Gelato 49 in der Altstadt

Dieses Eis schmeckt nach Minze, Mandarine oder Maracuja

Gelato 49 in der Altstadt: Dieses Eis schmeckt nach Minze, Mandarine oder Maracuja Gelato 49 in der Altstadt: Dieses Eis schmeckt nach Minze, Mandarine oder Maracuja Foto: Anne Orthen
Von |

Im Gelato 49 an der Berger Straße in der Altstadt gibt es italienische Köstlichkeiten mit natürlichen Zutaten und teilweise ungewöhnlichen Aromen. Die Rezepte stammen aus dem italienischen Bologna.

Eine besondere Tour machte Ergün Katak vor einiger Zeit. Der Geschäftsmann und Eiscreme-Liebhaber fuhr kreuz und quer durch Italien, um 40 der besten Eisdielen mit eigener Produktion zu besuchen und zu testen. Entdeckt hat der 40-Jährige unter anderem Maurizio Bernardini und Jacopo Balerna, die in Bologna ihre Eisdiele Gelato 49 betreiben. Ergün Katak war von deren kalten Kreationen begeistert.

„Es war sofort mein Traum, diese Eiscreme auch in Deutschland anzubieten“, sagt der Gastronom, der in Bielefeld schon drei Eisdielen führt. Gelato 49 sollte seine erste Depandence im Rheinland werden – und zwar in Düsseldorf. An der Berger Straße hat er kürzlich die Gelato 49 eröffnet und bietet zurzeit 28 Sorten nach den Rezepten der zwei Italiener aus Bologna an.

Five Guys, Peter Pane, Hans im Glück: Die Rückkehr der Burger nach Düsseldorf Five Guys, Peter Pane, Hans im Glück Die Rückkehr der Burger nach Düsseldorf Zum Artikel »

In prächtigen Wannen zieht das farbintensive Eis die Aufmerksamkeit auf sich, die Namen der Sorten machen Appetit. „Menta Bianca naturale“ (Minze mit Schokostückchen), „Mandarino Sicilia“ (Mandarine aus Sizilien) und „Yogurt con Frutto della Passione“ (Joghurt mit Maracuja) etwa heißen die Sorten, die alle, so versichert Ergün Katak, ausschließlich mit natürlichen Zutaten und ohne künstliche Aromen hergestellt sind.

Die Pistazien und die Zitronen kommen aus Sizilien, die Mango aus Indien, die Schokolade aus Ecuador, die Haselnüsse aus Piemont – und die Kunst sei, so sagt es der Fachmann, diese Einzelheiten zu einer Geschmacksexplosion zu kombinieren. Wie genau das vonstatten geht, verrät er nicht. Die Rezepte freilich halten Maurizio Bernardini und Jacopo Balerna unter Verschluss – jedenfalls bis auf die wenigen Leute, die in Neuss das Eis für Düsseldorf herstellen.

Von der blanken Angst und klaren Forderungen an die Politik: Düsseldorfer Gastronom Walid El Sheikh im Interview Von der blanken Angst und klaren Forderungen an die Politik Düsseldorfer Gastronom Walid El Sheikh im Interview Zum Artikel »

Wer mutig ist und etwas Neues probieren möchte, hat bei Gelato 49 auch gute Möglichkeiten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Eis mit Gorgonzola, Honig und Nüssen? Oder vielleicht die Variante, die aus Kurkuma, Mandelmilch und Zimt besteht?

Als Besonderheit stehen im Galato 49 zwei Quellen, aus denen weiße und dunkle Schokolade fließt und mit der das Innere der Eiswaffeln gefüllt wird – ein Genuss. Ergün Katak jedenfalls ist dem süßen Eis schon lange verfallen. „Ich habe bereits als 16-Jähriger in einer Eisdiele gearbeitet“, sagt er. Sein Düsseldorfer Geschäft konzentriert sich zurzeit noch auf den Außer-Haus-Verkauf. Wenn die Geschäfte gut laufen, möchte der Inhaber einen weiteren Plan umsetzen. „Sollte ich etwas Passendes finden, mache ich eine richtige Eisdiele auf“, sagt er.

Gelato 49, Berger Straße 49, sonntags bis donnerstags, 10 bis 22 Uhr, freitags und samstag bis 23 Uhr

Neueröffnung: Pure Ice by Tim Tegtmeier: Eis mit Stil am Carlsplatz Neueröffnung: Pure Ice by Tim Tegtmeier Eis mit Stil am Carlsplatz Zum Artikel »

Takumi auf der Lorettostraße: Japanische Suppe in Unterbilk Takumi auf der Lorettostraße Japanische Suppe in Unterbilk Zum Artikel »

Flammkuchen Manufaktur: "2020 sollte eigentlich mein Jahr werden!" Flammkuchen Manufaktur "2020 sollte eigentlich mein Jahr werden!" Zum Artikel »

Großes Finale am 10. Oktober: Alle Infos zur Kulinarischen Schnitzeljagd in Düsseldorf und NRW Großes Finale am 10. Oktober Alle Infos zur Kulinarischen Schnitzeljagd in Düsseldorf und NRW Zum Artikel »

Mittagstisch zum Mitnehmen: Bistro "BellaBarista" zieht in alte Bäckerei Mittagstisch zum Mitnehmen Bistro "BellaBarista" zieht in alte Bäckerei Zum Artikel »

Quelle: RP