Restaurants gesucht

Flagge zeigen am Weltwassertag

Restaurants gesucht: Flagge zeigen am Weltwassertag Restaurants gesucht: Flagge zeigen am Weltwassertag Foto: ddp

In Düsseldorf werden Restaurants gesucht, die ein guter Weltwassertags-Botschafter sind. Wer sich in der Gastro-Landschaft gut auskennt, ist aufgefordert bis zum 31. Januar einen Laden zu nominieren. Dem besten Tipp winkt am 22. März ein exklusives „World Water Day-Dinner“ für zwei Personen.

Szene-Kenner aufgepasst! Zum Weltwassertag am 22. März wird im Rahmen einer deutschlandweiten Veranstaltungsreihe noch ein geeigneter Gastronomiepartner in Düsseldorf gesucht. Gefragt sind Restaurants, denen das Thema Nachhaltigkeit am Herzen liegt und die sich durch gesunde, natürliche und frische Küche von der Masse abheben. Gemeinsam mit einem solchen Düsseldorfer Gastronomen soll ein individuelles Veranstaltungskonzept entwickelt werden, das den Gästen am Weltwassertag den Wert einer der wichtigsten Ressourcen der Welt erlebbar macht.

Zur Nominierung einfach den Namen des Favoriten mit einer kurzen Begründung per Email an restaurant@world-water-dinner.de schicken. Einsendeschluss ist der 31. Januar. Unter allen Einsendungen, deren Gastro-Tipp richtig lag, wird ein exklusives Dinner für zwei Personen ausgelost. Initiator der Aktion ist die Soda-Club GmbH, ein Hersteller von Aufsprudlersysteme.

Hintergrund: Die Vereinten Nationen haben den 22. März eines jeden Jahres zum Tag des Wassers (Weltwassertag) erklärt. Alle Organisationen, die etwas zum Schutz von Trinkwasser beitragen können, werden aufgefordert, an diesem Tag die Öffentlichkeit auf den besonderen Wert von sauberem Trinkwasser aufmerksam zu machen. Aus diesem Grund plant die Soda-Club GmbH eine Veranstaltungsreihe mit Gastronomen in Düsseldorf, Berlin, Hamburg, München, Köln und Stuttgart.