Weinhaus Tante Anna & Co.

Die besten Adressen für Spargel-Essen in Düsseldorf

Weinhaus Tante Anna & Co.: Die besten Adressen für Spargel-Essen in Düsseldorf Weinhaus Tante Anna & Co.: Die besten Adressen für Spargel-Essen in Düsseldorf Foto: Shutterstock
Von |

Spargelzeit: Für viele Gourmets die schönste Zeit des Jahres. Düsseldorfer Gastronomen haben zahlreiche Varianten.

Die einen mögen den Klassiker vom Niederrhein ganz traditionell mit brauner Butter oder Sauce Hollandaise und Kartoffeln. Die anderen genießen ihren Spargel gerne mit Schinken oder einem feinem Steak. Auch die Düsseldorfer Gastronomen servieren das kaiserliche Gemüse in ganz verschiedenen Varianten.

Von klassisch bis deftig mit Steak: Spargel in Düsseldorf

Dorfstube

Ein Stück Schwarzwald mitten in Düsseldorf, das ist die Dorfstube. Dort gibt es typische Schwarzwälder Spezialitätenküche - auf der aktuellen Karte selbstverständlich auch Spargel. Es gibt eine leckere Spargelcremesuppe vom Badischen Stangenspargel mit Amaretto, Salzmandel und Fenchel-Öl (8,50 Euro).

Dorfstube, Lanker Straße 2 / Belsenplatz, 40545 Düsseldorf, Tel. 0211 171 52 540.

Dorfstube Düsseldorf (image/jpeg)

Gatto Verde

Seit Jahren ist das Restaurant in Unterrath Anlaufstelle für Freunde italienischer Küche. Natürlich kommen zur Spargelzeit auch die langen, leckeren Stangen auf die Tageskarte. Den weißen Spargel gibt es mit Erdbeeren (14 Euro) oder auch als Suppe (5 Euro) Lecker!

Gatto Verde, Hamborner Straße 40, 40468 Düsseldorf, Tel. 0211 4180662

Weinhaus Tante Anna

Im Weinhaus Tante Anna an der Andreasstraße in der Altstadt kommt zum  frischen Spargel vom Niederrhein feines Kalbsfilet, neue Kartoffeln und Sauce Hollandaise sowie marinierten Stangenspargel. Was auch gut klingt: Zanderfilet an gebraten Schnibbelbohnen und Kartoffelkrapfen..

Die Gerichte kommen als Teil eines 3- oder 4-Gänge-Menüs für 58 Euro oder 66 Euro auf den Tisch. Die Spargelmaultaschen mit Tomatenmarmelade kommen als vegetarisches Menü für 50 Euro samt Spargelsuppe und geflämmter Spitzpaprika.

Weinhaus Tante Anna, Andreasstraße 2, 40213 Düsseldorf. Telefon: 0211 131163.

Süße Abkühlung: Die besten Eiscafés in Düsseldorf Süße Abkühlung Die besten Eiscafés in Düsseldorf Zum Artikel »

Café Süd

Im Café Süd Am Südfriedhof könnt ihr euch beim Spargelbuffet den Bauch vollschlagen. Angeboten wird eine cremige Spargelcremesuppe, aber auch weißen und grünen Spargel mit verschiedensten Beilagen: Schweinefilet im Speckmantel, eine Schinkenauswahl und Schnitzel werden mit ausgelassener Butter und Hollandaise angerichtet. 

Für 21,90 Euo könnt ihr den Spargel so genießen, wie ihr wollt und euch eure Kombination selbst zusammenstellen. 

Das Spargelbuffet findet an ausgewählten Terminen im Mai statt: 

  • Am Maifeiertag, den 01.05. von 12 Uhr bis 14.30 Uhr
  • An Christi Himmelfahrt (30.05.) und  Fronleichnam (20.06) von 12 Uhr bis 14.30 Uhr
  • Außerdem am 05.05., 12.05.(Muttertag), 19.05., 26.05., 02.06., 09.06. (Pfingstsonntag) und dem 16.06. von 12 Uhr bis 14.30 Uhr

Café Süd, Am Südfriedhof 20, 40221 Düsseldorf. Telefon: 0211 99616599.

Egal ob Erbsen, Ramen oder Käse-Lauch: Wo es gute Suppen in Düsseldorf gibt Egal ob Erbsen, Ramen oder Käse-Lauch Wo es gute Suppen in Düsseldorf gibt Zum Artikel »

Restaurant Vossen in Friedrichstadt

Auch im Restaurant Vossen in Friedrichstadt ist die "Spargelzeit" eingeläutet.

Auf der Karte steht der klassische Spargel (eine Portion 15,80 Euro) mit wahlweise Sauce Hollandaise oder zerlassener Butter, dazu Salzkartoffeln oder Drillinge und mit zweierlei Schinken (für 17,80 Euro), mit Schnitzel "Wiener Art" (für 19,80 Euro), mit Hähnchenbrustfilet natur (für 19,80 Euro), mit Schweinefilet (für 23,80 Euro) mit frischen Lachsfilets (für 23,80 Euro) oder mit Rumpsteak (für 26,80 Euro) oder Roastbeef (24,80 Euro).

Restaurant Vossen, Helmholzstraße 34, 40215 Düsseldorf.

Reinhardt's Restaurant auf Gut Moschenhof

Die Spargelzeit geht auch nicht am Reinhardt's Restaurant vorbei, sodass ihr dort nicht auf das Gemüse der Saison verzichten braucht. Als Suppe gibt es die weißen Stangen zweierlei: Spargelsalat mit Büsumer Nordseekrabben, Bärlauch-Dressing, Trotzhof-Ei, Ananas und Kirschtomaten (16 Euro) oder als Spargelcremesuppe mit Vanille und Wildgarnele (12 Euro).

Als Hauptspeise kann man sich Kaffee gebeiztes Kalbsfilet mit Spargel, Morchelravioli und Buchenpilzen (38 Euro) schmecken lassen, außerdem stehen irisches Rinderfilet mit Trüffelsauce, Spargel, Wurzelgemüse und gebräunten Drillingen (39 Euro) zur Auswahl.

Reinhardt's Restaurant, Am Gartenkamp 20, 40629 Düsseldorf.

Aloha Poke eröffnet an der Friedenstraße: Hawaiianisches Streetfood für Unterbilk Aloha Poke eröffnet an der Friedenstraße Hawaiianisches Streetfood für Unterbilk Zum Artikel »

Ristorante Amici

Die Italiener bevorzugen grünen Spargel. Doch im Restautrant Amici gibt es nur Gerichte mit der Königin des Gemüses in Weiß. „Denn im Friaul gibt es weißen Spargel“, sagt Alfredo Zanini, der selbst von dort stammt. So gibt es im Amici beispielsweise gratinierten weißen Spargel mit Parmesan (17 Euro), klassisch mit Sauce Hollandaise (24 Euro) oder wahlweise mit Kalbskotelett oder gegrilltem Seewolf (je 31 Euro). 

Ristorante Amici, Löricker Straße 1, 40547 Düsseldorf. 

Restaurant Lindenhof

In einem Jugendstilhaus gegenüber des Benrather Schlosses können die Gourmets ebenfalls viele Spargelgerichte genießen. Der Lindenhof offeriert zum Beispiel frische Nudeln im Ragout vom frischen Spargel (17,90 Euro), wahlweise mit Hummerbutter und Garnelen (21,90 Euro). Mariniert passt Spargel auch zu pikant gewürzten Hähnchenspießen mit Salat und Mango (19,90 Euro). Und für 16,90 Euro gibt es im Lindenhof den Klassiker: Frischer Spargel mit zerlassener Butter oder Sauce Hollandaise mit Kartoffeln (16,90 Euro).

 Restaurant Lindenhof, Urdenbacher Allee 33,  40593 Düsseldorf.

Was ist los in Düsseldorf?: Unsere Party- und Event-Tipps fürs Wochenende Was ist los in Düsseldorf? Unsere Party- und Event-Tipps fürs Wochenende Zum Artikel »

Restaurant Brands Jupp

In Düsseldorfs nördlichem Stadtteil Wittlaer kann der Gast an warmen Tagen im lauschigen Biergarten mit Blick auf den Rhein Spargel in vielfältigen Variationen genießen. Auf der Spargelkarte stehen beispielsweise ein Salat mit frischen Erdbeeren und Balsamico-Dressing (11,50 Euro), eine Spargelcremesuppe (6,50 Euro) und Spargel auf Toast mit Sauce Hollandaise und gratiniertem Käse (13,50 Euro). Die Portion frischer Spargel mit Kartoffeln (13,50 Euro) kann zudem mit gegrilltem Lachs, Schweinefilet oder Rumpsteak ergänzt werden und kostet dann 29,50 Euro. Dazu gibt es auf den Spargel abgestimmte Weinempfehlungen.

Restaurant Brands Jupp, Kalkstraße 49, 40489 Düsseldorf.

Zwölf Apostel

In dem Lokal an der Bilker Allee kommt Spargel vom Wittgeshof Dormagen auf die Teller. Wie wäre es zum Beispiel mit Rehbraten in Rotweinsoße mit Spätzle (15 Euro)? Ebenfalls auf der Karte: Ein Pfund Spargel mit Schinken (16,50 Euro), mit einem panierten Schweine- oder Putenschnitzel und Kartoffeln (19 Euro), mit gebratenem Rumpsteak (24,50 Euro) und Spargel mit Garnelen oder Ziegenkäse (19 Euro). Wer nicht genug bekommen kann vom Aroma der Stangen, bestellt vor dem Hauptgericht noch eine hausgemachte Spargelcremesuppe (4,50 Euro).

Zwölf Apostel, Bilker Allee 87, 40217 Düsseldorf.

Die schönste Location zwischen Burgplatz und Fernsehturm: Das sind die Kasematten am Rhein! Die schönste Location zwischen Burgplatz und Fernsehturm Das sind die Kasematten am Rhein! Zum Artikel »

Brasserie 1806 im Breidenbacher Hof

Küchenchef Philip Ferber bezieht Kartoffeln und Äpfel von Gut Diepensiepen, Stangenspargel bekommt er vom Bauern Jürgen Benninghoven aus dem Schwarzbachtal. Das Pfund Spargel mit neuen Kartoffeln und wahlweise Butter oder Sauce Hollandaise kostet 24 Euro. Zusätzlich hat der Gast die Wahl, sich mit dem Spargel gereiften Klosterschwein-Schinken, gebackenen Honigschinken (plus 12 Euro) oder Buchenrauchlachs (14 Euro) servieren zu lassen. Mit Wiener Schnitzel oder Flammlachs auf Zedernholz gegrillt (je 18 Euro) empfiehlt der Küchenchef den Spargel auch – oder mit einem Black Aberdeen Angus Rinderfilet (45 Euro).

Brasserie 1806 im Breidenbacher Hof, Königsallee 11, 40212 Düsseldorf. 

Die große Übersicht: Kirmes-Highlights in NRW Die große Übersicht Kirmes-Highlights in NRW Zum Artikel »

Der Termin und der Treffpunkt sind bekannt!: Diner en Blanc in Düsseldorf Der Termin und der Treffpunkt sind bekannt! Diner en Blanc in Düsseldorf Zum Artikel »

Kostenlose Outdoor-Trainingsprogramme in Düsseldorf : Acht neue Standorte für „Sport im Park“ Kostenlose Outdoor-Trainingsprogramme in Düsseldorf Acht neue Standorte für „Sport im Park“ Zum Artikel »