"Tour de menu gusto" in Düsseldorf

Ein herbstliches Gourmet-Highlight

"Tour de menu gusto" in Düsseldorf: Ein herbstliches Gourmet-Highlight "Tour de menu gusto" in Düsseldorf: Ein herbstliches Gourmet-Highlight Foto: RheinLust
Von |

Eine herbstliche Reise durch den Genuss: Die "tour de menu gusto" sorgt vom 18. September bis zum 13. Oktober wieder für einige Spezialitäten. Gourmets können sich also freuen und die breite Palette der Gastronomie aus Düsseldorf und Umgebung auskosten. Wir verlosen ein Feinschmecker-Menü für zwei Personen in einem der teilnehmenden Restaurants!

Die bereits siebte Schlemmertour wird erstmals von den "lti hotels" präsentiert. 41 Düsseldorfer Restaurants kochen um die Gunst der Genießer. Die Gäste haben 26 Tage Zeit, die köstlichen und einzigartigen Gerichte zu testen und über den Gourmet-Pass zu bewerten.

Kulinarische Vielfalt

Es kann gekocht werden - ab dem 18. September ist es wieder soweit. Die Gaststätten der "tour de menu gusto", darunter 17 Neuvorstellungen, möchten ihren Gästen das volle Feinschmecker-Menü bieten. Gekocht wird in vier verschiedenen Themenbereichen: "Duft der weiten Welt", "Förster's Liebling", "Heimisches Glück" und "Perle des Ozeans". Unter diesen Themen können die Küchenchefs ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Auch die Preisspanne ist vielfältig. Das günstigste Menü kann für 26,90 Euro, das teuerste Menü für 82 Euro verzehrt werden.

Tour de menu (image/jpeg) Die Gastronomen haben wieder viel zu bieten.

Doch welches Restaurant hat sich den ersten Platz der "tour de menu gusto" wirklich verdient? Die Schlemmerfans können während ihrer herbstlichen Gourmet-Reise alle Menüs der teilnehmenden Restaurants bewerten.  Ein heimischer Sauerbraten, Loup de mer im "Yaffa Sytle" mit warmer Theina Sauce, mediterranem Gemüse und Drillingen, oder "Brûlée von Kokosnuss & Zitronengras mit exotischem Früchtecocktail und Caipirinha-Sorbet"? Ob exquisite Sterne-Restaurants oder kleine Landgasthöfe – für jeden Geschmack ist was dabei.

Wer ist dabei?

Tour de menu gusto Cover (image/jpeg) Die "tour de menu gusto" tischt auf. Düsseldorf isst kulinarisch - im "tour de menu gusto" Sternerestaurant "Enzo im Schiffchen" wird ein 7-Gänge-Menü der Extraklasse aufgetischt. Auch das frisch renovierte Restaurant "Artiste" des Steigenberger Parkhotels wartet mit einem hochwertigen Angebot auf die Gourmetwochen. Eine etwas ländlichere und gemütlichere Atmosphäre bietet das Restaurant "Landwirtschaft". Hauseigener Spargel, hauseigenes Rindfleisch und frisches Obst und Gemüse kommen hier ohne große Umwege in die Küche.

Sternekoch Peter Nöthel nimmt dieses Jahr zum ersten Mal mit seinem neuen "Nöthel's Restaurant" an der "tour de menu gusto" teil und verwöhnt seine Gäste in der Kategorie "Duft der weiten Welten" unter anderem mit einem Sauerbraten, wie er ihn einst für die Queen zubereitet hat.  Italienischer Charme des "Imerio" oder kulinarische Highlights aus der neuen "Brasserie 904" lassen es auch in den Küchen der Newcomer-Restaurants in der "tour de menu gusto" nicht langweilig werden.

Neben den zahlreichen neuen Teilnehmern sind natürlich auch wieder alte Hasen wie "Die Ente" und das "Le Bouchon" mit dabei und laden zur herbstlichen Schlemmerreise ein. Der Gastronom des Restaurants "Die Ente" ist bereits voller Vorfreude: "Es macht jedes Jahr wieder Spaß etwas Neues zu kreieren!". Das günstigste Menü wartet übrigens für 26,90 Euro in der Bar + Trattoria "Amano" auf euch.

Weitere Aktionen

Neben leckerem Essen und sommerlichen Weinen, bietet das "In Vino Veritas" am 19. September um 18 Uhr einen "tour de menu gusto-Kochkurs" an. Gemeinsam mit dem Küchenchef werden die Menüs der Tour nachgekocht. Die Schlemmergäste können in den Gourmet-Wochen auch etwas gewinnen - 25 tolle Preise warten bereits auf ihre neuen Besitzer. Die Teilnahme erfolgt automatisch, wenn der Bewertungsbogen des Restaurants abgegeben wird.

Weitere Informationen zum Event und weitere tolle Menüs findet ihr auf der Homnepage.

Die 41 Teilnehmer der "lti hotels tour de menu gusto":

Düsseldorf (31)

[gu:s] | Altes Fischerhaus | AMANO Bar + Trattoria | Artiste | Bellissima Uno | Bocconcino |Brasserie „1806“ | Christen - Im Haus Litzbrück | D-TOWN | Die Ente | Die Kurve | Don Sancillo | Enzo im Schiffchen | Gallo Nero | Gatto Verde | Imerio | La Bora | La Castagnas | La Piazzetta | Le Bouchon | Le cheval blanc | Limoncello | NÖTHEL´s Restaurant | Pardo Bar | Positano | Ratatouille | Rossini | Saltimbocca |Sascha - Rotisserie & Bar | Teatro Più | Victorian |

Umland (10)

Brasserie 904 (Mettmann) | Da Domenico (Hilden) | Fritz Essensart (Haan) | In Vino Veritas (Willich) | Landpartie im Fachwerk (Hilden) | Landwirtschaft (Willich) | Liedberger Landgasthaus (Korschenbroich) | Raphael’s (Monheim) | Schälte´s Fischrestaurant (Solingen) | Winkmannshof (Krefeld)|