Bittersüß und Edelweiß in Unterbilk

Ab heute ist die Lorettostraße besonders süß

Bittersüß und Edelweiß in Unterbilk: Ab heute ist die Lorettostraße besonders süß Bittersüß und Edelweiß in Unterbilk: Ab heute ist die Lorettostraße besonders süß Foto: RP/Andreas Bretz
Von |

Kathrin Lohaus: Konditorin entwirft Kleid aus Schokolade Kathrin Lohaus Konditorin entwirft Kleid aus Schokolade Zum Artikel » Es ist kaum zwei Monate her, als Kathrin Lohaus durch ein Internetportal von einem freien Ladenlokal an der Lorettostraße erfuhr. Sie zögerte nicht lange, kontaktierte den Makler und unterschrieb den Mietvertrag. Am 15. September ist es soweit: Kathrin Lohaus eröffnet ihre Chocolaterie "Bittersüß und Edelweiß".

Wo früher Schuhe verkauft wurden, liegen nun zahlreiche Schokoladenkreationen in den Regalen. Lange werden Pralinen, süße Trüffel und Tafeln nicht auf neue Besitzer warten, erwartet Lohaus. "Ich habe schon gemerkt, dass die Düsseldorfer an meinen feinen Waren viel Gefallen finden", sagt Kathrin Lohaus, die in Köln die Meisterprüfung zur Konditorin gemacht hat und im vergangenen Jahr ihre Schokoladenprodukte im Café "Genusswerkstatt" am Fürstenwall verkaufte.

Genusswerkstatt - Düsseldorf Café Genusswerkstatt Mehr Infos » "Die Nachfrage wächst ständig", sagt sie. Im Sommer renovierte sie den Laden und ließ nach eigenen Ideen einen großen Tresen einbauen. Die Tage vor der heutigen Eröffnung aber gehörten der Produktion. Denn bei "Bitttersüß und Edelweiß" steht alles unter dem Motto "Hergestellt in Handarbeit bei Verzicht auf künstliche Aromen und Konservierungsstoffe". Hinter den noch verdeckten Schaufenstern rührte Lohaus schier unzählige Schüsseln mit Schokolade, fruchtigen Füllungen und knusprigen Nüssen an. Hilfe bekam sie vom Ehemann und zwei Mitarbeiterinnen, die hohle Schoko-Kugeln per Spritzbeutel füllte, zahlreiche Tafeln in durchsichtiges Papier verpackten und sorgfältig Pralinen in Tütchen füllten. Erst kurz vor der Eröffnung rissen Kathrin Lohaus und ihr Team die großen Folien vom Schaufenster, so dass die Unterbilker endlich sehen, was sich im Innern des jüngsten Zugangs der Geschäftswelt Lorettostraße verbirgt.

Am 15. September öffnet die Chocolaterie erstmals ihre Tür, die in den kommenden Monaten wohl kaum lange still stehen wird. Kathrin Lohaus hat das Weihnachtsgeschäft im Blick. "Die Nikolaus-Formen liegen schon bereit." Zwar sei die Adventszeit das Hauptgeschäft des Jahres. Aber mit vielen Ideen und ausgefallenen Kreationen wird sie das ganze Jahr über gut zu tun haben. Hochzeitsgesellschaften, Muttertag, Schulanfang und Ostern sind wichtige Ereignisse, sagt sie. "Ich liefere das volle Schokoladenprogramm."

Bittersüß und Edelweiß, Lorettostraße 41 in 40219 Düsseldorf, dienstags bis freitags, 10 bis 18 Uhr, samstags bis 14 Uhr, Telefon 0211/41 60 67 71

Quelle: RP