Bei Dauser, Naniwa oder der Löffelbar

Hier gibt es die besten Suppen in Düsseldorf

Bei Dauser, Naniwa oder der Löffelbar: Hier gibt es die besten Suppen in Düsseldorf Bei Dauser, Naniwa oder der Löffelbar: Hier gibt es die besten Suppen in Düsseldorf Foto: Shutterstock.com

Ob mit Linsen, Nudeln oder Gulasch - Herbst-Zeit ist Suppen-Zeit! Alternativ zu Omas traditioneller Erbsensuppe haben wir hier die besten Adressen für köstliche Suppen in Düsseldorf für euch. 

Wenn der Kakao zu süß ist und ihr lieber etwas deftiges schlürfen wollt, greift ihr am besten zum Süppchen. Püriert schmecken nämlich nicht nur die nächtlichen Margaritas, sondern auch zahlreiche Suppen mit verschiedensten Zutaten.

Nach einem ausgiebigen Waldspaziergang, einem anstrengenden Arbeitstag oder beim Spiele-Abend mit Freunden - Suppen bringen Wärme in Haus und Magen und sind besonders in den kühleren Jahreszeiten eine leckere und deftige Speise. Wenn ihr nicht selber zum Kochlöffel greifen wollt, schaut ihr am besten mal hier vorbei:

Hier gibt es die besten Suppen in Düsseldorf

Löffelbar

Anfangs gab es in der Löffelbar nur flüssige Nahrung, mittlerweile haben sich auch Salate, Pasta und Steaks auf die Karte geschlichen. Lecker sind besonders die thailändische Kokossuppe, die Käse-Lauchcreme-Suppe und die Safran Fischsuppe. 

Löffelbar, Tussmannstraße 3: geöffnet montags bis freitags vom 10 Uhr bis nach Mitternacht, am Wochenende von 9 Uhr bis nach Mitternacht 

Roberts Bistro

Direkt im Medienhafen liegt Roberts Bistro, in dem ihr köstliche Fischsuppe mit Aioli oder "Pot-au-feu", eine klassisch französische Rindfleischsuppe, verspeisen könnt. 

Roberts Bistro, Wupperstraße 2: geöffnet montags bis donnerstags von 12 Uhr bis 22 Uhr, freitags und samstags von 12 Uhr bis 22.30 Uhr

Naniwa

Buchstabensuppe aus Kindheitstagen kennt jeder - dann traut euch jetzt doch mal an Ramen ran, der traditionellen Nudelsuppe aus Japan! Ob mit Gemüse, Sojasauce, Fleisch oder Meeresfrüchten - die Ramen  (ab 9,50 Euro) bei Düsseldorfs Ramen-Restaurant Naniwa reichen von schlicht bis ausgefallen. 

Naniwa, Oststraße 55: außer montags und donnerstags täglich geöffnet von 11.30 Uhr bis 22 Uhr

Naniwa Noodles & Soups in Düsseldorf: Die beste Ramen der Stadt Naniwa Noodles & Soups in Düsseldorf Die beste Ramen der Stadt Zum Artikel »

Dauser

Bekannt ist Familie Dauser für ihre rheinischen Eintöpfe mit Gemüse und Fleisch. Hier gibt es Kartoffel- und Gulaschsuppe, Grünkohl- oder Möhreneintopf - kräftig gewürzt und auch als Konserven für zu Hause. Klassiker ist seit Jahren die "Äzesupp". 

Dauser, Ulmenstraße 18: wochentags geöffnet von 8.30 Uhr bis 19 Uhr sowie samstags von 8.30 Uhr bis 17 Uhr

Dauser, am Carlsplatz: Suppen-Ausschank montags bis samstags von 11 Uhr bis 19.30 Uhr

Sattgrün 

Indische Linsensuppe oder Süßkartoffel-Suppe - bei sattgrün gibt es keine 0815-Suppen! Für den ausgefallenen Gaumen gibt es Chili con soya und chocolate, sodass keiner mehr sagen kann, die vegane Küche sei langweilig!

Sattgrün gibt es in Flingern, am Graf-Adolf-Platz und im Medienhafen mit individuellen Öffnungszeiten

Henkelmann Deluxe

Gelegen an den Rheinhöfen am Reisholzer Hafen serviert Henkelmann Deluxe knackige Salate und ausgefallene Suppen - hier trifft Zitronengras auf Bambussprosse und Maissuppe auf Minze. Auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten.

Henkelmann Deluxe, Reisholzer Werftstraße 31: geöffnet montags bis freitags von 9 Uhr bis 14.30 Uhr

Münstermann Kontor

Münstermann ist schon seit Generationen ein bekannter Name in der Düsseldorf Gastronomie-Szene - kein Wunder also, dass die Suppen hier wie bei Oma schmecken. Bestellen könnt ihr neben thailändischer Hühnersuppe auch Kartoffelcreme-Suppe mit Mettwürstchen und schwäbische Hochzeitssuppe. 

Münstermann Kontor, Hohe Straße 11: geöffnet dienstags bis freitags von 11 Uhr bis 22 Uhr, samstags von 11 Uhr bis 18 Uhr

Stahlwerk, Parkhotel oder "Die Ente": Top-Adressen für Gänseessen in Düsseldorf 2019 Stahlwerk, Parkhotel oder "Die Ente" Top-Adressen für Gänseessen in Düsseldorf 2019 Zum Artikel »

Muggel

Fast so magisch wie die Welt von Harry Potter sind die Suppen bei Muggel, dem Restaurant mit Liebe zum Süppchen: hier reiht sich die indische Linsensuppe neben Muggels Fischsuppe mit Greyerzerkäse.

Muggel, Dominikanerstraße 4: geöffnet montags bis donnerstags von 8.30 Uhr bis 1 Uhr, freitags von 8.30 Uhr bis 2 Uhr, samstags von 9 Uhr bis 2 Uhr und sonntags von 9 Uhr bis 1 Uhr

Takumi

Leckere Nudelsuppen japanischer Art gibt es auch im Takumi-Restaurant auf der Immermannstraße. Origineller könnte ein Restaurant gar nicht sein, da selbst die Speisekarte größtenteils auf Japanisch verfasst wurde - keine Sorge, es gibt eine Übersetzung. Hier könnt ihr importierte Nudeln mit Fleisch und Gemüse genießen, schlürfen ist erlaubt!

Naniwa, Immermannstraße 28: geöffnet montags bis freitags von 11.30 Uhr bis 23 Uhr; samstags, sonntags und feiertags von 11.30 Uhr bis 22.30 Uhr

Alte Metzgerei

Suppen mit Retro-Flair könnt ihr in der alten Metzgerei löffeln - beispielsweise herbstliche Kürbissuppe, deftige Linsensuppe und Sauergulasch. 

Alte Metzgerei, Hoffeldstraße 48: geöffnet montags bis freitags von 12 Uhr bis 15 Uhr und mittwochs von 19 Uhr bis 22 Uhr

Wilma Wunder 

Nahe der Schadow Arkaden gibt es bei Wilma Wunder leckere Kürbissuppe und kräftige Hühnerbrühe, aber auch Gerichte wie Zoodles oder Perlgraupen-Risotto schmecken hier vorzüglich. 

Wilma Wunder, Martin-Luther-Platz 27: geöffnet montags bis sonntags von 9 Uhr bis 23 Uhr

Ice-Rolls in der Altstadt: RollaCosta - oder wie ein Bio-Ingenieur Eisverkäufer wurde Ice-Rolls in der Altstadt RollaCosta - oder wie ein Bio-Ingenieur Eisverkäufer wurde Zum Artikel »