennt und liebt: Ein Mann, ein Mikro, keine Regeln! Denn das Blöde und Böse in der Welt brauchen keine Streicheleinheit, sondern eine Pointe genau zwischen die Augen. 

"Was ist da los?“ heißt es am 25. August 2018 wieder mit dem Künstler der ersten ZfR-Stunde Frank Goosen! Ein Festival-Sommer ohne die bereits traditionellen Kabarett-Einlage des gebürtigen Bochumers wäre für das Zeltfestival nicht auszudenken. So ist das Stadtwerke-Zelt selbstverständlich auch 2018 an einem Abend für den Traditions-Gast reserviert!

Vorhang auf heißt es auch für diese Dame: Julia Engelmann! 2014 ließ die junge Pop-Poetin mit ihrer Neu-Interpretation des Erfolgssongs "One Day" (Asaf Aividan) den Atem von Millionen Menschen stocken. Ihr Vortrag beim 5. Bielefelder Hörsaalslam - der inhaltlich an der Weisheit "Carpe Diem" festhält - berührte, traf mitten ins Herz und ging viral. Als Stimme ihrer Generation gastiert das Multitalent am 30. August 2018 beim Zeltfestival Ruhr.

Parookaville, Eier mit Speck, Open Source und Co. Das sind die besten Festivals in NRW 2019 16 Fotos

Die Programm-Highlights

  • 17. August: James Blunt
  • 17. August: Wirtz
  • 18. August: Dieter Thomas Kuhn - Für immer und Dich
  • 19. August: LaBrassBanda
  • 20. August: Freundeskreis
  • 20. August: Welshly Arms
  • 21. August: OMD
  • 21. August: Die Fantastischen Vier
  • 22. August: Matthias Reim
  • 23. August: In Extremo
  • 24. August: Adel Tawil
  • 25. August: Atze Schröder
  • 25. August: Frank Goosen
  • 25. August: Atze Schröder
  • 26. August: Gerburg Jahnke
  • 27. August: A-HA
  • 27. August: Donots
  • 28. August: Torsten Sträter (Zusatzshow)
  • 29. August: Atze Schröder (Zusatzshow)
  • 29. August: Jochen Malmsheimer
  • 30. August: Philipp Poisel
  • 30. August: Pamela Falcon
  • 30. August: Julia Engelmann
  • 31. August: Alle Farben
  • 31. August: Johannes Oerding
  • 1. September: Sebastian Fitzek
  • 2. September: Roger Hodgson (Supertramp)
  • 2. September: Michael Mittermeier

Preise und Tickets für das Zeltfestival Ruhr

Der Eintritt für das gesamte Außenareal (Marktes der Möglichkeiten, Gastronomie, Piazza- und Piazettabühne und alles weitere) kostet euch gerademal 4 Euro pro Person - Kinder bis 11. Jahre kommen kostenlos rein.

Die Konzerte kosten natürlich extra, die entsprechenden Tickets müssen vorab seperat erworben werden und gewähren euch natürlich auch den Eintritt in das Außenareal. 

Tickets zu den bestätigten Gastspielen findet ihr bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter der Tickethotline 0180.500 42 22. Welche Events bereits ausverkauft sind und alle weiteren Infos findet ihr auf der offiziellen Homepage www.zeltfestivalruhr.de, bzw. gleich unter dem Punkt "Programm".

Zum Zeitpunkt dieser Zeilen (26. Juni 2018) bereits ausverkauft sind Die Fantastischen Vier, Atze Schröder (Zusatzshow noch möglich), Torsten Sträter (beide Tage), Julia Engelmann, Johannes Oerding und Michael Mittelmeier.

Elektro-Festival am 24. und 25. August: New Horizons Festival lockt an den Nürburgring Elektro-Festival am 24. und 25. August New Horizons Festival lockt an den Nürburgring Zum Artikel »

Im redaktionellen Auftrag für mehr Möpse im Internet: So viele geile Möpse! Im redaktionellen Auftrag für mehr Möpse im Internet So viele geile Möpse! Zum Artikel » Scharf, schärfer, Düsseldorf!: Hier gibt's Restaurant-Tipps für Scoville-Fans Scharf, schärfer, Düsseldorf! Hier gibt's Restaurant-Tipps für Scoville-Fans Zum Artikel »