Düsseldorfer Kult-Restaurant im Medienhafen

Robert's Bistro ist geschlossen

Düsseldorfer Kult-Restaurant im Medienhafen: Robert's Bistro ist geschlossen Düsseldorfer Kult-Restaurant im Medienhafen: Robert's Bistro ist geschlossen Foto: Robert's Bistro/Wolfgang Sohn
Von |

Es gehört zu den angesagtesten Restaurants in Düsseldorf: Robert’s Bistro im Medienhafen – seit über 30 Jahren am Platz. Doch damit ist jetzt leider Schluss. Heute verkündete Paul Meister das Ende der Location, ab sofort bleiben die Türen geschlossen. Für den Chefkoch und Inhaber war die Entscheidung alternativlos - die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie ließen ihm wohl keine andere Wahl.

Das persönliche Posting von Paul Meister löst große Bestürzung bei den vielen Freunden des Hauses aus. Und leider ist diese Entwicklung kein Einzelfall in der Corona-Zeit, zahlreiche Gastro- und Veranstaltungsbetriebe sind in ihrer Existenz bedroht und stehen vor dem Aus.

Robert's Bistro Corona-Krise April 2020 (image/jpeg)

Als wir im April über den Lieferservice von Paul’s Bistro berichteten, war der Gastronom noch zuversichtlich – trotz aller Sorgen: „Die Freude ist so groß, dass wir manchmal unsere Existenz-Ängste total vergessen. Denn wir wissen nicht, ob es uns in ein, zwei Monaten noch gibt. Die Lage ist unfassbar bedrohlich für unser Lokal… Aber wir hoffen, dass wir durchkommen – auch dank unserer treuen Gäste. Und wir bringen doch nicht den Laden auf Vordermann für Noppes“!

Doch Lieferservice und die Wiedereröffnung des Restaurants im Mai haben am Ende wohl leider nicht gereicht, um das Lokal weiter zu halten.

Nach vier Monaten Corona-Pause: Düsseldorfer Bar Sir Walter öffnet diesen Donnerstag wieder Nach vier Monaten Corona-Pause Düsseldorfer Bar Sir Walter öffnet diesen Donnerstag wieder Zum Artikel »