Am 11. & 12. Oktober in Düsseldorf

"Genuss ohne Strom" - Essen gehen mal anders

Am 11. & 12. Oktober in Düsseldorf: "Genuss ohne Strom" - Essen gehen mal anders Am 11. & 12. Oktober in Düsseldorf: "Genuss ohne Strom" - Essen gehen mal anders Foto: Veranstalter
Von |

So romantisch wurde gespeist: Wunderschöne Atmosphäre bei "Genuss ohne Strom" So romantisch wurde gespeist Wunderschöne Atmosphäre bei "Genuss ohne Strom" Zum Artikel » Kerzen, Lampions, unplugged Musik und Gerichte, die ganz ohne elektrische Küchengeräte und Kühlschränke auskommen – das klingt doch schon mal unglaublich schön. Am 11. und 12. Oktober erwartet euch in in ausgesuchten Düsseldorfer Gastronomien "Genuss ohne Strom" – eine neue Idee aus dem Hause Wurstbrot-Events. Wir verraten euch, was sich dahinter verbirgt und wer alles dabei ist!

Alle Fotos von "Genuss ohne Strom" findet ihr hier.

"Genuss ohne Strom" am 11. und 12. Oktober in Düsseldorf

Nach Events wie "Dem Schack Norris sein Cup" liefert die Wurstbrot-Ideenschmiede nun die nächste saucoole Idee: Den "Genuss ohne Strom". Geburtsstunde der Idee war eine Nacht im Sommer 2005 auf einer Baleareninsel:

genuss ohne strom flyer (image/jpeg) Es war anders. Es schien, ein dunkler Mantel umhülle das Land, die Menschen und jegliches Lebewesen. Doch nach und nach entstanden kleine Lichtinseln. Sie wurden zahlreicher, geselliger und munterer. Doch was war der Grund für dieses Phänomen? Ein unglaublicher Zusammenbruch des Stromnetzes verhinderte nahezu 24 Stunden lang die Stromversorgung auf der gesamten Insel. Die Gastronomen hatten sich die Not zur Tugend gemacht und ihre Einrichtungen mit einem Lichtermeer aus Kerzen und Lampions geschmückt. Es wurde gesungen, gelacht, enger zusammen gerückt und neue Freundschaften geschlossen. Die erlesensten Getränke fanden ihren Weg aus den Kellern. Speisen, gespickt aus einer besonders eigenwilligen Herausforderung, wurden gefüllt mit neuen Inspirationen.

Kein Licht, keine Kühlschränke, keine Küchengeräte - zauberhafte Atmosphäre

Was damals Zufall war, soll im Oktober in ausgesuchten Lokalen in Düsseldorf ganz bewusst zelebriert werden. Die teilnehmenden Gastronomien verpflichten sich dabei ein ganzes Wochenende lang dazu, nur Gerichte anzubieten, die ohne Strom zubereitet werden können. Elektronisches Licht gibt es auch nicht, Kerzen und Co. werden für eine ganz besondere Stimmung sorgen. Da die Kühlschränke ausbleiben, kommen die Getränke vielleicht aus Eiswannen, vielleicht aus Sektkübeln. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

dinner mit freunden, les halles (image/jpeg)

Diese 14 Gastronomien sind dabei

kerze genuss ohne strom (image/jpeg) Freut euch schon jetzt auf ein Wochenende mit ganz eigenem Charme, kleine Programme wie Slams, Gesangseinlagen oder Unplugged-Konzerte. Diese Gastronomien sind dabei:

Bronx Bar, Le Local, Löffelbar, Miss Monneypenny, Schiff Ahoi,
Restaurant Spoerl Fabrik
, Weinlokal Galerie am Karlplatz, Sushitaxi ManThei,
Lido 1960, Z Kneipenrestaurant, Okasan,
Shabby Chic
, TheTemporaryArtGallery, Tapas Bar Frida.

Download Booklet Genuss ohne Strom .pdf Alle Infos zu "Genuss ohne Strom" am 11. und 12. Oktober findet ihr auch im Booklet. Der Countdown auf ein unvergessliches Wochenende mit zauberhafter Atmo läuft...