Café in Oberbilk

Eine Kaffeebar mit Blumenshop

Café in Oberbilk: Eine Kaffeebar mit Blumenshop Café in Oberbilk: Eine Kaffeebar mit Blumenshop Foto: Semiha Ünlü
Von |

Das neue Ladenschild hängt noch nicht, beim Blick durch das Schaufenster ist es aber unübersehbar: In der Kaffeebar von Alex Trettwer, Ellerstraße 219, gibt es neben Kaffeespezialitäten und Snacks jetzt auch Pflanzen, Wohnaccessoires und Geschenkideen.

Der 48-Jährige und Florist Dirk Brokinkel (51), der zwölf Jahre ein Blumengeschäft an der Benderstraße in Gerresheim betrieb, gehen jetzt auch beruflich gemeinsame Wege. Damit gibt es rund um die Einkaufsstraße Kölner-/Ellerstraße erstmals wieder ein Blumengeschäft. Das ist allerdings alles andere als gewöhnlich.

Schnittblumen wird man bei „Die Blumenbinder“ erst einmal vergeblich suchen. Dafür findet man eine feine Auswahl an Pflanzen, etwa grauen Farn oder Duftorchideen. Brokinkel ist es wichtig, keine 08/15-Ware anzubieten, die man in Supermärkten oder Möbelgeschäften findet. Das gilt auch für die edlen, kreativen Wohnaccessoires und Geschenkideen wie Vasen und Bilder. Der Raum ist begrenzt, die Beiden machen aber das Beste daraus. Auf der einen Seite hat der Florist seine Waren kunstvoll auf Holzregalen arrangiert, auf der anderen Seite sind Theke, Stühle, Tische.

Der Barista suchte nach der Trennung von Geschäftspartnerin Marny Bergerhoff, die in der Nähe einen eigenen Laden eröffnet hat, einen neuen Partner. Brokinkel, der auf Arrangements für Hochzeiten spezialisiert ist und das weiter anbietet, suchte kleinere Räume.

Öffnungszeiten di-fr 9-18.30, sa 9.30-18 Uhr

Abrissdatum steht noch nicht fest: Boui Boui Bilk geht in die Verlängerung Abrissdatum steht noch nicht fest Boui Boui Bilk geht in die Verlängerung Zum Artikel »

"Wheel Of Vision" in Düsseldorf: Das Riesenrad kommt wieder auf den Burgplatz! "Wheel Of Vision" in Düsseldorf Das Riesenrad kommt wieder auf den Burgplatz! Zum Artikel »

Von feinem Fleisch bis zu gutem Altbier: Unsere zehn Lieblingsspots in Oberkassel Von feinem Fleisch bis zu gutem Altbier Unsere zehn Lieblingsspots in Oberkassel Zum Artikel »

Quelle: RP