Grand Pu Bar in Düsseldor-Bilk

Barkeeper liefert Cocktails aus

Grand Pu Bar in Düsseldor-Bilk: Barkeeper liefert Cocktails aus Grand Pu Bar in Düsseldor-Bilk: Barkeeper liefert Cocktails aus Foto: Grand Pu Bar/Privat
Von |

Als Daniel Kroschinsky seine Grand Pu Bar in Düsseldor-Bilk wegen Corona schließen musste, eröffnete er kurzerhand einen Cocktail-Lieferdienst. Seine Kreationen lieferte in der ganzen Stadt aus. Weil das Konzept so gut ankam, soll der Lieferservice jetzt eine feste Marke werden.

Einen Cocktail mit Darjeeling-Tee, Thymian, Ingwer-Bier und Gin – dieses Getränk mit dem Namen „Tea Thyme Mule“ gibt es wohl nur in Bilk. Auch der „Hakuna Matata“ mit Ginger, Lemongrass, Gin und Mandelsirup hat dort sein Zuhause, denn diese Cocktails sind Kreationen von Daniel Kroschin­sky, der an der Witzelstraße vor gut zwei Jahren seine Grand Pu Bar eröffnet hat. Viele Cocktails nach eigenen Rezepten hat er auf der Karte, die Bar wurde zum Erfolg.

Dann kam im April der Corona-Lockdown, die Grand Pu Bar musste schließen. Betrieb gab es aber trotz hinter verschlossener Tür, denn der 33-Jährige hat Nachbarn und Stammkunden durch einen Lieferdienst mit Drinks versorgt. Die Bar ist nun wieder geöffnet, aber der „Cocktail Delivery“ soll weitergehen und sogar ausgebaut werden.

Von der blanken Angst und klaren Forderungen an die Politik: Düsseldorfer Gastronom Walid El Sheikh im Interview Von der blanken Angst und klaren Forderungen an die Politik Düsseldorfer Gastronom Walid El Sheikh im Interview Zum Artikel »

„Im März dachten viele Wirte, ihre Gastronomien müssten nur maximal vier Wochen schließen“, sagt der Cocktail-Fachmann. Er wollte aber nicht abwarten und organisierte einen Lieferdienst. Er bestellte kleine und größere Flaschen, füllte seine Cocktail-Kreationen hinein, legte noch zur Deko getrocknete Zitronen-Scheiben und echtes Eis dazu – und los ging’s. „Die Nachfrage war riesig. Mich riefen Leute aus ganz Düsseldorf an, sogar aus Nachbarstädten wie Dormagen und Neuss“, sagt er.

Außerdem bekam Kroschinsky Unterstützung von anderen Firmen. Ein Sekt-Hersteller spendete Piccolo-Flaschen, ein Gin-Produzent die Verpackung, sogar ein neues Label für den Lieferdienst bekam er gratis designt. „Jeder machte, was er am besten kann“, sagt er. Bald war die Bar eher ein Paket-Verteilungszentrum, denn die Cocktailflaschen, die getrockneten Zitrus-Früchte und das Eis wurden in Kartons verpackt, Kroschin­sky lieferte alles mit seinem Auto aus.

„Viele Stammgäste haben bestellt, um mich im Lockdown zu unterstützen“, sagt der Barbesitzer. An drei Abenden arbeiteten er und sein Team für den neuen Lieferdienst. Der Umsatz stimmte – ein Beweis also, dass Gastronomen mit guten Ideen und schneller Umsetzung gut durch die Krise kommen konnten.

Five Guys, Peter Pane, Hans im Glück: Die Rückkehr der Burger nach Düsseldorf Five Guys, Peter Pane, Hans im Glück Die Rückkehr der Burger nach Düsseldorf Zum Artikel »

Nun hat die Bar seit einigen Tagen wieder geöffnet. Tische im Innern und vor der Tür sind wieder gut besetzt, das Interesse am Lieferdienst hat nachgelassen. „Die Leute möchten endlich wieder ausgehen, Freunde treffen, miteinander trinken“, sagt der Chef.

Seine Idee aber legt er nicht auf Eis. Denn weil seine Cocktail-Kreationen offenbar auch über Bilks Grenzen hinaus gut angekommen sind, plant Daniel Kroschinsky, seine Produkte extern zu verkaufen – und zwar in ausgewählten Concept-Stores. „Immer nach meinen Grand-Pu-Bar-Rezepten“, sagt Kroschinsky, der Hotelfachmann gelernt, eine Cocktailschule in München besucht hat und auch schon in London Getränke mixte.

Die Planungen für die Cocktail-Expansion laufen. Daniel Kroschinsky ist überzeugt, dass sein neues Geschäftsmodell funktionieren wird. „Da wächst etwas Neues, es ist super spannend“, sagt er.

Grand Pu Bar, Witzelstraße 12, mittwochs bis samstags, 18 bis 24 Uhr, sonntags, 18 bis 22 Uhr, Kontakt über Facebook

Kokosnüsse, Kopfkino, Corona: Diese Dinge werden wir im Sommer 2020 in Düsseldorf vermissen Kokosnüsse, Kopfkino, Corona Diese Dinge werden wir im Sommer 2020 in Düsseldorf vermissen Zum Artikel »

The Sushi Lab am Carlsplatz: Spannende Neueröffnung für alle Sushi-Fans The Sushi Lab am Carlsplatz Spannende Neueröffnung für alle Sushi-Fans Zum Artikel »

Stream & Video-Projekt zur Techno-Szene: TechON soll Düsseldorfer Club Cube helfen Stream & Video-Projekt zur Techno-Szene TechON soll Düsseldorfer Club Cube helfen Zum Artikel »

Das Auge isst mit: Foodblog „Hattgekocht“ - hier wird mit viel Liebe aufgetischt Das Auge isst mit Foodblog „Hattgekocht“ - hier wird mit viel Liebe aufgetischt Zum Artikel »

“Endlich mal die Kids auspowern!”: Ein Tag im Irrland “Endlich mal die Kids auspowern!” Ein Tag im Irrland Zum Artikel »

Quelle: RP