Zwischen Katzen oder in der Unsicht-Bar

Essen an ungewöhnlichen Orten

Zwischen Katzen oder in der Unsicht-Bar: Essen an ungewöhnlichen Orten Zwischen Katzen oder in der Unsicht-Bar: Essen an ungewöhnlichen Orten Foto: Shutterstock

Essen wie im Kölner Tatort, die Speisen nicht vor Augen sehen, Menü mit Panoramablick über Köln oder Katzen kraulen beim Kuchenessen: TONIGHT.de stellt euch ungewöhnliche Orte vor, an denen man in Köln essen gehen kann.

Unsicht-Bar

Das Auge isst mit. Diesen Satz kann getrost vergessen, wer sich auf den Weg ins Kölner Dunkelrestaurant "Unsicht-Bar" macht. Denn wer hier speist, muss auf einen seiner Sinne verzichten: zu Sehen gibt es nämlich nichts, wenn man sein Menü vor sich stehen hat. Denn die Speisen in Form eines "Dinners in the dark" werden komplett in dunkler Umgebung serviert und gegessen. Ihr habt die Wahl zwischen vier verschiedenen Vier-Gänge-Menüs (Fisch, Rind, Geflügel oder vegan). Ein Menü kostet 35 Euro. Unbedingt reservieren!

Luxemburger Straße 319a
Reservierung: 0221 4210102
"Dinner in the dark": Mittwoch und Donnerstag um 19 Uhr sowie am Sonntag um 18 Uhr. Jeden Freitag und Samstag jeweils um 18 Uhr und um 20.30 Uhr. Montag und Dienstag ist Ruhetag.

Pop-Up-Restaurant "Laden Ein"

Laden Ein (image/jpeg)

Foodies aufgepasst! Die Veranstalter vom Street Food Festival locken mit einem absolut coolen Konzept ins Kölner Agnesviertel. "Laden Ein" heißt Deutschlands erstes stationäres Pop-Up-Restaurant. Die Restaurant-Sharing-Idee ist einfach, aber bisher einzigartig. In dem Restaurant wechselt alle zwei Wochen nicht nur das Angebot, sondern die Köche gleich mit. Alle 14 Tage gibt's andere Street-Food-Leckereien zu kosten. Essen von allen Kontinenten: Amerika, Europa, Asien, Afrika – eine Reise quer durch die Food-Welt – wunderbar!

Die nächsten Anbieter im LADEN EIN freuen sich schon auf Euch: Ab dem 18.1. Mashery - Hummus KitchenAb dem 1.2. Big...

Posted by LADEN EIN on Dienstag, 12. Januar 2016

Blumenthalstraße 66
Öffnungszeiten: montags bis samstags von 12 bis 22 Uhr.

Restaurant im Effzeh-Feeling – Essen bei den Kickern

An alle FC Köln Fans, hier kommt ein Tipp für euch: Das Restaurant im Geißbockheim ist Bestandteil des Clubhauses. Die Speisen und Getränke werden also unter dem gleichen Dach serviert, unter dem die Profis des Bundesligisten trainieren. Auf die Teller kommen Schnitzel und Steaks sowie Kölsche und Rheinische Spezialitäten.

Vom Restaurant hat man übrigens einen super Blick auf den Trainingsplatz und der Weg zum Autogramm von FC-Kickern ist sehr, sehr kurz ;-).

Franz-Kremer-Allee 1-3
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 11.30 bis 21 Uhr und Sonntag von 10 bis 21 Uhr.

Für alle die Katzen lieben: Café Schnurrke

Das Konzept: ein gemütliches Lokal, nette Katzen, dazu leckerer Kuchen und frische Tee- und Kaffeespezialitäten. Das Café Schnurrke ist der perfekte Ort, um sich zu Entspannen. Denn wie könnte man sich besser vom Stress des Alltags erholen, als mit einer schnurrenden Katze auf dem Schoß. Hier gibt's eine ordentliche Portion Schnurren und Kuscheln gratis :-)!

Hier geht's zur Website.

Ritterstraße 27
Telefon: 0221 84617980
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 11 bis 19 Uhr.

Ein Imbiss für echte Tatort-Fans: Die Wurstbraterei

Wer kennt sie nicht, die "Wurstbraterei" aus dem Kölner Tatort. Et kütt wie et kütt und hier kütt eindeutig eine leckere Currywrust mit Pommes. Schaut vorbei ;-). Ab Ostern 2016 ist die Bude wieder an altbekannter Stelle zu finden.

Rheinauhafen in unmittelbarer Nähe der Südbrücke

Menü mit Fernblick: Osman 30

Ihr habt Lust hoch über den Dächern der Domstadt zu speisen? Dann ab mit euch ins Osman 30. Vom 30. Stockwerk des Kölnturms im Mediapark aus in 108 Metern Höhe hat man einen tollen Blick über die Stadt. Im Restaurant werden Drei-Gänge-Menü klassischer Küche mit mediterranem Einschlag serviert. Ihr solltet euch unbedingt einen Tisch reservieren!

Im Mediapark 8
Reservierungen: 0221 50052080
Öffnungszeiten: Küche: Montag bis Donnerstag von 18 bis 22 Uhr; Freitag und Samstag von 18 bis 22.30 Uhr; Sonntags-Brunch: 11 bis 14 Uhr und von 18 bis 22 Uhr.

Little Link, Spirits Bar und Co.: Das sind die coolsten und schönsten Bars in Köln Little Link, Spirits Bar und Co. Das sind die coolsten und schönsten Bars in Köln Zum Artikel »

Ran an die Bouletten: Das sind die besten Burger-Restaurants in Köln Ran an die Bouletten Das sind die besten Burger-Restaurants in Köln Zum Artikel »