Am 24. und 25. Oktober

"Genuss ohne Strom" geht in die zweite Runde

Am 24. und 25. Oktober: "Genuss ohne Strom" geht in die zweite Runde Am 24. und 25. Oktober: "Genuss ohne Strom" geht in die zweite Runde Foto: Tonight.de

Kerzenschein, Lampions, unplugged Musik und dazu Gerichte, die ohne Strom zubereitet werden – das klingt spannend und verspricht eine traumhafte Atmo. Und genauso ist es auch ;-)! 2013 begeisterte die erste Ausgabe von „Genuss ohne Strom“ zahlreiche Düsseldorfer, jetzt geht's in die zweite Runde und es machen wieder zahlreiche Gastronomien mit. Hier erfahrt ihr alle Details.

Genuss ohne Strom am 24. und 25. Oktober

Die Idee entstand auf einer Baleareninsel:

Eine Nacht im Sommer 2005. Diese eine wundervolle Nacht auf einer Baleareninsel. Alles war anders. Es schien, ein dunkler Mantel umhülle das Land, die Menschen und jegliches Lebewesen. Doch nach und nach entstanden kleine Lichtinseln. Sie wurden zahlreicher, geselliger und munterer. Doch was war der Grund für dieses Phänomen? Ein unglaublicher Zusammenbruch des Stromnetzes verhinderte nahezu 24 Stunden die Stromversorgung auf der gesamten Insel. Die Gastronomen hatten sich die Not zur Tugend gemacht und ihre Einrichtungen mit einem Lichtermeer aus Kerzen und Lampions geschmückt. Es wurde gesungen, gelacht, enger zusammen gerückt und neue Freundschaften geschlossen. Die erlesensten Getränke fanden ihren Weg aus den Kellern. Speisen, gespickt aus einer besonders eigenwilligen Herausforderung, wurden gefüllt mit neuen Inspirationen.

genuss ohne strom, happy gangstas, temporary art gallery (image/jpeg) Schon im vergangenen Jahr war die Stimmung ausgelassen. Wir freuen uns auf dieses Mal.

Kochen ohne Licht, ohne Herd und ohne Kühlschrank

Bereits im vergangenen Jahr trauten 1400 Gäste ihren Augen (beziehungsweise ihren Gaumen) nicht! Aufwändig zubereitete Speisen und Getränke fanden beim ersten „Genuss ohne Strom“ ihr zahlreiches Publikum – und überzeugten. Und auch dieses Jahr lassen sich die Gastronomen wieder einiges einfallen, um ihre Gäste zu verwöhnen und zu begeistern. Mit dabei sind: Bronx Bar, Tapas Bar Frida, Le Local, Löffelbar, MK-1 Bar, Oktopussy, Restaurant Spoerl Fabrik, Man Thei Sushibar, Lido, Shabby Chic, Mjam Daily, Kraftwerk Restaurant Unterbilk, Sascha Rotisserie & Bar und die Weinlokal Galerie am Karlplatz.

Genuss ohne Strom | Samstag, 12. Oktober 2013 Genuss ohne Strom | Samstag, 12. Oktober 2013 Genuss ohne Strom | Samstag, 12. Oktober 2013 Genuss ohne Strom // Sa 12.10.13 Ganze Stadt 119 Fotos Genuss ohne Strom | Freitag, 24. Oktober 2014 Genuss ohne Strom // Fr 24.10.14 Ganze Stadt Mehr Infos » So romantisch wurde gespeist: Wunderschöne Atmosphäre bei "Genuss ohne Strom" So romantisch wurde gespeist Wunderschöne Atmosphäre bei "Genuss ohne Strom" Zum Artikel »

Was 2005 Zufall war, soll in diesen ausgesuchten Lokalen in Düsseldorf ganz bewusst zelebriert werden. Die teilnehmenden Gastronomien verpflichten sich dabei ein ganzes Wochenende lang dazu, nur Gerichte anzubieten, die ohne Strom zubereitet werden können. Kerzenschein wird für die ganz besondere Atmosphäre sorgen - und natürlich ist auch die ein oder andere (musikalische) Überraschung geplant. Freut euch also auf ein ganz wunderbares & sehr besonderes Dinnererlebnis!

Übrigens: Das Konzept kommt so gut an, dass "Genuss ohne Strom" am 13. & 14. Dezember zum ersten Mal auf Sylt stattfindet.

Weitere Infos findet ihr auf der Homepage www.genuss-ohne-strom.de oder auf Facebook!