Nahe der Königsallee

"Hard Rock Cafe" eröffnet in Düsseldorf

Nahe der Königsallee: "Hard Rock Cafe" eröffnet in Düsseldorf Nahe der Königsallee: "Hard Rock Cafe" eröffnet in Düsseldorf Foto: Screenshot Facebook

Für T-Shirt-Sammler ist der Besuch in einem "Hard Rock Cafe" bei jedem Städtetrip ein absolutes Muss – nun soll auch Düsseldorf noch im ersten Quartal diesen Jahres ein eigenes Hard Rock Cafe in der Innenstadt bekommen. Bereits über 1.000 Facebook-Fans können es scheinbar kaum erwarten.

Nach Berlin, Hamburg, Köln und München ist Düsseldorf somit die fünfte Stadt, die sich über eins der beliebten Hard Rock Cafes freuen darf. Weltweit begeistert die Kette in mehr als 170 Filialen Musik- und Burger-Fans. Unklar ist noch, wo genau das HRC eröffnen wird. Auf der Facebook-Seite des "Hard Rock Café Düsseldorf" heißt es dazu lediglich "100 Meter entfernt von der Düsseldorfer KÖ" – näheres dürfe man aus "vertraglichen Gründen" nicht erwähnen. Rund 400 Quadratmeter soll die Location umfassen – wer also in den nächsten Tagen mal einen Stadtspaziergang plant, kann die Augen offenhalten: Der Umbau soll zeitnah beginnen - vermutlich in einem ehemaligen Herrenmode-Geschäft auf der Bahnstraße.

Das noch bessere Gerücht: Das neue HRC soll Sponsor der Düsseldorf EG werden – würde ja passen. Immerhin bestätigte DEG-Geschäftsführer Jörn Klocke der Rheinischen Post gegenüber den Kontakt zum Café-Betreiber: "Wir werden weiter im Gespräch bleiben", so Klocke.