"eat & STYLE" an der Kölnmesse

Veggie-Trends beim größten Food-Festival

"eat & STYLE" an der Kölnmesse: Veggie-Trends beim größten Food-Festival "eat & STYLE" an der Kölnmesse: Veggie-Trends beim größten Food-Festival Foto: Guido Schröder
Von |

Probieren ausdrücklich erwünscht: Das Food-Festival "eat & STYLE" bietet vom 24. bis 26. Oktober 2014 die aktuellen Trends aus allen kulinarischen Bereichen. In der Halle 3 der Kölnmesse werden bis zu 30.000 Besucher erwartet. Karten gibt es im Vorverkauf. Die "eat & STYLE" gilt als Deutschlands größtes Food-Festival. Knapp 200 Aussteller und Spitzenköche zeigen in Halle 3 der Kölnmesse die aktuellen kulinarischen Trends. Die Besucher sind eingeladen zum Probieren, Mitmachen, Entdecken, Verkosten, Einkaufen, Mitkochen und Genießen.

Regionale Spezialisten

Aus den heimischen wilden Gewächsen stellt die Solinger Manufaktur "Kraut und Blüten" Feinkost her, die leicht in den kulinarischen Alltag zu integrieren ist. Darunter sind Essige, Chutneys, Tapenaden, Sirupe, Gewürzmischungen und Liköre. "So lassen sich die Kräuter, Beeren und Blüten auf sehr unmittelbare Weise neu erfahren. Wir bringen sie wieder in die Küche der heutigen modernen Menschen und so ein Stück altes Wissen in das Leben von heute", sagt Miriam Betancourt, eine der Inhaberinnen.

Kölnmesse "eat & STYLE" 2013 16 Fotos 

Bei der Bio-Linie der "Veggy Friends" aus Hilden werden unter anderem deutsche Sojabohnen verwendet, das Gemüse stammt von regionalen Bauern. Veggy Friends-Gründerin Rosalie Wolff startete mit "smilefood" vor zwölf Jahren ihr erstes Veggy-Business im Wohnzimmer ihrer Eltern.

Die "Kräuter & Gewürz Manufaktur Waltrop" ist ein Familienunternehmen und spezialisiert auf die Herstellung und Verarbeitung von Kräutern und Gewürzen. Ausgewählte Produkte überwiegend in Bio-Qualität und ohne Aroma- oder Farbstoffe sowie frei von Gluten und von Konservierungsstoffen werden in Waltrop geprüft, gemischt und abgefüllt.

Backen

Inspirationen für die Weihnachtsbäckerei und neue Backtrends möchten Profis wie Konditor-Weltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber oder Matthias Mittermeier, der zu den weltbesten Patissiers gehört, vermitteln.

Wein und Bier

Etwa über die "Craft Beer Brauereien", die ihren Ursprung in den USA haben und mittlerweile auch in Deutschland zu finden sind, erfahren die Besucher in einem Bereich, in dem sich Brauereien vorstellen und Biersommeliers verkosten und beraten. Gemeinsam mit dem Deutschen Weininstitut wird Sommelière Romana Eichensperger heimische Weine präsentieren. Es gibt Weinseminare und besondere Themen wie "Wein und Schokolade".

Hier gibt's die Tickets!

Quelle: RP