An drei Abenden in Düsseldorf

Stefan Marquard lädt zum geheimen "Guerilla Dinner"

An drei Abenden in Düsseldorf: Stefan Marquard lädt zum geheimen "Guerilla Dinner" An drei Abenden in Düsseldorf: Stefan Marquard lädt zum geheimen "Guerilla Dinner" Foto: Andreas Endermann
Von |

Die coolsten Trends kommen doch irgendwie immer wieder aus Amerika über Berlin zu uns herübergeschwappt. Einer davon: Guerilla Restaurants. Speisen an einem bis kurz vorher unbekannten Ort, der ganz sicher kein Restaurant ist. Drei ungewöhnliche Abende mit einer ganz leichten Prise "illegallem Bauchkribbeln" und Fernsehkoch Stefan Marquard hinterm Herd erwarten euch ab dem 3. Juli auch in Düsseldorf.

Geheime Location, geheimes 5-Gänge-Menü

stefan marquard (image/jpeg) Ob bei den "Kochprofis", bei "Die Küchenschlacht" oder bei "Lanz kocht" - Sternekoch Stefan Marquard ist hinter vielen TV-Herden zu sehen. In vielen Großstädten längst kein kleiner temporärer Trend mehr: Wer gern und gut kocht, aber eben kein Restaurant betreibt, lädt kurzerhand einfach zu sich nach Hause oder an einen kurzfristig bekannt gegebenen Ort zum Essen ein. Der Reiz am sogenannten "Guerilla Dinner": Man weiß vorher weder was einen auf dem Teller erwartet, noch welche Gäste vielleicht mit dabei sind. Und vor allem: Das Wort exklusiv ist an dieser Stelle wohl endlich mal zu Recht angebracht. Denn wer nichts vom Guerilla Dinner weiß, der kann logischer Weise auch nicht teilnehmen. Und so richtig wiederholen kann man den Abend eben auch nicht – er ist für sich einmalig und bleibt ganz sicher in Erinnerung.

Ab 3. Juli für drei Abende in Düsseldorf

Mittlerweile sind auch immer mehr Sterneköche auf den Geschmack der einmaligen Dinner gekommen. Einer von ihnen ist Stefan Marquard – an drei Abenden wird der Münchener für euch in Düsseldorf kochen. Wann? Ab Mittwoch, dem 3. Juli für drei Abende, jeweils um 19 Uhr. Wo? Das erfahrt ihr einige Tage vorher per E-Mail. Los geht’s mit Aperitif und Fingerfood in Stefans Küche. Danach erwartet euch ein "kreatives" 5-Gänge-Menü in der geheimen Guerilla-Location – hier können etwa 65 Personen gleichzeitig dinieren. Das Ziel: Spaß und Freude am Essen und Trinken! Und das mit einer bunt gemischten Truppe an Teilnehmern. 

guerilla dinner 2 (image/jpeg)

Hier könnt ihr euch anmelden: www.restaurant-esszimmer.de.