Filiale an der Berger Straße 35

"Bob & Mary" eröffnet morgen in der Altstadt

Filiale an der Berger Straße 35: "Bob & Mary" eröffnet morgen in der Altstadt Filiale an der Berger Straße 35: "Bob & Mary" eröffnet morgen in der Altstadt Foto: TONIGHT.de/Ronny Hendrichs

Endlich ist es soweit: Bob & Mary eröffnen am morgigen Mittwoch an der Berger Straße in der Altstadt ihre zweite Filiale.

Bob & Mary zählt zu den beliebtesten Burgerrestaurants der Stadt. 2014 wurde die erste Filiale an der Hammerstraße im Medienhafen eröffnet und jetzt geht's weiter. Aber wer sind eigentlich Bob und Mary? Bob der Bär (alias Dennis Robert, Geschäftsführer) und Mary das Vögelchen (alias Agnes Marie, Architektin) lieben sich und gutes Essen. "Bob liebt Fleisch und Mary. Mary liebt Salat und Bob. Beide eint ihre Leidenschaft für gutes, ehrliches Essen. Bobs Fleischeslust zeigt sich eindrucksvoll in den leckeren Burgern" – heißt es auf der Website.

Über 18 Monate sind die beiden um die halbe Welt gereist um den perfekten Burger nach Düsseldorf zu bringen. Medium gebratenes, frisches Fleisch, locker-luftige Briochebuns und nur die besten Toppings kommen hier auf die Teller. Gewürzt wird das Fleisch ausschließlich mit Murray River Salz und aromatischem Tellicherry Pfeffer.

Das Lokal an der Berger Straße ist deutlich größer als die erste Filiale von "Bob & Mary" im Hafen. Dort hat der Gastraum (inklusive Küchenecke) gerade einmal eine Fläche von 70 Quadratmetern, in der Altstadt sind es nun mehr als 200. Der zusätzliche Platz soll Zimmermann zufolge mit einem deutlich erweiterten Angebot genutzt werden.

Geöffnet hat die Küche sonntags bis donnerstags von 12 – 22 Uhr, Freitag und Samstag von 12 – 23 Uhr.

Burger-Test bei "Bob & Mary" | Dienstag, 16. Dezember 2014 Burger-Test bei "Bob & Mary" // Di 16.12.14 Bob & Mary 34 Fotos

Im Medienhafen sind die Burger los: "Bob & Mary" - knackig, frisch und saftig Im Medienhafen sind die Burger los "Bob & Mary" - knackig, frisch und saftig Zum Artikel »